Sally Lockhart, Band 2: Der Schatten im Norden

von Philip Pullman 
4,1 Sterne bei35 Bewertungen
Sally Lockhart, Band 2: Der Schatten im Norden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

SimonaWaldfees avatar

Top-modernes Thema, auch wenn es im 19. Jh. spielt. Sally Lockhart zum Zweiten - und ein tragischer Verlust. Taschentücher bereit halten!

♥ - ich habe geweint, als Fred's Geschichte zu Ende war...

Alle 35 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sally Lockhart, Band 2: Der Schatten im Norden"

London 1878: Ein Dampfschiff versinkt ohne jeden Grund auf ruhiger See. Ein verängstigter Magier verschwindet mit einem verzweifelten Kraftakt von einer Londoner Bühne. Als Sally die beiden rätselhaften Ereignisse untersucht, stößt sie auf ein Netz aus Verbrechen, in dessen Zentrum ein Mann aus den höchsten Kreisen steht. Und der hat einen schrecklichen Plan.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551358028
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:365 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:07.01.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne15
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    YasInWonderlands avatar
    YasInWonderlandvor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Schatten im Norden" von Philip Pullman

    Sally Lockhart verdient ihr Geld damit, dass sie andere Leute beräht wie sie ihr Geld am besten anlegen. Als eine alte Dame allerdings all ihre Erspannise verliert und die Vermutung anstellt, dass bei der Firma in die sie investiert hat etwas nicht stimmt, verspricht Sally der Sache auf den Grund zu gehen. Zusammen mit ihren Freunden die nicht nur als Fotografen sondern auch als Detektive arbeiten, decckt sie einen Firmen-Komplott auf, für dessen Verschleierung sogar Morde begangen werden...
    Das war mit zehn oder zwölf mein lieblings Krimi. Ich habe ihn jetzt letztens noch einmal aus dem Regal gezogen und war wieder gefesselt von Pullmans Art zu schreiben. Die Geschichte hatte nicht an Spannung verlohren, auch wenn es sich ja eigentlich um ein Kinder bzw. Jugendbuch handelt.
    Sally ist eine starke Frau, die trotz der Unterdrückung der victorianischen Geselschaft ihren Weg findet, eine Verschwörung aufdeckt und die Liebe findet.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    sabistebs avatar
    sabistebvor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Schatten im Norden" von Philip Pullman

    Dieser Band spielt einige Jahre nach Band 1. Sally und Frederick haben sich auseinandergelebt und Sally hat ihre eigene Anlagenberatung. Als eine ihrer Kundinnen wegen eines ihrer Ratschläge ihre Altersrücklagen verliert, beginnt Sally auf eigene Faust die Hintergründe der Firmenpleite zu recherchieren. Wie sollte sie auch Ahnen, dass diese Nachforschungen in einer (persönlichen) Tragödie enden sollten.
    Extrem spannende Fortsetzung des ersten Bandes. Auch dieser Band fesselt wieder von der ersten bis letzten Seite. Das Ende ist schon ein wenig traurig, aber so ist das Leben.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    zohans avatar
    zohanvor 9 Jahren
    Rezension zu "Sally Lockhart, Band 2: Der Schatten im Norden" von Philip Pullman

    Der 2. Band der Sally Lockhart Reihe ist eigentlich nichts Neues. Zum Schluss hin wird es wieder ein wenig dramatisch. Wenn man den ersten Band schon gelesen hat, ist der Zweite nicht wirklich sehr berauschen, eher enttäuschend. Ich persönlich war sehr enttäuscht, ich habe einfach mehr erwartet. Es fehlte die Spannung und das gewisse Etwas. Schade.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    connyo0os avatar
    connyo0ovor 11 Jahren
    Rezension zu "Der Schatten im Norden" von Philip Pullman

    eine art jugendkrimi könnte man sagen, spannend, ziemlich düster und kalt (wahrscheinlich weil die geschichte im london des 19. jahrhunderts spielt)

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    SimonaWaldfees avatar
    SimonaWaldfeevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Top-modernes Thema, auch wenn es im 19. Jh. spielt. Sally Lockhart zum Zweiten - und ein tragischer Verlust. Taschentücher bereit halten!
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Kurzmeinung: ♥ - ich habe geweint, als Fred's Geschichte zu Ende war...
    LadyVengeances avatar
    LadyVengeance
    sabistebs avatar
    sabisteb
    Ninis avatar
    Nini
    Buecherstapels avatar
    Buecherstapel

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks