Philip José Farmer Das dunkle Herz der Zeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das dunkle Herz der Zeit“ von Philip José Farmer

Edgar Rice Burroughs hat 1914 mit Tarzan, der Affenmensch einen ganz neuen Typ Held geschaffen. Denn Tarzan wird als Kind von den Affen großgezogen und zum König nicht nur der Schimpansen, sondern des ganzen Dschungels. Doch Burroughs' Tarzan, Sohn des gemeuchelten Lord Greystoke, ist alles andere als der Lendenschurz-Nackte, den die Comic-Strips und Kinofilme uns präsentieren. In Wirklichkeit spricht Tarzan französisch, wer hätte das gedacht? Neben äffisch ist das zunächst seine einzige Sprache. Wohl deshalb heißt er anfangs auch Monsieur J. Tarzan. Und ins verhasste Wasser springt er nur, weil ihn sonst die Löwin Sabor gefressen hätte.
Philip José Farmer ist nach eigenem Bekunden mit der Tarzan-Lektüre großgeworden, was sich in seinen Romanen Ismaels fliegende Wale oder Das echte Log des Phileas Fog niederschlägt. Es sind humorvolle Huldigungen an sein Idol Burroughs und dessen Held Tarzan.
Mit Das dunkle Herz der Zeit führt Farmer einen unvollendeten Tarzan-Roman von Edgar Rice Burroughs zu Ende. Jane, Tarzans große Liebe, ist darin entführt worden. Tarzan macht sich auf, um sie zu befreien. Doch unterwegs lauern ihm die Handlanger des greisen Öl-Tycoons James A. Stonecraft auf. Stonecraft möchte den Affenmenschen in seinen Besitz bringen, weil er sich von Tarzan das Wissen zur Erlangung der Unsterblichkeit erhofft. Mit Hilfe des Bärenmenschen Ben-go-utor gelingt es Tarzan, den skrupellosen Fängern des Stonecraft zu entkommen. Dafür schreckt er aber vor keinem noch so sinnlosen Mord zurück. Das wiederum hebt ihn auf eine Stufe mit seinen blutrünstigen Verfolgern, und deckt sich kaum mit jenem Edelhelden, den Burroughs einst ersonnen hat. Zu guter Letzt hat Tarzan (oder Farmer?) vor lauter Meuchelei sogar noch Jane vergessen. Deren Rettung spielt zum Schluss jedenfalls überhaupt keine Rolle mehr.
Freunde der Action-Fantasy werden ihre Freude an vorliegender Geschichte haben. Tarzan-Fans dagegen werden dem Roman mit Skepsis begegnen. --Marcel Feige

Stöbern in Fantasy

Die Spiegel von Kettlewood Hall

5 von 5 🌟 bewegende, zauberhafte Geschichte mit viel Liebe erzählt, spannend, fesselnd und mystisch!

MellieJo

Palace of Glass - Die Wächterin

Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Teile. Die letzten Seiten haben mich noch umgestimmt.

Willia

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Tolles Buch! Das Ende war echt schockierend und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Marieclaire

Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

Ich liebe den Märchenwald-Humor einfach :D

EmelyAurora

Angelfall - Am Ende der Welt

Ein gelungener Abschluss einer noch gelungeneren Trilogie

AnnaSalvatore

Der Verrat des Wandlers

Die Reihe nimmt mich wirklich mit und begeistert mich total!

Feni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks