Philip J. Farmer Fleisch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Fantasy

Das Erwachen des Feuers

Steampunk, Krieg, Intrigen und vor allem Drachen! Eine richtig coole Mischung.

MonkeyMoon

Das Relikt der Fladrea

Toller und spannender Auftakt einer Fantasytriologie

Vampir989

Rabenaas

unterhaltsam, humorvoll und voller Fantasie :)

Caramelli

Coldworth City

Mona Kasten kann schreiben, und wie!

krissysch

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten.

Buch_Versum

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wieder einmal eine bunte, facettenreiche, einfach phantasievolle Geschichte. Für jeden Fan ein Must-Read.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fleisch. Drei Romane in einem Band." von Philip José Farmer

    Fleisch
    TheSaint

    TheSaint

    04. June 2010 um 23:34

    Drei Romane in einem Band: "Die Verkörperung des Bösen": Ein etwas lahmer zäher Anfang. Interessante Variation des Vampir/Werwolf-Themas mit teilweise recht heftig pornografischem Einschlag! Interessanter Held und interessante Bösewichte. "Außer Atem": Harry Childe trifft auf die außerirdische Restmannschaft des ersten Romans und gerät in den Kampf zwischen Og's und Toc's. Parallelen zu Brian Lumley's "Necroscope" fallen auf. Wieder kurzweilig und hocherotisch geschrieben. "Fleisch": Leider hat dieser Roman mit den Vorgängern nichts zu tun. Es ist eine reine SF-Geschichte, die in ferner Zukunft spielt. Erstaunlich, wie der Autor schon vor 40 Jahren von "global warming" und Ozonloch schrieb! Heidnische Kulte - wie bei den "Nebeln von Avalon" - haben überlebt und machen das Lesen interessant. Nicht minder erotisch.

    Mehr