Philip Norman

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 7 Rezensionen
(12)
(12)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Blick hinter die Kulissen

    Paul McCartney

    Tanzmaus

    06. June 2018 um 09:57 Rezension zu "Paul McCartney" von Philip Norman

    Der britische Autor Philip Norman hat anlässlich des 75. Geburtstages von Paul McCartney eine Biografie des großen Musikers verfasst. Das Werk ist mit 977 Seiten sehr umfangreich, so dass man doch eine ganze Weile zum Lesen braucht. Zumindest geht es mir so, denn Biografien kann ich selten am Stück lesen. Hier muss ich allerdings dazu sagen, der Autor schreibt recht flüssig und interessant. Bindet viele Zitate als Kapitelüberschriften ein und zeigt dem Leser, dass er sich ausführlich mit Paul McCartney und seinem Leben befasst ...

    Mehr
  • sehr interessant zu lesen

    Paul McCartney

    Flatter

    26. July 2017 um 18:38 Rezension zu "Paul McCartney" von Philip Norman

    Über den Autor: Philip Norman, Jahrgang 1943, war als Musikjournalist u.a. für die Sunday Times tätig. Sein erstes Buch, die Beatles-Biografie SHOUT!, war auf Anhieb ein Bestseller, weitere folgten. Er trat außerdem als Autor von Romanen und Theaterstücken in Erscheinung. Er lebt mit seiner Familie in London. (Quelle: Verlag) Zum Inhalt: Klappentext Ein halbes Jahrhundert Popgeschichte! Fünf Grammys, elf Mal als Solokünstler in den deutschen Album-Top Ten und Autor von über eintausend Songs - Paul McCartneys Karriere ist in ...

    Mehr
  • Sorgsam, informativ, fundiert und hervorragend zu lesen

    Paul McCartney

    michael_lehmann-pape

    20. June 2017 um 10:30 Rezension zu "Paul McCartney" von Philip Norman

    Sorgsam, informativ, fundiert und hervorragend zu lesen2008 hat Philip Norman in bester Weise John Lennon „biographiert“. Und so wundert es kaum, dass sich der Autor, einmal Feuer gefangen, nu der zweiten herausragenden Musikerpersönlichkeit der vier Beatles zuwendet.Und ungleich mehr ist zu erzählen. Das kann man vorwegsagen. Denn mehr noch als Lennon, der sich über Jahre hinweg ins Private zurückgezogen hatte, hat McCartney ein öffentliches Leben auch nach den Beatles geführt.Musikalisch durchaus erfolgreich mit den „Wings“ und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mick Jagger" von Philip Norman

    Mick Jagger

    michael_lehmann-pape

    14. October 2012 um 14:49 Rezension zu "Mick Jagger" von Philip Norman

    Ein Leben in Fülle Eines kann man Norman Philips nach der Lektüre des Buches auf keinen Fall vorwerfen: Das er unter einer Ergebenheit, einer zu großen Nähe, einer unkritischen Haltung Mick Jagger gegenüber leiden würde. Norman Philips legt seinen Finger durchaus in Wunden und eine Vielzahl fragwürdige Charaktereigenschaften, so dass der Leser tatsächlich sich selbst ein Bild der „Lippen des Jahrhunderts“ machen kann und nicht unbedingt zu einer Wertung von Mick Jagger als „sympathischer Figur“ kommen wird. Das ist „Kumpel“, kein ...

    Mehr
  • Rezension zu "John Lennon. Die Biographie" von Philip Norman

    John Lennon. Die Biographie

    SV

    Rezension zu "John Lennon. Die Biographie" von Philip Norman

    Keinen Moment wirds langweilig mit diesem Buch, trotz der 1000 Seiten und der Tatsache, dass es eine Biografie ist. Es gibt keine lange, öde Kindergeschichte, sondern einen Bericht vom Aufwachsen in den Fünfzigerjahren, lebendig und bilderreich, vom allmählichen Entdecken des eigenen Lebenszieles beim jungen John: Rock'n'Roll! Da stehen sicher neue Fakten drin, die Rolle des Vaters wird neu bewertet, die leicht verworrenen Familienverhältnisse – für die Fans interessant, für andere Leser, die weniger Vorwissen haben, die weniger ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "John Lennon. Die Biographie" von Philip Norman

    John Lennon. Die Biographie

    Nanni

    Rezension zu "John Lennon. Die Biographie" von Philip Norman

    John Winston Lennon wird 1940 in Liverpool/England geboren. Da sein Vater Alf zur See fährt, wird er zunächst nur von seiner Mutter Julia aufgezogen. Die Ehe zerbricht jedoch und Julia heiratet erneut. John wird von seiner Tante Mimi, der Schwester seiner Mutter aufgenommen. Zu seinen Eltern hat er zunächst keinen Kontakt, doch wenige Jahre später entwickelt er ein inniges Verhältnis zu seiner Mutter. Sie kommt jedoch bei einem Autounfall ums Leben als er 17 Jahre alt ist. Ihren Tod verwindet er nie ganz. 1959 gründet John ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "John Lennon" von Philip Norman

    John Lennon

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. February 2010 um 21:48 Rezension zu "John Lennon" von Philip Norman

    Es ist sehr lang und liest sich auch sehr wie ein Roman. Es kommt auch viel drin vor, das einem sehr romanesk vorkommt. Wie diese vier talentierten Musiker aus Liverpool von Nobodies zu den berühmtesten Musikern ihrer Zeit werden, liest sich dann glatt wie ein Märchen. So hätten sie sich selber wohl auch nie ihre Karriere vorgestellt. Man erfährt erschöpfend viel über das Leben von John Lennon und den anderen Beatles. Auch die Zeit vor und nach den Beatles wird ausgiebig beleuchtet. Das liest sich dann sehr schön wie ein Stück ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.