Evaluierung neuer lichttechnischer Systeme im Automobil am Beispiel Markierungslicht

Evaluierung neuer lichttechnischer Systeme im Automobil am Beispiel Markierungslicht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Evaluierung neuer lichttechnischer Systeme im Automobil am Beispiel Markierungslicht"

Das neuartige System Markierungslicht wurde mit dem Ziel entwickelt, die Sicherheit von Fußgängern und anderen schwachen Verkehrsteilnehmer zu verbessern. Dabei wird durch einen gerichteten Lichtspot der Fußgänger direkt beleuchtet, was sowohl die Sichtbarkeit erhöhen könnte als auch die Aufmerksamkeit des Fahrers in diese Richtung lenken könnte. Besonders interessant ist dabei die Interaktion zwischen anderen Systemen zur allgemeinen Verbesserung der Sicht des Fahrers (Fernlichtassistent, adaptive und vertikale Hell-Dunkel-Grenze) und dem Markierungslicht. Eine wichtige Frage ist dabei, ob eine zusätzliche Beleuchtung von Fußgängern die Sicherheit für diese weiter steigern kann, als dies bereits durch blendfreie Fernlichtsysteme erreicht wird.

Aus der Sicht der Fußgänger ist zudem interessant, inwiefern sie durch den Markierungsspot geblendet beziehungsweise gestört werden. Zwar kann argumentiert werden, dass eine Störung oder Blendung besser sei als die Folgen eines Unfalls. Jedoch sollte eine Abschätzung der Effekte einer derartigen Situation auch aus Fußgängersicht erfolgen. Das Ziel sollte eine Empfehlung für Systemparameter sein, die einen Kompromiss aus gesteigerter Sichtbarkeit und akzeptabler Beeinträchtigung der Fußgänger darstellen.

Um die offenen Fragen zu beantworten wurde eine Reihe von Versuchen durchgeführt. Dabei wurde empirisch die Erkennbarkeitsentfernung als Maß der Sichtbarkeit und somit als relevante Größe für eine Steigerung der Verkehrssicherheit erfasst. Eingesetzt wurden dabei sowohl Scheinwerfersysteme zur Generierung von Abblendlicht und Fernlicht jeweils kombiniert mit einem System zur Generierung des Markierungslichts beziehungsweise einer integrierten technischen Lösung zur Erzeugung des Markierungslichts. Weiterhin wurde die Akzeptanz eines Systems in unterschiedlichen Ausprägungen aus der Sicht von Fußgängern und Fahrern überprüft.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745032567
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:136 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:14.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks