Die neue Psychologie der Zeit

von Philip G. Zimbardo 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Die neue Psychologie der Zeit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die neue Psychologie der Zeit"

Fast jede wichtige Entscheidung, die wir in unserem Leben treffen, wird von einer Kraft beeinflusst, die tief in unserer Psyche verankert ist: von unserer individuellen Zeitperspektive – unserer persönlichen inneren Zeitzone. So wirksam diese Kraft ist, so wenig sind wir uns ihr gewöhnlich bewusst. Doch sobald wir unsere Zeitperspektive erkennen, sind wir in der Lage, sie zu verändern und zu einem glücklicheren und erfüllteren Leben zu gelangen. 

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783827421036
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:444 Seiten
Verlag:Spektrum Akademischer Verlag
Erscheinungsdatum:13.10.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabatayn76s avatar
    sabatayn76vor 7 Jahren
    Rezension zu "Die neue Psychologie der Zeit" von Philip G. Zimbardo

    'Was war, was ist, was kommen wird' oder 'Vertraue auf Allah, doch binde dein Kamel an'

    Inhalt:
    Nach einem ausführlichen Prolog, in dem Philip Zimbardo und John Boyd auf neuere Forschungserkenntnisse im Bereich der Zeit und der Zeitperspektiven eingehen, erklären die Autoren, 'wie Zeit wirkt' und gehen auf Zusammenhänge mit Gesundheit, Liebe und Politik ein. Im Buch befindet sich zudem der 'Zimbardo Time Perspective Inventory' (ZTPI) mit dem der Leser sein eigenes Profil bezüglich unterschiedlicher Zeitperspektiven erstellen kann. Anschließend erhält man Erläuterungen zu den einzelnen Perspektiven ('negative Vergangenheit', 'positive Vergangenheit', 'fatalistische Gegenwart', 'hedonistische Gegenwart', 'Zukunft' und 'transzendentale Zukunft') sowie Ratschläge, wie sich das individuelle Zeitperspektiven-Profil ändern lässt.

    Mein Eindruck:
    Den Autoren ist es hervorragend gelungen, ein leicht verständliches Buch zu schreiben, das auch für Laien geeignet ist. Dennoch bieten Zimbardo und Boyd ein wissenschaftliches Buch, das keine haltlosen Argumente bringt, sondern Geschriebenes an eigenen und fremden Studien belegen kann. Somit bietet das Buch eine gelungene Mischung aus Selbsthilfe, Denkanstößen und Wissenschaft. Besonders gut hat mir das Kapitel über transzendentale Zukunft und Selbstmordattentäter gefallen, welches sehr spannend, eindrucksvoll und weise ist.

    Da mir als Psychologin viele der im Buch erläuterten Konzepte, Studien und Betrachtungsweisen geläufig sind, empfand ich das Buch bisweilen als ein wenig repetitiv. Doch der angenehme Schreibstil der Autoren ermöglichte es, dass ich mich dennoch sehr gut unterhalten gefühlt und mich nicht gelangweilt habe.

    Mein Resümee:
    Sehr empfehlenswert, wenn man sich wissenschaftlich für Zeit, für (Sozial-) Psychologie, für Zimbardos Forschungsarbeiten oder einfach nur für seine eigenen Einstellungen und für mögliche Einstellungsänderungen zum Thema Zeit interessiert.

    Empfehlungen:
    Ich kann zudem Zimbardos 'Luzifer-Effekt' und Levines 'Landkarte der Zeit' empfehlen.

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    Waldviertlers avatar
    Waldviertlervor 7 Jahren
    S
    SecretAngelvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks