Philipp H. Bührer Das Meisterstück

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Meisterstück“ von Philipp H. Bührer

Während die ganze Welt am 08.11.2016 die Präsidentschaftswahlen in den USA verfolgt, erlässt die Regierung in New Delhi, Indien, ein Gesetz mit sofortiger Wirkung. Nach dem Börsenschluss in Mumbai spricht der Premierminister Narendra Modi: Per sofort sind alle 500 und 1000 Rupien Geldnoten ungültig! Als Hauptgründe zu dieser Demonetization werden genannt: Bekämpfung von Schwarzgeld und die Bekämpfung von Terrorismus, ausgehend von Pakistan. Nun, letzteres ist eine hoch komplexe Angelegenheit und lässt sich hier nicht einmal umreißen. Doch das mit dem Schwarzgeld ist auch für Schweizer verständlich: «Der Bundesrat würde per Notrecht alle CHF 200er und 1000er Noten als ungültig erklären. Dies ohne Vorankündigung und mit sofortiger Wirkung. Von einem Tag auf den andern kann mit diesen Noten nichts mehr bezahlt werden.»

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen