Philip Webb Nur 6 Tage

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nur 6 Tage“ von Philip Webb

In den Tiefen einer zerstörten Stadt in der Zukunft liegt ein geheimnisvolles Artefakt.
Jeder will es. Doch kaum einer weiß, wie es aussieht. Als zwei Kinder aus einer anderen
Zeit auftauchen, ändert sich Cass Welt für immer. Denn die Fremden wissen, was das
Artefakt ist und dass sie es schnell finden müssen! Ein düsteres und rasantes Abenteuer
mit Sandra Schwittau.

Stöbern in Jugendbücher

Nur noch ein einziges Mal

Meine Gefühle fuhren Achterbahn!

Kathleen1974

Myriad High - Was Sophie verschweigt Band 2

Was für ein Ende! Ich brauche jetzt unbedingt sofort Band 3!

Skyline-Of-Books

Wolkenschloss

Mir hat dieses Buch ausserordentlich gut gefallen und auch die Aufmachung ist schon ein Highlight!

Rees

Einzig

Absoluter Pageturner, ich bin total begeistert und konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen. Einfach toll und superspannend.

Lagoona

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Weiterhin ein toller Schreibstil, kommt aber ein wenig so vor, als wäre der Teil bloß dazu da, alles in die Länge zu ziehen. Keine Handlung.

Booksloveforeveryone

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Hat im Vergleich zu Band 1 etwas an Brutalität zugenommen, glänzt aber insbesondere durch das Auftauchen eines ultimativ Bösen.

Booksloveforeveryone

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nicht zu empfehlen

    Nur 6 Tage

    silkedb

    17. August 2017 um 23:48

    "Nur 6 Tage" ist eine Art Science-Fiction-Dystopie. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört, das von Sandra Schwittau gelesen wird. Ich fand ihre Stimme gut passend zu Cass, aber ein wenig aufdringlich bei den anderen Figuren. Die Grundidee von Autor Philip Webb finde ich sehr interessant und die ersten Kapitel war ich noch sehr gespannt darauf wie es weitergeht. Schon zu Anfang gab es für mich unerwartete Wendungen, die dem Buch eine ganz neue Richtung gaben.Aber dann habe ich einfach irgendwann den Faden verloren. Die Geschichte schreitet mit so vielen Ereignissen voran, dass man wirklich sehr aufmerksam zuhören muss. Im letzten Drittel fehlten mir dann einige Informationen und die Handlung hat mich eher gelangweilt als gefesselt. Ich fand es auch nicht so toll, dass hier mit den Vlads (= Russen) eine ganze Nation als die "Bösen" dargestellt wurde. Die Sprache ist irgendwie "schnodderig", ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll. Sandra Schwittau hat hier als Sprecherin sicherlich einiges gerettet, aber trotzdem fand ich es einfach nicht so schön zu hören. Die Figuren sind mir zum größten Teil fremd geblieben, ich konnte sie mir weder optisch, noch von ihrer Wesensart her besonders gut vorstellen. Insgesamt ist "Nur 6 Tage" daher kein Hörbuch, das ich weiterempfehlen möchte.

    Mehr
  • Nur 6 Tage / Philipp Webb

    Nur 6 Tage

    Lenny

    08. April 2013 um 17:13

    Sandra Schwittau hat das Hörbuch so toll gelesen aber auch das hat die Geschichte nicht retten können. Bei den ersten 2 CD´s war ich noch ganz begeistert, doch dann wurde mir das ganze etwas zu übertrieben. Schmetterlinge, die gegessen wurden, 49 Schläfer, die sterben sollen, der Kampf um ein Schiff....schade, das war mir alles etwas zu viel....

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks