Philipp Schlosser

 4.9 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Ohne die Anderen.
Philipp Schlosser

Lebenslauf von Philipp Schlosser

Philipp Schlosser wurde im Jahr 1980 an einem Montag im oberfränkischen Coburg geboren. Nur eine Woche, nachdem in der BRD die Sommerzeit wieder eingeführt wurde. Zu einer Zeit, als das Fernsehen nach den Tagesthemen noch auf das Testbild umschaltete, war er der wohl größte Anhänger des Werbefernsehens im deutschsprachigen Raum. Nur konsequent, dass er noch während seiner Ausbildung zum Industriekaufmann im Jahr 1998 in die Werbebranche wechselte, um seiner Leidenschaft für kreative Texte und Ideen nachzugehen. Seither konzipierte er zahlreiche Online-Kampagnen für namhafte Unternehmen. Vielleicht der Grund, weshalb er sich dazu entschied, ein Buch zu schreiben. Um etwas Ehrliches zu erschaffen, das man in der Hand halten und nicht mit einem einzigen Klick wieder löschen kann. „Ohne die Anderen“ ist sein erstes Werk. Geschaffen in zahllosen Nächten, zwischen Familie und Beruf.

Alle Bücher von Philipp Schlosser

Ohne die Anderen

Ohne die Anderen

 (7)
Erschienen am 03.11.2015

Neue Rezensionen zu Philipp Schlosser

Neu
B

Rezension zu "Ohne die Anderen" von Philipp Schlosser

Manchmal muss man tun, was man eben tun muss. Und das ist gut so!
BettyBexelvor 3 Jahren

Oliver träumt seit Jahren von einer Irlandreise, aber nicht irgendeine soll es sein sondern eine auf einem Hausboot. Nach Jahren des Träumens entscheidet er sich kurzum dieses Abenteuer zu wagen, aber wer soll mit. Nachdem er 2 Absagen kassiert hat, beschließt er sich allein in dieses Abenteuer zu wagen. Ohne Angel- oder Bootserfahrung gelingt es ihm mit ein paar Flunkereien den Bootsverleiher zu überzeugen und so beginnt ein Abenteuer das seines Gleichen sucht.

Ein wunderbar erfrischendes Werk. An vielen Stellen sind Rückblicke und Passagen eingearbeitet in denen sich wohl jeder von uns wieder findet und man wird stark zum nachdenken animiert. Durch den frischen und nicht aufgesetzten Schreibstil und die eine oder andere Metapher hat Schlosser ein Buch geschaffen, das einen hohen Grad an Selbstidentifikation zulässt. Atemberaubend beschreibt er das eine oder andere Abenteuer und nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die unberührte Natur.

Ich habe dieses Buch verschlungen und mich bei Seite 200 tatsächlich dabei erwischt diverse Hausbootvermieter nach den momentenanen Preisen zu durchforsten. Auch wenn es vielleicht nicht Irland wird aber ein solches Abenteuer lockt mich. Der Autor hat eine Sehnsucht bei mir geweckt die tief begraben lag und wenn nicht jetzt wann dann?

Von  mir gibt es hier ohne Umschweife 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
20
Teilen
angel1843s avatar

Rezension zu "Ohne die Anderen" von Philipp Schlosser

Wenn nicht jetzt, wann dann?! Lebe deinen Traum solange du kannst!
angel1843vor 3 Jahren

Oliver träumt schon lange davon eine Reise durch Irland zu machen. Er beschließt kurzer Hand seinen Traum wahr werden zu lassen und bucht die Reise seines Lebens. Eigentlich wollte Oliver die Reise ja nicht allein machen, aber nachdem sein Schwager und auch sein Bruder kurzer vor Ultimum absagen, beschließt er das Risiko einzugehen und macht es ganz allein. Kaum in Irland angekommen, startet auch schon sein Abenteuer, das ihn quer über den Lower Lough Erne führt. Er erlebt ein Abenteuer nach dem anderen und hält dies in seinem Logbuch fest. Neben den üblichen Katastrophen, die so eine Reise mit sich bringt, erlebt er auch die Hilfsbereitschaft der Iren. Am Schluss seines Abenteuers gelangt Oliver zu der Erkenntnis, dass jeder so eine Reise - egal wohin - selber erleben sollte.

Der Jungautor schafft es in seinem Erstlingswerk, das der Leser sich wünscht selber diese Reise, die Oliver gemacht hat, zu machen. Man hat hier das Gefühl man wäre mittendrin statt nur dabei, was den Wunsch nur - in die Ferne zu ziehen und ein Abenteuer wie das von Oliver zu erleben - noch fördert aufs nächste Boot zu steigen und über den Lower Lough Erne zu segeln. Was mir nicht so gefallen hat war der viele Whisky und das Rauchen, aber es ist ja ein Männerreisetagebuch, weshalb es wiederum ganz genau passte. Alles in allem also ein sehr schöner Roman, um einen Mann der es wagt seinen Traum in die Realität um zusetzen. 

Fazit: Jeder der davon träumt seinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, sollte dies auch tun. Denn niemand weis wie lange man auf dieser Welt hat. Also: „Lebe deinen Traum jetzt und nicht irgendwann; denn du weist nie, ob du die Chance, es nicht getan zu haben irgendwann bereust.“

Kommentieren0
3
Teilen
P

Rezension zu "Ohne die Anderen" von Philipp Schlosser

Ein Erstlinkswerk, welches uns zum Nachdenken bringt und dabei trotzdem herrlich erfrischend ist.
Pebbles-Kindvor 3 Jahren

Was mit einem Gedanken, einer spannenden Idee begann - entwickelt sich zu einem großen Traum. Dieser Traum ist nun greifbar und Oliver weiß sofort welche zwei Menschen er sich bei dieser Reise an seiner Seite vorstellen könnte. Doch sein Kumpel kann es sich nicht leisten und sein Bruder kann sich nicht von der Familie losreißen. Nun steht Oliver vor der Frage: Traum verwirklichen oder warten und weiter träumen.

Oliver entscheidet sich für seinen Traum - Ohne die Anderen. Aus dem Bauch heraus bucht er einen Flug nach Irland und mietet ein Hausboot um 10 Tage ein Leben als Kapitän zu führen. Er freut sich darauf das Hausboot durch die Gewässer Irlands zu steuern und Fische zu angeln. Nachdem die erste Euphorie sich gelegt hat steht er vor einem Problem. Er hat noch nie ein Hausboot gesteuert und vom Angeln hat er überhaupt keine Ahnung. Es beginnt eine abenteuerliche Reise auf der er das Hausboot fast zum Kentern bringt, den ersten Joint seines Lebens raucht und er auf wundersame Menschen trifft. Höhen und Tiefen begleiten ihn auf dieser Reise. Irlands Landschaft nimmt ihn gefangen, lässt ihn durchatmen und innehalten. Oliver nimmt uns mit auf eine außergewöhnliche Reise auf die grüne Insel. Er zeigt uns die Magie Irlands, bringt uns die Hilfsbereitschaft der Iren näher und lässt uns an so manchen Stellen herzlich lachen.

Ohne die Anderen ist ein sehr männliches Reisetagebuch, betröpfelt mit reichlich Guinness und irischem Whiskey. Und obwohl es sehr männlich ist, holt dieses Buch mit Sicherheit auch jede Frau ab, die Sinn für Humor, Irland und die Poesie eines Mannes hat.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Flipppilfs avatar
Hallo liebe Leser,

Na wenn das mal kein Zufall ist, dass ich über Lovelybooks "gestolpert" bin. Genau danach habe ich gesucht: Eine Leserunde. Unter dem Titel "Ohne die Anderen - Logbuch eines Abenteuers" habe ich vor wenigen Tagen mein erstes Werk veröffentlich. "Self Publishing" - also ohne Verlag und Lektorat. Bestellung on demand. Eigentlich bin ich gar kein Autor, sondern arbeite in einer Werbeagentur. Aber das macht ja nichts. Habe gehört, dass die Leute dort teilweise recht kreativ sein sollen.

Es ist mir eine Freude, hier eine Diskussion zu meinem Buch starten zu können. Worum es geht? Um Oliver! Der seit Jahren davon träumt, mit dem Hausboot durch Irland zu fahren. Aber es ist an der Zeit, nicht länger nur zu träumen - sondern endlich zu handeln. Doch die einzigen Menschen, mit denen er sich aufs Wasser wagen will, lassen ihn im Stich. Frustriert bucht er die Reise für sich alleine. Ohne Bootserfahrung, ohne Angelschein, ohne Ahnung. Aber dank seines sehr skeptischen Kollegen mit Kescher und viel Zweifel im Gepäck. Ein wahres Abenteuer nimmt seinen Lauf, das er sich so nicht vorgestellt hätte.

Mein Ziel ist es, bis zur Frankfurter Buchmesse - auf der mein Buch ausgestellt wird - eine zweite, verbesserte Auflage zu veröffentlichen. Dafür benötige ich Eure Hilfe, Eure ehrliche Meinung und auch Eure guten Augen für kleine Fehler ... die sich leider trotz mehrmaligem Lesen von Freunden un mir nicht haben finden lassen.

Warum bist Du der perfekte Leser für dieses Buch? Bist Du abenteuerlustig oder warst selbst schon einmal in Irland (keine Bedingung)? Glaubst Du daran, dass man im Leben einfach mal etwas wagen muss?

Ich freue mich sehr auf Eure Bewerbungen und den anschließenden Lesekreis.

Beste Grüße,
Philipp
angel1843s avatar
Letzter Beitrag von  angel1843vor 3 Jahren
Hier noch meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Philipp-Schlosser/Ohne-die-Anderen-1189482290-w/rezension/1204361802/ Es war schön mit Oliver diese Reise antreten zu dürfen. Vielleicht auf baldiges Wiedersehen. ;)
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks