Philip Roth

 4 Sterne bei 1.742 Bewertungen
Autor von Der menschliche Makel, Empörung und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Die Jüdische-Identität: Philip Roth wurde am 19. März 1933 als Sohn jüdischer Eltern in Newark, New Jersey, USA geboren. Er absolvierte sein Studium am Newark College der Rutgers University. 1954 schloss Roth den Bachelor of Arts an der Bucknell University, Pennsylvania ab. 1955 folgte der Master of Arts an der University of Chicago. 1956-1958 nahm Philip Roth eine Lehrtätigkeit an der University of Chicago an. Sein Fachbereich war Englische Literatur. 1959/1960 erhielt Roth das "Guggenheim Fellowship" 1960-1962 nahm er eine Lehrtätigkeit beim „Creative Writing“ am Writer’s Workshop der University of Iowa an. 1962-1964 war er Writer in Residence in Princeton, 1965 dann Writer in Residence in Philadelphia. Seit 1965 lebt Philip Roth vorwiegend in New York und ist seit 1970 Mitglied des „National Institute of Arts and Letters“. In seinen Romanen diskutierte er oft die Jüdische-Identität, so auch in seinem Skandalroman "pOrtynoys Beschwerden", der ihn berühmt machte. Am 22.5. 2018 starb der Autor in New York City

Alle Bücher von Philip Roth

Cover des Buches Der menschliche Makel (ISBN: 9783446262386)

Der menschliche Makel

 (357)
Erschienen am 23.09.2018
Cover des Buches Empörung (ISBN: 9783446251274)

Empörung

 (136)
Erschienen am 11.10.2015
Cover des Buches Jedermann (ISBN: 9783446251298)

Jedermann

 (123)
Erschienen am 30.11.2015
Cover des Buches Das sterbende Tier (ISBN: 9783446251281)

Das sterbende Tier

 (113)
Erschienen am 30.11.2015
Cover des Buches Amerikanisches Idyll (ISBN: 9783446262379)

Amerikanisches Idyll

 (90)
Erschienen am 23.09.2018
Cover des Buches Verschwörung gegen Amerika (ISBN: 9783446262393)

Verschwörung gegen Amerika

 (85)
Erschienen am 23.09.2018
Cover des Buches Nemesis (ISBN: 9783446249790)

Nemesis

 (73)
Erschienen am 17.05.2015
Cover des Buches Die Demütigung (ISBN: 9783446251373)

Die Demütigung

 (69)
Erschienen am 30.11.2015

Videos

Neue Rezensionen zu Philip Roth

Cover des Buches Jedermann (ISBN: 9783446251298)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Jedermann" von Philip Roth

großartig
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Philip Roth schreibt ehrlich, in einer wunderbaren Sprache und ohne Schnörkel über ein wichtiges Thema.  Seine Sprachgewalt ist einfach tantastisch und nimmt mich immer wieder gefangen.

Oft wird das Thema Tod und Alter in unserer Gesellschaft verschwiegen und nicht weiter diskutiert.  Die Geschichte ist ergreifend und wird Diskussionen auslösen.


Cover des Buches Exit Ghost by Roth, Philip (2008) Paperback (ISBN: 8601200959512)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Exit Ghost by Roth, Philip (2008) Paperback" von Philip Roth

klug
Tilman_Schneidervor 3 Monaten

Jonathan Zuckerman kehrt nach elf Jahren wieder zurück nach New York. In seinem Haus in den Bergen hat er abgeschaltet, kaum eine Zeitung in die Hand genommen, geschrieben und sich einfach treiben lassen. Seine Prostata Operation ist schon etwas her und er hat sich mit den Unannehmlichkeiten abgefunden. Jetzt stößt er wieder hinein in den Trubel und die Hektik und beschließt spontan mit einem jungen Paar für ein Jahr Wohnung und Haus zu tauschen. Die junge Frau fasziniert ihn und weckt in ihm erotische Phantasien. Als junger Mann verehrte Zuckermann den Schriftsteller Lonoff und nun sucht ihn ein agiler Schreiber auf, der eine Biografie über diesen Schriftsteller verfassen möchte. Weg von der Einsamkeit, mitten hinein in das pulsierende New York. Nicht nur Zuckermann hat sich verändert, sonder auch die große Stadt. 11.September, Bush, technische Neuerungen, dass alles prägt die Menschen und Philip Roth schafft es wieder einmal zu begeistern und mit seiner klugen Sprache zu faszinieren. Womöglich die letzte große Begegnung mit Jonathan Zuckerman.


Cover des Buches Der menschliche Makel (ISBN: 9783446262386)
Aliknechts avatar

Rezension zu "Der menschliche Makel" von Philip Roth

Rassismus
Aliknechtvor 8 Monaten

Der Professor Coleman Silk gerät aufgrund eines lächerlichen und völlig unberechtigten Rassismus-Vorwurfs in die Bredouille. Keiner seiner Freunde und Kollegen ergreift für ihn Partei. eEr verlässt schließlich völlig frustiert mit seinem Geheimnis die kleine US-Hochschule. Ein Kollege beginnt die Geschichte aufzuarbeiten. Lesenswert.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Philip Roth wurde am 19. März 1933 in Newark/New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Philip Roth im Netz:

Community-Statistik

in 1.472 Bibliotheken

auf 121 Merkzettel

von 48 Leser*innen aktuell gelesen

von 39 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks