Philip K. Dick Kolonie

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kolonie" von Philip K. Dick

    Kolonie
    sabisteb

    sabisteb

    13. December 2012 um 10:49

    Achtung - Die Rezension bezieht sich auf das gleichnamige Hörspiel Ein Team aus Militärs, das von Wissenschaftlern unterstützt wird, erforscht einen friedlichen, paradiesisch wirkenden Planet, für die Besiedlung durch Menschen. Schon bald jedoch wird klar, dass der Schein trügt. Seltsame Vorfällt beginnen sich zu häufen, da wird ein Wissenschaftler von einem Mikroskop angegriffen und kurz darauf versucht sein Handtuch ihn zu erwürgen. Keiner glaubt ihn, man hält ihn verrückt, bis ein Teppich einem Soldaten die Beine abbeißt. Dieses Hörspiel basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte aus dem Jahr 1953. Auch wenn Philipp K. Dick meist wirklich visionäre Geschichten schrieb, so ist diese doch sehr vorhersehbar und Klischeehaft. Möglicherweise war sie in den 50er Jahren Bahnbrechend und die Motive wurden in Star Trek und Co dermaßen recycelt, dass sie einem heutzutage ausgelutscht vorkommen. Ein bisher friedlich und paradiesisch wirkender Planet erweist sich doch als lebensfeindlich. Das Ende absehbar. Das 52 minütige Hörspiel des SDR aus dem Jahr 1986 unter der Regie von Andreas Weber-Schäfer wirkt wie aus den 60er Jahren. Das liegt möglicherweise an den Soundeffekten, die sich eher an die Zeit der Entstehung der Kurzgeschichte anlehnen als an die in den 80er Jahren üblichen technischen Möglichkeiten. Insgesamt wirkt die Produktion angenehm antiquiert. Die Sprecher sind sehr gut und die Umsetzung gut verständlich. Derzeitig gibt es das Hörspiel leider nicht zu kaufen, man konnte es vor kurzen noch youtube anhören, mittlerweile wurde es aber anscheinend entfernt. Nun macht man auch Jagd auf alte Radioaufnahmen von Hörspielen, die man nirgends kaufen kann :-( https://www.youtube.com/embed/EFCjKN4Cue0?autoplay=1 Lawrence Hall: Klaus Herm David Friendly: Peter Rühring Stella Morrison: Eva Garg Major Wood: Claus Boysen Gail Thomas: Hedi Kriegeskotte Robert Hendricks: Siegfried Gressl Captain Davis: Wolfram Weniger Barbara Taylor: Sigrid Seigel Sekretärin: Barbara Kozarisczuk Roboter: Gustav Gromer Mrs. Dodds: Lieselotte Neumann-Hoditz Hildegard Dietl, Mathias Lange, Klaus Lehmann, Harald Schwiers, Jannis Zoidis

    Mehr