Neuer Beitrag

Aazarus

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Fantasy - Die letzte Runde!

Wer hat Lust zu einer gemütlichen Leserunde zum Fantasy-Roman „Xenobias Fluch“? Hierfür verlose ich 10 EBook-Gutscheine (EBUP- oder Mobi-Format). Wer kein EReader besitzt, kann auch eine PDF bekommen.

 Zum Inhalt des Buches:

»Nun gut!«, Waster wölbte skeptisch seine rechte Braue, »ich will euch beiden diese obskure Geschichte mal abneh­men. An diesem schrecklichen Ort sollte man sich ja auch eigentlich nicht wundern, wenn seltsame Dinge geschehen.«

Die Reise des Stabes geht weiter und führt ihn und die Gruppe um Aazarus in stürmische Ge­wäs­­ser. Ihre Mission scheint zunächst gescheitet und dann geraten sie auch noch in höchste Le­bens­gefahr. Doch das Blatt wendet sich, als sie auf unverhoffte Hilfe stoßen. Das Rätsel um den Stab kann nun gelöst werden und schon sehen sich alle mit einem neuen Mirakel kon­fron­tiert. Während die einen fast ihren Verstand verlieren, sehen sich andere gezwungen verhäng­ni­s­volle Allianzen zu schmieden, um den Tod von der Schippe zu springen.

XENOBIAS’ FLUCH ist der 3. Teil der Reihe „Das Erbe der Drachenkriege“. Der Fantasy-Roman ist die Fortsetzung von MAGISCHE VERWICKLUNGEN und MARATHUM. Er entführt den Leser an einen unwirklichen Ort, an dem sich das Schicksal des Stabes entscheiden wird.

Anmerkung:

Bei dem Buch handelt es sich um den Folgeroman zu MAGISCHE VERWICKLUNGEN und MARATHUM. Es empfiehlt sich den 1. und 2. Teil bereits gelesen zu haben. Wer also vor der Leserunde die beiden ersten Romane noch vorab lesen möchte, kann sie als E-Book bei Amazon für 3,50 € oder als gedruckte Buch für 9,99 € erwerben.

Bewertungen zu MAGISCHE VERWICKLUNGEN und MARATHUM findet ihr hier bei Lovelybooks oder bei Amazon.

Bewerbungsfrist:

Bewerbungen zur Leserunde sind bis zum 04.Dezember 2014 möglich. Die glücklichen Gewinner werden am 05. Dezember per Mail benachrichtigt.

Zeitraum der Lesung:

Die Leserunde findet vom 06. November – 10. November statt.

 Teilnehmerbedingungen:

Als LeserIn verpflichtest Du Dich zu einer zeitnahen Teilnahme in allen Abschnitten der Diskussion und zum Verfassen einer abschließenden Rezension bei Lovleybooks und Amazon.

 

Autor: Philipp Benzin
Buch: Xenobias' Fluch: Das Erbe der Drachenkriege Teil 3

Aglaya

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich hab's zwar schon bei der Leserunde zum zweiten Teil gemeldet, aber ich bestätige auch hier, dass ich nach den ersten beiden Leserunden die dritte auf keinen Fall auslassen möchte :-)

Kaito

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh da ist ja schon der dritte Teil. Ich freue mich :)
Ich würde sehr gern wissen, wie es weiter geht.

Beiträge danach
22 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Aazarus

vor 3 Jahren

5. Fazit, Eindruck, Rezension
@Kaito

Vielen Dank auch Dir für die Rezension ;o)

Aazarus

vor 3 Jahren

6. Gesamteindruck 1.-3. Teil
@Kaito

Der nächste Teil ist in Arbeit. Dieses Jahr wird es aber nichts mehr.

Kaito

vor 3 Jahren

6. Gesamteindruck 1.-3. Teil
@Aazarus

Na da bin ich ja mal gespannt.
Ich war etwas erschrocken als ich das Ende gelesen habe.

Aazarus

vor 3 Jahren

6. Gesamteindruck 1.-3. Teil
@Kaito

Erschrocken? Inwiefern?

Gill86

vor 3 Jahren

4. Leserunde (Kapitel 7-8)

Am Ort der Fantasie stehen Aazarus, Wittelbroth und der Hauptmann dem »Endgegner« gegenüber. Mit klassischen Waffen kommen die Drei hier nicht weiter. Das Perfide: Der Seelenhüter dringt in ihre Gedanken- und Gefühlswelt ein und konfrontiert sie mit tief verdrängten Änngsten und Peinlichkeiten. Wir erfahren hier viel über die drei Charaktere. Der Hauptmann schämt sich für sein Alkoholproblem, Wittelbroth für seine Lernschwäche. Außerdem hat er Angst vor seinem cholerischen Magiermeister Trasparan. Aazarus wird mit einem traumatischen Erlebnis aus seiner Zeit als Seiltanz-Artist konfrontiert.
Die Szenen werden plastisch und überzeugend dargestellt und man fiebert mit.
Nachdem das Seelenbuch des Stabes geschlossen ist, treten die Abenteurer den Rücktritt an. Sie treffen allerdings nicht auf ihre Freunde, sondern finden sich mutterseelenallein an einem Berghang wieder.
Die große Mission scheint abgeschlossen, aber das »Abenteuer ist noch nicht zuende«. Hier schließt sich wohl noch ein nächster Teil an?

Gill86

vor 3 Jahren

6. Gesamteindruck 1.-3. Teil

Die »Mission« in den ersten drei Teilen fand ich spannend und empfehle die Drachenkriege-Reihe auf jeden Fall weiter. Vom ersten Buch bis zum dritten steigert sich die Spannung, vielleicht ist das auch nur mein Eindruck, weil man sich immer mehr mit den Figuren identifiziert. Deswegen möchte man nach diesem Buch auch wissen, wie es weiter geht, was mit Kralle, Baronesse und dem Drachen geschehen ist.

Kaito

vor 3 Jahren

6. Gesamteindruck 1.-3. Teil
Beitrag einblenden
@Aazarus

Naja, ich dachte: "Ah, der Krieg ist dann hoffentlich abgewendet. Und jetzt gehen die drei zurück und werden vom Drachen Heim geflogen. Der Hauptmann wird sicher noch einen Aufstand wegen des Mordes machen und dann ist Ende."
Und was ist? Nix ist.... aus irgend einem Grund ist schon Frühling, der Vulkan scheint ausgebrochen zu sein und Baronesse, Drache und alle anderen sind weg!!!

Da war ich schon etwas erschrocken, weil es ja ein letzter Teil sein sollte. Und dann gibt es ein "offenes" Ende.
AAAAAHHHH!!! xD

Neuer Beitrag