Philip K. Dick Der Mann, dessen Zähne alle exakt gleich waren

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann, dessen Zähne alle exakt gleich waren“ von Philip K. Dick

Einmalige Auflage von 1000 handnumerierten Exemplaren, Leinen mit Schutzumschlag, DEUTSCHE ERSTAUSGABE Eines der großen Hauptthemen in Dicks Science Fiction, das ewige Streben des kleinen Mannes, der in Verstrickungen gerät, die sich bald seiner Kontrolle entziehen, präsentiert der Autor hier im ungewöhnlichen Gewand eines realistischen Porträts des kalifornischen Kleinstadtlebens in den fünfziger Jahren. Dicks zeitgenössische Romane stehen seiner besten SF in nichts nach.

Eines der besten Bücher aller Zeiten - die Geschichte eines gesellschaftlichen Abstiegs vor der Kulisse Kaliforniens der 1950er Jahre

— PolluxTR
PolluxTR

Stöbern in Romane

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

Drei Tage und ein Leben

Ein Psychodrama der Extraklasse und ein Romanhighlight 2017!

Barbara62

Mensch, Rüdiger!

Es zählt nicht, wie oft Du hinfällst. Es zählt nur, wie oft Du wieder aufstehst! Dieses Buch macht Spaß und Mut!

MissStrawberry

Und es schmilzt

Gutes, trauriges Buch.

Lovely90

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen