Phil Macdonald Thailand

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Thailand“ von Phil Macdonald

Anders als seine Nachbarn war Thailand nie kolonisiert - eine Tatsache, die sich nicht nur in seinem Namen - "Land der Freien" -, sondern auch im Wesen seiner Bevölkerung niederschlägt. Ein nicht ganz unerheblicher Teil des Lebens eines Thai besteht aus sanuk, was soviel bedeutet wie, den Dingen gegenüber eine gewisse Leichtigkeit zu besitzen. Auffällig ist zudem ein gewisser Stolz in Bezug auf die eigene Vergangenheit, die sich an den prachtvollen Tempeln und Palästen in fast jedem Teil des Landes ablesen lässt. §§Die archäologisch und historisch interessanten Stätten allein wären Grund genug für eine Reise in das Land des Lächelns; Phil Macdonald und Carl Parkes nennen Ihnen noch zahlreiche andere.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks