Phil Gaimon

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Phil Gaimon

Cover des Buches Zugtiere in Trägerhosen (ISBN: 9783957260314)

Zugtiere in Trägerhosen

 (1)
Erschienen am 29.06.2018

Neue Rezensionen zu Phil Gaimon

Neu
Cover des Buches Zugtiere in Trägerhosen (ISBN: 9783957260314)Ulenfluchts avatar

Rezension zu "Zugtiere in Trägerhosen" von Phil Gaimon

Schonungslos offen, manchmal aber etwas too much
Ulenfluchtvor einem Jahr

Wer ist eigentlich Phil Gaimon? Dem europäischen Radsportfan ist er eher nicht bekannt gewesen, viele Rennen ist er hier ja nicht gefahren. Aber das spielt auch keine Rolle, denn in diesem Buch wird schnell klar, wer er ist: Ein Unikat.

In lockerem Ton, oft flapsig, immer aber offenherzig, berichtet er davon, wie es ist, seinen Traum vom Profi-Dasein zu leben. Die Kurzfassung: Es ist schwer und man braucht viele Kekse, wenn man nicht gerade ein kolumbianisches Wunderkind ist. Das Lesen macht Spaß, Gaimon hat ein erstaunliches Erzähltalent. Allerdings hat er kein Gespür für Dinge, die man sagen sollte und die, die man nicht sagen sollte. Das Gentleman-Sein ist nichts für ihn, das merkt man schon auf den ersten Seiten. Er plaudert alles aus, was ihm passt und hält mit seiner Meinung nie hinter dem Berg, selbst wenn es keine Belege für sein Gefühl gibt, wer wann wie und ob überhaupt gedopt hat.

In dieses Bild passt seine Freundschaft mit Tom Danielson, der zweimal wegen verbotener Substanzen gesperrt wurde. Er versucht diese Sympathie an mehreren Stellen zu erklären, aber es gelingt ihm nicht, den Widerspruch glaubwürdig aufzulösen, wenn man bedenkt, wie andere Fahrer in seinem Buch wegkommen.

Dieser Erlebnisbericht bleibt dennoch lesenswert und ein erstaunlicher Einblick in den (amerikanischen) Radsport, der sich weit an die Grenze wagt und manchmal darüber hinausschießt. Aber der Autor schert sich nicht darum, was man über ihn denkt, und das ist gut so.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Phil Gaimon?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks