Philip K. Dick Die Valis-Trilogie

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(12)
(9)
(4)
(3)

Inhaltsangabe zu „Die Valis-Trilogie“ von Philip K. Dick

Das Kultwerk - erstmals in einem Band!

Was ist die wahre Natur des Universums? Was der Sinn unserer Existenz? VALIS - das Vast Active Living Intelligent System - gibt Antwort. Dicks grandiose «Valis»-Trilogie ist eine theologische Detektivgeschichte, die dort beginnt, wo Robert Anton Wilson mit der «Illuminatus»-Trilogie aufhört.

Was tun Sie, wenn Ihnen Erfahrungen zuteil werden, die einer religiösen Offenbarung gleichkommen? Wenn Ihnen ein Lichtstrahl mitteilt, dass Menschen, die Sie lieben, bald sterben werden? Wenn Sie plötzlich Sprachen beherrschen, die seit Jahrhunderten nicht mehr gesprochen werden? Niemand wird Ihnen glauben, sollten Sie davon erzählen. Und tatsächlich: Kann es so etwas geben? Was ereignet sich hinter dem Schleier, den wir »Realität« nennen? Wer oder was ist für das alles verantwortlich?
In seiner in der Literaturgeschichte einzigartigen Romantrilogie »Valis«, »Die göttliche Invasion« und »Die Wiedergeburt des Timothy Archer« ist Philip K. Dick diesen Fragen nachgegangen, den Fragen nach dem Transzendenten in der Realität und dem Realen in der Transzendenz. Er schuf damit nicht nur ein Meisterwerk metaphysischer Literatur, sondern zugleich ein faszinierendes und zuweilen herrlich komisches Porträt des Lebens im Amerika der Siebziger Jahre – jener Zeit, in der es schon einmal vorkommen konnte, dass sich Gott in Form einer Spraydose offenbarte …

Stöbern in Science-Fiction

Giants - Sie sind erwacht

Ein interessanter kurzweiliger Wissenschaft- und Politthriller gespickt mit SF-Elementen. Innovativer protokollartiger Schreibstil. Bravo!

Lies-inger

Zeitkurier

Endlich durch! Zeitkurier hat so viel Potential und die Idee fand ich so spannend - aber die Umsetzung hat alles ruiniert. Sehr schade!

Narr

Die Verlorenen

So seltsam, cool und konfus wie der erste Teil.

wsnhelios

QualityLand

Eine witzige Satire unserer Zukunft!!!

ELSHA

Die Überlebenden - Blut und Feuer

Sehr enttäuschender und langweiliger Abschluss

Rosenmaedchen

Straßenkötergene

Dystopisch- konnte mich nur leider nicht überzeugen

beautyandthebook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Valis-Trilogie" von Philip K. Dick

    Die Valis-Trilogie

    andreasmk

    21. December 2012 um 00:01

    Vorneweg: Ich bin ein großer Fan von Dicks ungewöhnlichen Romanen und abgedrehten Ideen. Aber dieses Buch ist das erste dieses Autors, das ich nach gerade mal einem Fünftel abgebrochen habe. Der Grund dafür ist im eigentümlichen Stil zu suchen. "Die Valis-Trilogie" ist ein autobiografischer Roman, in dem Dick selbst gleichzeitig Erzähler und Hauptfigur ist, die miteinander agieren und doch eigentlich die selbe Person sind. Nachdem diese Person ein Erleuchtungsereignis erfahren hat, versucht sie dieses zu verstehen und beschäftigt sich so immer mehr mit Fragen nach Gott, Religion, Realität oder dem Sinn hinter allem. Die Tilogie ist wahrscheinlich Dicks anspruchsvollstes Werk und bietet sicher einen hervorragenden Einblick in die Gedankenwelt des Autors, der sich sein Leben lang auf der Suche nach einer Erklärung für seine eigenen unglaublichen Erlebnisse befunden hat, die relativ identisch mit denen seines Hauptcharakters sein dürften. Dabei wirft er aber oftmals so wild mit Zitaten, bizarren Überlegungen und Gedankenexperimenten um sich, das man eher meint eine wissenschaftliche Abhandlung zu lesen. Ich werde mich sicherlich irgendwann nochmals an diesem Buch versuchen, momentan empfand ich es eher als zu bizarr und anspruchsvoll.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Valis-Trilogie" von Philip K. Dick

    Die Valis-Trilogie

    rowi

    04. January 2011 um 00:59

    Vielversprechend und fordernd wie alle Bücher von Dick, für mich bisher eine Spur zu abgedreht

  • Rezension zu "Die Valis-Trilogie" von Philip K. Dick

    Die Valis-Trilogie

    Illaria

    08. December 2008 um 18:02

    Total abgefahren! Aber GENIAL! - Anstrengend zu lesen, aber eine absolute Lesenswürdigkeit!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks