Philip Webb

 3.2 Sterne bei 38 Bewertungen
Autor von Nur 6 Tage, Nur 6 Tage und weiteren Büchern.
Philip Webb

Lebenslauf von Philip Webb

Philip Webb wird im Jahr 1967 geboren. Als Kind hielt er sich mit seinen Freunden am Liebsten draußen auf und suchte das Abenteuer. Oft wurde sich bei der örtlichen Schutthalte verabredet. Er selbst sagt: "Die abenteuerlichen Entdeckungstouren, der Reiz des Verbotenen, der Schrott, die Ratten, der Gestank - all das spiegelt sich in dem düsteren und bedrohlichen Setting von 'Nur 6 Tage' wider. Inspiration bekam ich durch die verschiedensten Dinge: Kunst, Design, Film, aufregende Orte. Jede Erfahrung fließt irgendwie mit ein. Als ich das Buch schrieb, wollte ich herausfinden, wie es in jener Welt aussieht, wie sie sich anfühlt, wie sie funktionieren würde. Und da ich Informatik studiert habe und als Berater für User Experience arbeite, ist auch viel von meinen Erfahrungen mit Menschen und Computern eingeflossen." Heute lebt Webb gemeinsam mit seiner Frau in London.

Alle Bücher von Philip Webb

Sortieren:
Buchformat:
Philip WebbNur 6 Tage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nur 6 Tage
Nur 6 Tage
 (36)
Erschienen am 14.03.2012
Philip WebbNur 6 Tage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nur 6 Tage
Nur 6 Tage
 (2)
Erschienen am 19.03.2012
Philip WebbNur 6 Tage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nur 6 Tage
Nur 6 Tage
 (0)
Erschienen am 19.03.2012
Philip WebbThe China Teacup
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The China Teacup
The China Teacup
 (0)
Erschienen am 01.06.1997
Philip WebbDefinitely Different
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Definitely Different
Definitely Different
 (0)
Erschienen am 01.07.1994
Philip WebbSix Days
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Six Days
Six Days
 (0)
Erschienen am 01.09.2011
Philip WebbSmall Businesses Built to Last
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Small Businesses Built to Last
Small Businesses Built to Last
 (0)
Erschienen am 01.12.2002
Philip WebbThe Dragon's Coming After You
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Dragon's Coming After You
The Dragon's Coming After You
 (0)
Erschienen am 01.06.1997

Neue Rezensionen zu Philip Webb

Neu
silkedbs avatar

Rezension zu "Nur 6 Tage" von Philip Webb

nicht zu empfehlen
silkedbvor einem Jahr

"Nur 6 Tage" ist eine Art Science-Fiction-Dystopie. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört, das von Sandra Schwittau gelesen wird. Ich fand ihre Stimme gut passend zu Cass, aber ein wenig aufdringlich bei den anderen Figuren. Die Grundidee von Autor Philip Webb finde ich sehr interessant und die ersten Kapitel war ich noch sehr gespannt darauf wie es weitergeht. Schon zu Anfang gab es für mich unerwartete Wendungen, die dem Buch eine ganz neue Richtung gaben.Aber dann habe ich einfach irgendwann den Faden verloren. Die Geschichte schreitet mit so vielen Ereignissen voran, dass man wirklich sehr aufmerksam zuhören muss. Im letzten Drittel fehlten mir dann einige Informationen und die Handlung hat mich eher gelangweilt als gefesselt. Ich fand es auch nicht so toll, dass hier mit den Vlads (= Russen) eine ganze Nation als die "Bösen" dargestellt wurde. Die Sprache ist irgendwie "schnodderig", ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll. Sandra Schwittau hat hier als Sprecherin sicherlich einiges gerettet, aber trotzdem fand ich es einfach nicht so schön zu hören. Die Figuren sind mir zum größten Teil fremd geblieben, ich konnte sie mir weder optisch, noch von ihrer Wesensart her besonders gut vorstellen. Insgesamt ist "Nur 6 Tage" daher kein Hörbuch, das ich weiterempfehlen möchte.

Kommentieren0
2
Teilen
erdbeerliebe.s avatar

Rezension zu "Nur 6 Tage" von Philip Webb

Über der Erde.
erdbeerliebe.vor 3 Jahren

Cass räumt. Und zwar das mit Giftgas menschenleere London in einer düsteren Version der britischen Hauptstadt: Die Vlads, Eindringlinge aus dem Osten beherrschen ganz England und suchen schon seit Jahren nach 'dem Artefakt', einen Gegenstand, von dem keiner weiß, wie es überhaupt aussieht. Cass ist das recht egal - hauptsache sie schafft es nebenher, ein Auge auf ihren kleinen Bruder zu haben, der nämlich selber denkt er würde immer wieder wissen, wo das Artefakt zu finden ist. 
Bis er auf einmal verschwunden ist - und Cass' Räumschicht fast vorbei ist..

'Nur sechs Tage' ist ein dystopisches Werk, welches mich wirklich sehr überrascht hat. Zwar ist der Roman das, was ich auch erwartet habe (apokalyptisch, mit Endzeitstimmung, irgendwie dunkel und mit einer Spur Hoffnungslosigkeit) und doch so viel genialer als angenommen: Der Sprachstil des Autoren ist sehr eigenwillig, umgangssprachlich bringt mir Philipp Webb die eigenwillige und sehr humorvolle Protagonistin näher, die viel flucht und etwas einfach gestrickt ist, ohne dabei albern oder lächerlich zu wirken. Dabei ist sowohl die erzählte Geschichte spannend (wobei sich die Handlung nach und nach aufbaut, und nichts überstürzt) als auch sehr humorvoll erzählt. Authentisch ist das passende Wort - das auch auf die anderen auftretenden Charaktere -Cass' Familie, ihre neu gewonnenen Freunde und die auftretenden Gegner zutrifft.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich ein bisschen in Cass' Geschichte und die beschriebene Welt verliebt habe und es mir wehtat, all die liebgewonnen Charaktere am zu verlassen. Letztendlich kann ich 'Nur sechs Tage' allen empfehlen, die Freude an überraschenden, tiefgängigen Geschichten mit nur wenig Kitschfaktor und überzeugenden Charakteren haben (und die sich nicht an gewisse Science Fiction Elementen stören). 

Kommentieren0
3
Teilen
Lennys avatar

Rezension zu "Nur 6 Tage" von Philip Webb

Nur 6 Tage / Philipp Webb
Lennyvor 6 Jahren

Sandra Schwittau hat das Hörbuch so toll gelesen aber auch das hat die Geschichte nicht retten können. Bei den ersten 2 CD´s war ich noch ganz begeistert, doch dann wurde mir das ganze etwas zu übertrieben. Schmetterlinge, die gegessen wurden, 49 Schläfer, die sterben sollen, der Kampf um ein Schiff....schade, das war mir alles etwas zu viel....

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 63 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks