Philipp Lahm

 3.2 Sterne bei 49 Bewertungen
Philipp Lahm

Lebenslauf von Philipp Lahm

Philipp Lahm wurde 1983 in München geboren. Derzeit ist er Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft und des FC Bayern Münchens. Er ist einer der besten Außenverteidiger des Fußballs. Sein faires, verlässliches und intelligentes Spiel machte Lahm zum Führungsspieler und zur Identifikationsfigur seines Stammvereins Bayern München. Kein Spieler absolvierte mehr Bundesligaspiele ohne Unterbrechungen. Philipp Lahm engagiert sich außerdem mit der "Philipp Lahm Stiftung" für unterprivilegierte Kinder.

Alle Bücher von Philipp Lahm

Der feine Unterschied

Der feine Unterschied

 (49)
Erschienen am 29.08.2011
Der feine Unterschied CD

Der feine Unterschied CD

 (0)
Erschienen am 01.09.2011

Neue Rezensionen zu Philipp Lahm

Neu
LaMenschs avatar

Rezension zu "Der feine Unterschied" von Philipp Lahm

Ein Spitzenfußballer spricht über seinen Werdegang
LaMenschvor 2 Jahren


Philipp Lahm, Profifußballer beim FC Bayern München. Auch er hat mal klein angefangen, lange Zeit hat er für die FT Gern gespielt, bis ein Scout der Bayern Jugend in auf dem Platz anspricht und ihm vorschlägt, in das Training der Jugend des FC Bayern zu kommen. Somit muss der kleine Philipp gemeinsam mit seinen Eltern eine schwierige Entscheidung treffen, denn genau von diesem Schritt hängt auch seine gesamte Karriere ab.

Der Schreibstil in diesem Buch ist angenehm zu lesen und nicht allzu ernst, aber auch nicht so lustig, dass man das Buch nicht mehr ernst nehmen würde. Ich denke es ist eine gute Mischung zwischen Humor und Ernsthaftigkeit. Im Mittelteil des Buches befinden sich auch einige Fotos die Philipp Lahm in unterschiedlichen Situationen zeigen. Das ganze macht das Buch lebendig, durch die Fotos kann man sich die Karriere besser vorstellen.
Im Grunde genommen hat mir das Buch also gut gefallen, doch irgendetwas fehlt mir … Der gewisse Funke um mich hundertprozentig von diesem Buch zu überzeugen ist nicht übergesprungen. (Das liegt nicht daran, dass ich an mangelndem Fußballverständnis leiden würde, ich bin ein großer Fußballfan, zwar nicht vom FC Bayern, aber das muss man auch nicht sein, denn Philipp Lahm hat auch für die deutsche Nationalmannschaft gespielt.)

Zwischenzeitlich wirkte das Buch etwas langatmig und der gewisse Funke fehlt mir, daher vergebe ich trotzdem gute 3,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
4
Teilen
Felices avatar

Rezension zu "Der feine Unterschied" von Philipp Lahm

Der feine Unterschied- zu einem guten Buch
Felicevor 5 Jahren

Wenn man sich für Fußball interessiert, kam man 2011 nicht an den empörten Schlagzeilen vorbei, die Philipp Lahms Autobiografie verursachte.
Um mir selbst ein Urteil bilden zu können und weil ich hoffte,von wirklich "großen Enthüllungen" zu erfahren, habe ich mir das Buch in der Bibliothek ausgeliehen.
Das Vorwort klingt schon vielversprechend, um nicht zu sagen recht großkotzig:
Es ist ein Buch für alle Leute, die verstehen wollen, wie Profifußball funktioniert.
Von den Anforderungen, die einem Profi gestellt werden und wie man mit Chefs und Medien umgeht.
Ein anspruchsvoller Beruf dessen Feinheiten in den Kapiteln stichwortartig angekündigt werden:
z.B. "Über das Ergreifen von Möglichkeiten- Flexibilität zur richtigen Stunde- Selbstbewusstsein lernen- Wie man Pech in Glück verwandelt"....
Wow!
Habe ich nun erwartet, von der harten, entbehrungsreichen Kindheit eines begabten Fußballspielers zu lesen, der ins Trainingslager muss, während seine Kameraden im Sommer zum Baggersee fahren, der bei Energiedrinks auf Parties bleibt, während die anderen feucht-fröhlich feiern...
so wurde ich schnell enttäuscht.
Viel mehr erzählt Lahm alle Spiele nach, die er je bestritten hat. Wer von rechts einen Pass spielt, den er ins Tor befördert oder knapp drüber, warum sie in diesem Spiel gut waren und in jenem schlecht....gähn!!
Klar, ein paar Anekdoten sind ganz nett und das spannendste ist noch, dass einem Namen begegnen, die man schon fast wieder vergessen hat.
Und wenn man sich fragt, warum die Nationalmannschaft nach deglücklichen Erreichen des Halbfinals in eben diesem sang-und klanglos unterging, so erfährt man hier wenigstens, dass es daran gelegen haben könnte, dass sie die Nacht durchgesoffen haben und dann im entscheidenen Spiel "müde Beine" hatten und nicht die richtige Motivation zu siegen. Klingt nachvollziehbar.
Aber sonst?
Was soll man aber auch von einem 27jährigen erwarten, der meint, schon seine Memoiren schreiben zu müssen....

Kommentieren0
2
Teilen
Haserls avatar

Rezension zu "Der feine Unterschied" von Philipp Lahm

Schuster bleib bei deinen Leisten
Haserlvor 5 Jahren

Ein Medien Wirbel wurde um dieses Buch gemacht... Man konnte es schon gar nicht mehr hören. Skandal hier... Skandal dort. Es war alles nur ein PR Gag.

Ich empfand es total langweilig und als raus geschmissenes Geld.
Wäre ich für dieses Geld zum Essen gegangen hätte ich mehr davon gehabt.

Es mögen mir alle Fans verzeihen, ich bin selbst ein FC Bayern Fan, aber ich habe mir mehr davon erwartet. In dieser Story ging hauptsächlich um seine Verletzungen und deren gesamten Heilungsprozess... nicht um die hoch gepriesenen angekündigten Skandale. Wenn mehr über den Menschen Lahm darin gestanden wäre, hätte es mir bestimmt besser gefallen. Aber so...

Wenn es hier nur  halbe Stern geben würde, hätte dieses Buch nur einen halben bekommen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Philipp Lahm im Netz:

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks