Philip Ardagh

 4,2 Sterne bei 436 Bewertungen
Autor von Schlimmes Ende, Furcht erregende Darbietungen und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Über zwei Meter lang, ein buschiger Bart - Philip Ardagh ist nicht nur sehr groß und sehr haarig, sondern er hat auch mehr als 50 Bücher geschrieben für Kinder jeden Alters. Allerdings keines, das nur annähernd so wäre wie "Schlimmes Ende". Ardagh, der mit seiner Frau und zwei Katzen in einem kleinen Küstenort in England lebt, arbeitete u. a. als Werbetexter, als Reinigungskraft in einer Klinik, als (höchst untauglicher) Bibliothekar und als Vorleser für Blinde. Derzeit ist er Vollzeit-Schriftsteller. Seine Bücher, die er unter verschiedenen Namen veröffentlicht, wurden bislang in neun Sprachen übersetzt. "Schlimmes Ende" wurde mit dem "Deutschen Jugendliteraturpreis" und mit dem "LUCHS" ausgezeichnet, der von einer Jury der "Zeit" und Radio Bremen verliehen wird.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Hasen rasen mit dem Schlitten (ISBN: 9783748802754)

Hasen rasen mit dem Schlitten

Erscheint am 19.08.2024 als Gebundenes Buch bei Dragonfly.

Alle Bücher von Philip Ardagh

Cover des Buches Schlimmes Ende (ISBN: 9783866158221)

Schlimmes Ende

 (154)
Erschienen am 25.09.2010
Cover des Buches Furcht erregende Darbietungen (ISBN: 9783442465170)

Furcht erregende Darbietungen

 (46)
Erschienen am 10.12.2007
Cover des Buches Familie Grunz hat Ärger (ISBN: 9783407745415)

Familie Grunz hat Ärger

 (34)
Erschienen am 02.03.2015
Cover des Buches Schlechte Nachrichten (ISBN: 9783570216965)

Schlechte Nachrichten

 (28)
Erschienen am 09.10.2006
Cover des Buches Unliebsame Überraschungen (ISBN: 9783570217948)

Unliebsame Überraschungen

 (19)
Erschienen am 02.04.2007
Cover des Buches Hasen rasen mit dem Bus (ISBN: 9783748800279)

Hasen rasen mit dem Bus

 (18)
Erschienen am 15.03.2020
Cover des Buches Abscheuliche Angewohnheiten (ISBN: 9783570218525)

Abscheuliche Angewohnheiten

 (12)
Erschienen am 08.02.2008
Cover des Buches Allerletzter Akt (ISBN: 9783570128602)

Allerletzter Akt

 (11)
Erschienen am 20.08.2007

Neue Rezensionen zu Philip Ardagh

Cover des Buches Hasen rasen mit dem Bus (ISBN: 9783748800279)
Gingerteabookss avatar

Rezension zu "Hasen rasen mit dem Bus" von Philip Ardagh

So süß
Gingerteabooksvor 3 Monaten

Die Hauptgeschichte ist so niedlich und ich liebe, dass es in Reimen geschrieben ist, aber was mir am besten an den Buch gefällt ist, dass im Hintergrund alle anderen Tiere auch eine kleine Geschichte haben, wie z.B. der Löwe, der seine Mähne verliert; die Eichhörnchen, die eine eine Bank bestehlen und der Hund, der sie versucht zu fangen. Einfach süß.

Cover des Buches Hasen rasen mit dem Bus (ISBN: 9783748800279)
Cindy_16s avatar

Rezension zu "Hasen rasen mit dem Bus" von Philip Ardagh

mega schön illustriert, süße Geschichte und tolle Reime, die im Gedächtnis bleiben! TOLL :)
Cindy_16vor 8 Monaten

Was hatten wir für einen Spaß mit dem Buch. So wunderschöne Bilder und eine ganz zuckersüße Geschichte dazu. Das blieb uns noch lange im Gedächtnis und immer mal wieder greifen wir es einfach so aus dem Schrank und schauen es uns an. Wer Hasen und allgemein tolle Bildergeschichten liebt, wird seine helle Freude an diesem tollen Buch haben - wir hatten sie definitiv :)

Cover des Buches Hasen rasen mit dem Boot (ISBN: 9783748801795)
K

Rezension zu "Hasen rasen mit dem Boot" von Philip Ardagh

Turbulentes Action-Abenteuer
Krihovor 2 Jahren

⛵🐰Hasen rasen mit dem Boot🐰⛵

"Hasen rasen mit dem Boot" ist ein verrücktes, buntes und wildes Action-Abenteuer für alle, die nach einem Buch mit Spaßfaktor suchen.

Handlung:
Es ist Sommer und die Urlauber freuen sich auf einen erholsamen Urlaub. Doch es wird ganz anders kommen als erwartet, denn auch die niedlichen aber in Wahrheit verrückten Hasen tummeln sich auch am Strand. Was sie wohl vor haben? Die wilde Hasenbande kapert ein Boot und schon geht das gerase los. Ohne Rücksicht geben sie Vollgas und richten überall nur Chaos an. Wird man sie stoppen können?

Fazit:
Die Geschichte ist ganz anders als andere Geschichten. Sie hat wenig Inhalt und lebt eigentlich nur von den grandiosen Illustrationen. Die bunten Zeichnungen mit Wimmelcharakter lassen die kleinen Zuhörer immer wieder neue witzige Details beobachten. Zudem liefert die Geschichte eine wunderbare Gesprächsanregung zur Reflexion des Geschehenen. Man kann mit den Kindern über das Verhalten der wahnsinnigen Hasen sprechen und auch darüber, was das rücksichtslose Benehmen für gefährliche Folgen haben kann. Das Gespräch finde ich deshalb so wichtig, damit Kinder verstehen, dass man in der Gesellschaft und dem Zusammenleben mit vielen anderen Menschen immer Rücksicht aufeinander nehmen muss, um niemanden in Gefahr zu bringen. Ebenso finde ich, dass es wichtig ist den Kindern zu vermitteln, dass man auch das Eigentum anderer nicht kaputt machen darf.
Nichts desto trotz ist es eine lustige und sehr turbulente Geschichte, die den Leser und Zuhörer Seite für Seite zum Schmunzeln bringt.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Philip Ardagh wurde am 11. September 1961 in Großbritannien geboren.

Philip Ardagh im Netz:

Community-Statistik

in 372 Bibliotheken

auf 21 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks