Philip Roth

(1454)

Lovelybooks Bewertung

  • 1207 Bibliotheken
  • 43 Follower
  • 37 Leser
  • 137 Rezensionen
(512)
(580)
(277)
(69)
(16)

Lebenslauf von Philip Roth

Philip Roth wurde am 19. März 1933 als Sohn jüdischer Eltern in Newark, New Jersey, USA geboren. Er absolvierte sein Studium am Newark College der Rutgers University. 1954 schloss Roth den Bachelor of Arts an der Bucknell University, Pennsylvania ab. 1955 folgte der Master of Arts an der University of Chicago. 1956-1958 nahm Philip Roth eine Lehrtätigkeit an der University of Chicago an. Sein Fachbereich war Englische Literatur. 1959/1960 erhielt Roth das "Guggenheim Fellowship" 1960-1962 nahm er eine Lehrtätigkeit beim „Creative Writing“ am Writer’s Workshop der University of Iowa an. 1962-1964 war er Writer in Residence in Princeton, 1965 dann Writer in Residence in Philadelphia. Seit 1965 lebt Philip Roth vorwiegend in New York und ist seit 1970 Mitglied des „National Institute of Arts and Letters“.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie man Leben zerstört

    Der menschliche Makel
    dominona

    dominona

    02. September 2016 um 11:45 Rezension zu "Der menschliche Makel" von Philip Roth

    ich kann mir gut vorstellen, dass sich bei diesem Stil die Geister scheiden, aber mir gefällt er gut und vermag es, mich bei der Stange zu halten. Ein Mensch, der seine Herkunft vertuscht, das kartenhausartige Universitätssystem und immer wieder: Begehren und dazwischen steht noch irgendwo ein Kriegsveteran und immer wieder: Menschlichkeit. Besonders die Perspektivwechsel überzeugen, denn jede Figur nimmt einen als Leser immer wieder neu gefangen und konnte man bei der einen die andere Figur auf den Tod nicht ausstehen, versteht ...

    Mehr
  • Kompliziert, anstrengend, kritisch

    Deception
    sally1383

    sally1383

    18. August 2016 um 19:57 Rezension zu "Deception" von Philip Roth

    https://lesenundhoeren.wordpress.com/2016/08/18/buch-review-philip-roths-deception-kompliziert-anstrengend-kritisch/Kritik:Cover: Gut, darüber brauch man nicht diskutieren. Das Kindle Cover ist einfach nur nüchtern und unspektakulär.Eindrücke/Inhalt: Ein besonderes Buch, das zur Zuckermann-Reihe gehört. Sehr anstrengend zu lesen. Man braucht dafür sehr viel Konzentration. Die Dialoge werden nicht durch Namen eingeführt, wie bei einem Schauspiel, sondern einfach aneinandergereiht. Dadurch verliert man schnell den Überblick, wer ...

    Mehr
  • zugeklappt

    Amerikanisches Idyll
    Skrutten

    Skrutten

    15. August 2016 um 16:04 Rezension zu "Amerikanisches Idyll" von Philip Roth

    Hatte ich offensichtlich schon mal angefangen, aber diesmal wollte ich mir diese ellenlange, schwelende Tirade einer Hauptfigur, die verzweifelt versucht, ihre amerikanische Mittelschichtsfassade aufrecht zu erhalten, nicht antun. Habe das Buch also nach den ersten 50 Seiten zugeklappt – obwohl ich auch schon tolle Roth-Bücher gelesen hab.

  • Empörend, nachdenklich, faszinierend…

    Indignation
    sally1383

    sally1383

    10. August 2016 um 12:44 Rezension zu "Indignation" von Philip Roth

    https://lesenundhoeren.wordpress.com/2016/08/10/buch-review-philip-roths-indignation-empoerend-nachdenklich-faszinierend/Kritik:Cover: Da gibt es leider nicht viel zu sagen. Das Cover ist eher nüchtern. Da würde ich nicht zugreifen, wenn ich es im Regal sehe.Eindrücke/Inhalt: Dieses Buch war ein Tipp. Ich hatte erst meine Zweifel, aber ich habe dieses Buch verschlungen. Da es ja auch nur ein Kurzroman ist, hab ich ihn innerhalb von 2 Tagen verschlungen. „Unter Morphin“ heißt das erste und eigentlich einzige Kapitel. Die ganze ...

    Mehr
  • Warum wir am liebsten im Gebirge oder an der See Urlaub machen, und das vorzugsweise im Sommer

    Nemesis
    Joachim_Tiele

    Joachim_Tiele

    23. July 2016 um 18:21 Rezension zu "Nemesis" von Philip Roth

    Es lässt sich nicht leugnen, dass es in diesem Roman von außen betrachtet um einen jungen Sportlehrer geht, der während einer Polio-Epidemie im New Jersey des Sommers 1944 Kinder und Jugendliche aus ärmeren, überwiegend jüdischen, Familien auf einem Sportplatz in ihrem Wohnviertel betreut, bis er dies auf das Drängen seiner Freundin  aufgibt und statt dessen Jugendlichen aus besser gestellten Familien in einem Ferienlager in einer als gesünder geltenden Gegend Schwimmunterricht gibt. Schon dadurch mit einem schlechten ...

    Mehr
  • Jedermann

    Everyman
    Angel10

    Angel10

    18. July 2016 um 18:09 Rezension zu "Everyman" von Philip Roth

    Zentrale Themen sind Krankheit, Krankenhausaufenthalte, Schmerz, Tod.

  • Eine obsessive Liebe

    Das sterbende Tier
    schokoloko29

    schokoloko29

    03. June 2016 um 07:26 Rezension zu "Das sterbende Tier" von Philip Roth

    Ein über sechsigjähriger Professor verliebt sich in eine Studentin von ihm. Er ist von ihr fast schon besessen. Doch wie das so ist irgendwann beendet sie die Affäre und er ist untrostlich. Darüber hinaus geht es um die sexuelle Revolution in Amerika. Was diese gesellschaftlichen Umwälzungen mit Familien macht. Darüber hinaus geht es auch um das Älterwerden und den Drang daraus herauszubrechen.Eigene Meinung:Ich schwanke bei dem Buch. Mir hat es zu einem gefallen, weil es um die sexuellen Umwälzungen im prüden Amerika geht. Zum ...

    Mehr
  • Tragik und bittere Ironie...

    Empörung
    Creed

    Creed

    27. March 2016 um 20:30 Rezension zu "Empörung" von Philip Roth

    Ein hervorragendes Alterswerk des vielfach ausgezeichneten amerikanischen Schriftstellers, mit dem er seine hohe literarische Stellung noch einmal unter Beweis stellt. Nur etwa 200 Seiten braucht er, um eine tragische, zuweilen humorvolle, zynische, anklagende, sprachlich subtile Geschichte zu erzählen, die den Leser auch nach der Lektüre beschäftigt (mich zumindest). Hauptfigur der Anfang der 50er Jahre während des Koreakriegs spielenden Story ist der 19-jährige Marcus Messner, Sohn eines jüdischen Metzgers aus Newark, der ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

       Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen?Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen!Die Aufgabe besteht darin...-  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne ...

    Mehr
    • 1540
  • Let's read in English 2016

    LovelyBooks Spezial
    nordbreze

    nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2016!You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original!Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to ...

    Mehr
    • 595
  • weitere