Philippa Gregory Die Farben der Liebe

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Farben der Liebe“ von Philippa Gregory

England im Jahre 1787: Für Frances Scott, eine wohlgebildete Frau mit adliger Verwandtschaft, scheint die Zukunft alles andere als rosig. Mittellos hat ihr Vater sie zurückgelassen. Ihre einzige Rettung liegt darin zu heiraten: den ehrgeizigen Reeder Josiah Coole aus Bristol. In großem Stil handelt Cole mit Tabak, Rum, Zucker - und mit Sklaven. Doch nach seiner Heirat mit der vornehmen Frances hegt er noch höher fliegende Pläne: Er will einige der Sklaven aus Afrika in England zu Hausmädchen und Butlern ausbilden lassen. So lernt Frances eines Tages Mehuru kennen, einen Priester aus Afrika, dem sie in ihrem Haus Englisch beibringen soll. Er verachtet seine Herrin zwar, aber er versteht sie auch, und er ist viel gebildeter und sensibler als ihr gefühlskalter Ehemann. Obwohl sie weiß, wie sehr sie sich in Gefahr begibt, verliebt Frances sich in ihn. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Historische Romane

Das Gold des Lombarden

Köln im Mittelalter - ein bisschen Geschichte, ein bisschen Krimi und eine starke Frau!

mabuerele

Tod an der Wien

Charmant und gut-durchdacht - ab nach Wien...

dreamlady66

Die Zeit der Rose

die Umsetzung wirkt auf mich gewollt aber nicht gekonnt

Gudrun67

Grimms Morde

Die Gebrüder Grimm als Sherlock und Watson! Genial!

Lieblingsleseplatz

Troubadour

Ein etwas anderer Zeitreiseroman! Unbedingte Leseempfehlung!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks