Philipp Wehrli

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(0)
(0)
Philipp Wehrli

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Philipp Wehrli
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Naturwissenschaft und Religion

    Das Universum, das Ich und der liebe Gott

    Buchgespenst

    12. November 2017 um 16:54 Rezension zu "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Die ewige Streitfrage, ob Gott und Naturwissenschaft sich gegenseitig ausschließen oder ergänzen wird in diesem Buch umfassend behandelt. Begonnen wird mit ausführlichen Abhandlungen zur Geschichte und derzeitigem Stand von Physik, Mathematik und Naturgeschichte. Immer wieder wird ein Bezug zur Kirche und Glaubensgeschichte hergestellt. Das Buch bereitet die Thematik hochinteressant, komplex und akribisch auf. Bekannte und weniger bekannte Fakten werden sowohl isoliert betrachtet als auch in größere Zusammenhänge gestellt. Immer ...

    Mehr
  • Was hat das Universum mit mir zu tun?

    Das Universum, das Ich und der liebe Gott

    theophilia

    19. October 2017 um 08:37 Rezension zu "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch “Das Universum, das Ich und der liebe Gott“ von Philipp Wehrli vorstellen. Inhalt: Warum gibt es ein Universum?Wie entsteht das Ich-Gefühl?Hat Gott ein Bewusstsein?Philipp Wehrli zündet ein Feuerwerk der erstaunlichsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Universum und zum Ich-Gefühl. Mit dem Licht der grossen Ideen der Wissenschaften beleuchtet er die Implikationen der Religionen aus oft überraschenden Perspektiven und kommt dabei zum Schluss, dass Gott ein Skeptiker sein müsste – wenn ...

    Mehr
  • Wissenschaft vs Glauben

    Das Universum, das Ich und der liebe Gott

    annlu

    15. October 2017 um 13:19 Rezension zu "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Warum gibt es ein Universum? Wie entsteht das Ich-Bewusstsein? Hat Gott ein Bewusstsein? Das Buch möchte wissenschaftliche Antworten auf die Fragen geben, mit denen sich Religionen beschäftigen. Aufgeteilt in vier Bereiche beschäftigt es sich mit dem Universum, der Entstehung des Lebens, dem Bewusstsein und dem „lieben Gott“. Schon die Einleitung stellt klar, dass der Autor es sich zum Ziel gesetzt hat, die unterschiedlichsten Erkenntnisse der Physik, der Biologie, der Verhaltensforschung aber auch der Neurologie in ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Das Universum, das Ich und der liebe Gott

    PhilippWehrli

    zu Buchtitel "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Mit dieser Leserunde möchte ich erstens auf mein neues Buch 'Das Universum, das Ich und der liebe Gott' aufmerksam machen. Und zweitens erhoffe ich mir eine inspirierende und kontroverse Diskussion zu den Fragen, die ich für die spannendsten der Naturwissenschaften halte: Was sind Raum und Zeit? Weshalb gibt es etwas und nicht nichts? Wie entstanden die Lebewesen und die Arten? Wie entsteht Bewusstsein? Gibt es eine unsterbliche Seele?Zu diesen und ähnlichen Fragen habe ich in meinem Buch die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse ...

    Mehr
    • 157
  • Interview mit Carel van Schaik zu diesem Buch

    PhilippWehrli

    30. September 2017 um 20:16

    Hier habe ich mit Carel van Schaik ein Interview zu diesem Buch geführt:https://www.skeptiker.ch/skeptisch-folge-63-die-bibel-menschen-und-orang-utans/

  • Wie passt das alles zusammen?

    Das Universum, das Ich und der liebe Gott

    theophilia

    24. September 2017 um 19:46 Rezension zu "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch “Das Universum, das Ich und der liebe Gott“ von Philipp Wehrli vorstellen. Inhalt: Warum gibt es ein Universum?Wie entsteht das Ich-Gefühl?Hat Gott ein Bewusstsein?Philipp Wehrli zündet ein Feuerwerk der erstaunlichsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Universum und zum Ich-Gefühl. Mit dem Licht der grossen Ideen der Wissenschaften beleuchtet er die Implikationen der Religionen aus oft überraschenden Perspektiven und kommt dabei zum Schluss, dass Gott ein Skeptiker sein müsste – wenn ...

    Mehr
  • Das Buch erklärtet die Welt

    Das Universum, das Ich und der liebe Gott

    Mattder

    15. September 2017 um 22:07 Rezension zu "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Habe das Buch hier gewonnen danke, dafür.   Philipp Wehrli hat sich zur Aufgabe gemacht ein Buch zu Schreiben in den der die Zusammenhänge der Welt erklärtet das hätte ganz schön nach hinten los gehen können ist es aber nicht. Das erklärtet uns das Universum und die zusammenhänge der Physik darin und der Beobachter der Physik, die Kosmologie. Woher die Naturgesetzte kommen. Das Leben wird behandelte wie entsteh. woher das Bewusstsein kommt, Und die Bibel wird ihre Richtigkeit oder besser gesagt Wahrheitsgehalt geprüft. Ganz ...

    Mehr
  • Ein Buch voller Wissen.

    Das Universum, das Ich und der liebe Gott

    verruecktnachbuechern

    11. September 2017 um 18:44 Rezension zu "Das Universum, das Ich und der liebe Gott" von Philipp Wehrli

    Dieses Buch ist in vier Teile gegliedert. Der erste Teil behandelt das Universum. Hier lernt der Leser sehr viel über Physik, Kosmologie und die Naturgesetze. Jedes Kapitel ist recht kurz und dennoch leicht verständlich.Teil zwei beschäftigt sich mit dem Leben; von „was ist Leben“ bis zur „Artenvielfalt“ ist so einiges dabei. Auch in diesem Teil schafft es Wehrli alles kurz und knapp zu erklären.Woher kommt das Bewusstsein? Das ist die Frage, mit der sich Teil drei beschäftigt. Hier beschäftigt man sich erst mit dem ...

    Mehr
    • 2
  • Eine Streitschrift gegen die Teleologie

    Zufall und Notwendigkeit

    PhilippWehrli

    29. August 2017 um 20:35 Rezension zu "Zufall und Notwendigkeit" von Jacques Monod

    Gleich im ersten Kapitel bin ich uneins mit Monod. Er behauptet da: „Der Grundpfeiler der wissenschaftlichen Methode ist das Postulat der Objektivität der Natur. Das bedeutet die systematische Absage an jede Erwägung, es könne zu einer „wahren“ Erkenntnis führen, wenn man die Erscheinungen durch eine Endursache, d. h. durch ein „Projekt“, deutet.“ – Konkret bedeutet dies, die Wissenschaften setzten zum Vornherein voraus, dass es keinen Gott gibt, der ein Ziel verfolge. Das ist Unsinn! Es wäre durchaus denkbar, dass ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks