Phil Stutz , Barry Michels The Tools

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „The Tools“ von Phil Stutz

Selbstvertrauen, Lebensfreude und innere Stärke gewinnen - Dieses Buch eröffnet ein neues Kapitel der Selbsthilfe.

Die Erfolgsgeheimnisse der Star-Therapeuten Phil Stutz und Barry Michels. In der Tradition großer Bestseller wie Rhonda Byrnes »The Secret« und Eva-Maria Zurhorsts »Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest«.

Es gibt Zeiten, in denen uns Angst, Unsicherheit und negative Gedanken überwältigen und blockieren. Was wäre, wenn wir nicht mehr in der Vergangenheit nach der Ursache für unsere Probleme suchen müssten, sondern wenn es ein hilfreiches Mittel gäbe, mit dem wir das Problem wirklich lösen könnten?

Die Tools bieten genau das. Sie sind ein machtvolles Werkzeug zur Veränderung. Mithilfe der Tools erlangen wir Zugang zu Kräften, die größer sind als wir selbst. Wenn wir diese nutzen, können wir hinderliche Muster wie Angst, Wut, Schüchternheit und negatives Denken überwinden und unser individuelles Potenzial voll entfalten.

Wertvolle Erkenntnisse

— PeteP

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Persönliche Erfahrungen zu einem wichtigen Thema

strickleserl

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Lass uns über Style reden

Schon Coco Chanel sagte: "Mode ist vergänglich, Stil niemals"

classique

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

Machen!

Grandios! Sehr gute Inspiration für dein Business. Scheitern gehört dazu, probier dich aus! Traue dich > mach es!

Fabian_Siegler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klasse Buch

    The Tools

    PeteP

    14. April 2016 um 10:23

    Dieses Buch kann zu einem glücklicheren Leben führen. Mir hat besonders gut gefallen, dass die Aussagen mit vielen Beispielen belegt sind und man sich so immer wieder in die anderen Menschen hineinversetzen kann, nach dem Motto: Das kenne ich auch oder So geht es mir auch.

  • Rezension zu "The Tools" von Barry Michels

    The Tools

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 19:40

    “The Tools” ist ein Buch, das Arbeit macht, weh tun kann und das anstrengend ist. Warum sollten sie es lesen? Weil es wirkt. Die Therapeuten Stutz und Michels interessiert es nicht, wie sie in ihre Krise oder Unzufriedenheit geraten sind. Es interessiert sie nur, wie sie da wieder herauskommen. Dafür haben sie Werkzeuge entwickelt, die sie Tools nennen. Diese Techniken beinhalten Elemente der Verhaltenstherapie, der buddhistischen Psychotherapie und der Jungschen Psychologie. Mit den Tools wird Energie aufgebaut und dadurch werden Veränderungen möglich. Schritt für Schritt und Tag für Tag – dranbleiben heißt die Devise. Und genau das ist das, was ich als anstrengend bezeichne. “The Tools” bieten keine Wunderheilungen, sondern harte, ehrliche Arbeit.s

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks