Philip Teir

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 36 Rezensionen
(10)
(22)
(18)
(5)
(1)

In die Markthalle mit...

Philip Teir zählt zu den vielversprechendsten finnischen Nachwuchsautoren. Der Finnland-Schwede, der zunächst als Journalist tätig war, feierte große Erfolge als Autor von Gedichten und Kurzgeschichten, ehe er 2014 mit "Winterkrieg" seinen Debütroman veröffentlichte. 2018 folgt das im Norden gefeierte Werk "So also endet die Welt". Der Autor alltagsnaher Figuren und Geschichten hat vor der Veröffentlichung mit uns über sein neues Buch, seine Inspiration sowie unveröffentlichte Lieder gesprochen und verraten, warum ein Treffen mit Jesus praktisch wäre...

Hej Philip, was war das schönste Feedback, das du von einem Leser bekommen hast?

Mich hat einmal ein Mann in den Sechzigern gefragt, woher ich so gut wissen kann, wie es sich anfühlt, sechzig zu sein. Er fragte das im Hinblick auf mein Vorheriges Buch, das von einem sechzigjährigen Soziologieprofessor handelt. Offenbar hat er sich sehr deutlich in meinem Portrait wiederfinden können.

Wann kommen dir die besten Ideen?

In Gesprächen mit Freunden oder meiner Lebensgefährtin. Da kommen mir manchmal Ideen, die ich sofort in der Notiz-App auf meinem Telefon aufschreibe. Ich schreibe Bücher, die eine Nähe zum Alltagsleben aufweisen und dadurch sind es oft ganz alltäglich Geschehnisse, die mir neue Ideen geben. Erst heute hat meine Lebensgefährtin gesagt: "Du kannst mich von mir aus umbringen, solange du niemals meinen Seidenrock auf 40 Grad wäschst." Das habe ich gleich aufgeschrieben.

Hast du ein Lieblingswort?

Nicht wirklich. Aber ich neige dazu, den Ausdruck "något slags" (dt. Eine Art von...) ziemlich oft in meinen Büchern zu verwenden. Oft streichen wir ihn dann vor dem Druck heraus. Das vermittelt wahrscheinlich "eine Art von" Unsicherheit. Dass ich die Wörter dadurch abmildere.

Welchen anderen Job würdest du gerne für einen Tag ausüben?

Ich würde gerne in einer Markthalle oder hinter der Theke eines Lebensmittelgeschäftes arbeiten. Ich habe schon immer gedacht, dass das lustig sein könnte.

Wie prokrastinierst du am liebsten?

Ich putze, ordne Dinge zuhause oder repariere etwas, surfe im Internet herum und suche dort nach Dingen, von denen ich denke, dass ich sie brauche. Manchmal spiele ich Gitarre. Oft gehe ich herunter in die Stadt und stehe bei Clas Ohlson (eine Art Baumarkt und Haushaltswarengeschäft) herum, ohne zu wissen, wonach ich eigentlich suche.

Kannst du uns eine gute Fernsehserie empfehlen?

Aktuell bin ich ganz schön müde von all den ernsten Fernsehserien. Alles ist viel zu gut und perfekt. Ich schaue also in der Regel nur einzelne Realityserien mit meiner Tochter, zum Beispiel "Fab five" auf Netflix.

Welches Buch verschenkst du gerne?

John Williams "Stoner".

Wohin sollen wir unbedingt einmal reisen und welches Buch soll uns begleiten?

Nach Italien mit Elena Ferrantes "Tage des Verlassenwerdens".

Wenn du ein Tier wärst, wärst du ein...

Hund.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Italienisch, Spanisch oder Französisch. Ich wünschte, ich könnte eine dieser Sprachen fließend sprechen. Es würde sicherlich mehr Spaß machen zu reisen.

Hast du eine heimliche Leidenschaft?

Ich schreibe gerne Lieder, aber fast niemand hat sie bislang gehört.

Ein Satz über dein neues Buch "So also endet die Welt":

Eine wehmütige Sommerschilderung.

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Ich glaube, ein Satz geht ungefähr so: "In Finnland ist man gut in Krisensituationen. Man ist nie richtig glücklich, wenn nicht alles total danebengeht."

Zu guter Letzt: Welchen literarische Figur würdest du gerne einmal treffen und was würdet ihr zusammen unternehmen?

Hmmm. Ich würde gerne Jesus im Neuen Testament treffen. Wir würden zusammen Wein trinken, glaube ich. Das wäre billig.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.