Philipp Wehrli Wie das Dideldum sich selbst erfand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie das Dideldum sich selbst erfand“ von Philipp Wehrli

Die zwölfjährige Jasmin rettet ein fremdartiges Wesen vor dem Ertrinken. Es nennt sich Dideldum, sieht aus wie ein Kartoffelsack und behauptet, sich gerade selbst erfunden zu haben. Dann verschwindet es so plötzlich, wie es aufgetaucht ist. Jasmin versteht die Welt nicht mehr. Sich selbst erfinden? Das gibt’s doch gar nicht. Was ist das Geheimnis von Dideldum? Während der Suche nach ihm erlebt Jasmin jedoch noch weitere Kuriositäten, etwa wenn sie durch Wände geht oder Schnitzel isst, die sie hinterher wieder zurückgeben muss.

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks