Philippa L. Andersson

 4,4 Sterne bei 584 Bewertungen
Autorenbild von Philippa L. Andersson (©privat)

Lebenslauf von Philippa L. Andersson

Philippa L. Andersson wurde 1982 in Berlin geboren, wo sie auch heute wieder lebt und arbeitet. Seit ihrem Studium der Germanistik und Hispanistik ist sie im Marketing tätig. Nebenbei hat sie schon immer geschrieben. 2012 wagte sie den Schritt und brachte mit „Das letzte Mal“ ihre erste erotische Erzählung als Self-Publisher heraus, die auf Anhieb die deutschen amazon-Charts stürmte. Seitdem veröffentlicht sie jedes Jahr neue Titel, mittlerweile nicht mehr nur Erzählungen, sondern auch Romane, die sich alle durch die Mischung aus klassischer Liebesgeschichte, einer Prise Humor und erotischer Spannung auszeichnen. In ihrer Freizeit ist Philippa L. Andersson nach wie vor begeisterte Leserin querbeet durch alle Genres und weiß sowohl eBooks als auch gedruckte Bücher zu schätzen. Außerdem ist sie eine riesige Naschkatze und kann Kuchen & Torten, idealerweise mit einer Extraportion Sahne, nicht widerstehen. Zum Ausgleich und zur Entspannung joggt sie an der Spree entlang – wird in dem Tempo aber nie eine Medaille gewinnen ;) Philippa L. Andersson im Internet: www.philippalandersson.de & www.facebook.com/PhilippaLAndersson Ebenfalls erhältlich: Das letzte Mal (Erzählung, eBook) Im 7. Himmel (Erzählung, eBook) Eine besondere Behandlung (Erzählung, eBook) Eine ungewöhnliche Behandlung (Erzählung, eBook) Lovely Dancing – Folge deinem Herzen! (Erzählung, eBook) In deinen Armen (Roman, eBook & Taschenbuch)

Neue Bücher

Cover des Buches Mister Sweet Mistake (ISBN: 9783969665084)

Mister Sweet Mistake

 (11)
Neu erschienen am 23.03.2021 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Philippa L. Andersson

Cover des Buches Tease & Please – berührt und verführt (ISBN: 9783961114276)

Tease & Please – berührt und verführt

 (42)
Erschienen am 02.02.2018
Cover des Buches Tease & Please - befreit und bereit (ISBN: 9783966982269)

Tease & Please - befreit und bereit

 (34)
Erschienen am 18.02.2020
Cover des Buches Tease & Please – entdeckt und erweckt (ISBN: 9783961116836)

Tease & Please – entdeckt und erweckt

 (30)
Erschienen am 12.07.2018
Cover des Buches The Actress - Unerwartetes Verlangen (ISBN: B01C0IJB54)

The Actress - Unerwartetes Verlangen

 (23)
Erschienen am 19.02.2016
Cover des Buches In deinen Armen (ISBN: 9783741877421)

In deinen Armen

 (22)
Erschienen am 19.12.2016
Cover des Buches Pulse of Passion – Sehnsucht nach dir (ISBN: 9783961114313)

Pulse of Passion – Sehnsucht nach dir

 (20)
Erschienen am 04.05.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Philippa L. Andersson

Cover des Buches Burning Kisses Under The Stars - Echte Leidenschaft (ISBN: 9783966983754)E

Rezension zu "Burning Kisses Under The Stars - Echte Leidenschaft" von Philippa L. Andersson

Fesselnd, romantisch und gefährlich.
ErzaFairyvor 3 Tagen

Das Buch ist so spannend, dass ich es innerhalb eines Tages durchgelesen habe. 

Ich konnte einfach nicht anders als bei dem Liebespaar mitzufiebern.

Hannah ist eine starke Frau, die sich nicht um Geld und Ansehen schert. Stattdessen hat sie gegen Diese eher einige Vorurteile. Aber Drake zeigt ihr, dass sie nicht immer stimmen. Er hat zwar Teils ein etwas größeres Ego als ihm gut tut, aber er ist auch unglaublich fürsorglich und kümmert sich rührend um andere Personen. Und dabei weiß er, wie man Frauen um seinen Finger wickelt. (Ob nun Hannah oder den Leser 😉)

Durch die Situation wartet man immer darauf, dass etwas passiert, was das Lesevergnügen nur noch mehr anheizt. 

Fazit: Das Buch ist mitreißend, heiß und man muss es einfach lesen/lieben. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Mister Sweet Mistake (ISBN: 9783969665084)phiesbooksworlds avatar

Rezension zu "Mister Sweet Mistake" von Philippa L. Andersson

Toller Liebesroman!
phiesbooksworldvor 22 Tagen

Titel: Mister Sweet Mistake

Autorin: Philippa L. Andersson 

Verlag: Nova Md (23.03.2021)

Preis: 12,90 Euro (Taschenbuch)

Genre: Liebesroman

Umfang: 428 Seiten

ISBN: 978-3-96966-508-4

 

REZENSION

 

Klappentext: Manchmal ist der größte Fehler am Ende das Beste, was einem passieren konnte …
-----
Lilly Jenkins träumt von einer Karriere als Künstlerin. Der Wettbewerb der renommierten Neo Gallery in New York soll ihr Sprungbrett sein. Gewinnt sie, kann sie sich endlich als Malerin einen Namen machen und die Enge ihrer beschaulichen Heimat in Maine hinter sich lassen. Denn hier wird sie nie mehr sein als die kreative Außenseiterin, die versucht, es allen recht zu machen.

Ausgerechnet da verweigert ihr Christopher Hall, der neue Mitarbeiter der Stadtbank, den so dringend benötigten Kredit. Wovon soll sie nun Farben und Leinwände bezahlen? Und dann küsst er sie auch noch vor den Augen der ganzen Stadt! Was hat er sich bloß dabei gedacht? Und warum rast ihr Herz so in seiner Gegenwart? Wenn es nach ihr ginge, könnte er dahin gehen, wo der Pfeffer wächst!

Aber sie braucht ihn bald mehr, als sie geahnt hat.
Genau wie er sie.

 Bis schließlich alles, wovon Lilly immer geträumt hat, auf der Kippe steht – ihre Karriere als Künstlerin genau wie ihr Happy End …

 

 

Insgesamt: 4 / 5 ★

 

„Mister Sweet Mistake“ ist das zweite Buch, welches ich von der Autorin lesen durfte und der Schreibstil hat mich mal wieder begeistern können. Es ist einfach sehr locker und angenehm zu lesen, genau was man für Zwischendurch, um mal runter zu kommen, braucht. Ich habe das Buch nach einer etwas schweren Lektüre gelesen und es hat so gutgetan! Ich habe mich auf den folgenden Seiten auf Chris und Lilly eingelassen und durfte in deren Welt eintauchen, die mich wirklich nicht enttäuscht hat. Ich werde auf jeden Fall mehr von der Autorin lesen.

 

Den Einstieg in das Buch gestaltete die Autorin wirklich gut, so dass man gut in das Geschehen hineinkam. Das Buch war an keiner Stelle langweilig oder langatmig, was ich wirklich total gut fand. Ich war auch schnell mit dem Buch durch, da man immer weiter und weiter lesen wollte. 

 

Der Klappentext klang schon vielversprechend und doch hat es mich positiv überrascht, was die Autorin daraus gemacht hat. Chris und Lilly sind wirklich zwei unterschiedliche Personen. Chris, der reiche Banker, welcher eine Zwangsauszeit in einem kleinen Ort hat und dort auf die Malerin Lilly trifft und sich in diese verliebt. Lilly hat eine Leidenschaft für Kunst, die ich beneide, denn sie liebt es wirklich. Zwei Welten prallen aufeinander, die verschiedener nicht sein könnte. Und doch hat man von Anfang an dieses knistern zwischen den Beiden gespürt und hat mitgefiebert. Lilly zeigt einem in diesem Buch, dass man immer an seine Träume glauben sollte und alles dafür tun sollte, um diese zu verwirklichen. Und Chris? Der zeigt einem, dass Geld, Partys und Frauen nicht alles sind, was man im Leben benötigt. Es ist ein auf und ab zwischen den Beiden und einige Male musste ich über Beide wirklich den Kopf schütteln, doch im Endeffekt war es eine romantische, tolle Liebesgeschichte mit einem gelungenen Ende. Das Ende mochte ich wirklich sehr gerne, denn es hat einfach zu den Beiden gepasst. 

 

Philippa L. Andersson hat mit diesem Buch tolle Protagonisten erschaffen, die einem direkt ans Herz wachsen. Lilly ist einem von Anfang an sehr sympathisch, sie ist sehr hilfsbereit und lebt für ihren Traum, auch wenn sie es gewiss nicht immer einfach hatte. Sie tut sehr viel für andere Menschen und man würde sich glücklich schätzen, wenn man sie als Freundin hat. Chris ist einem am Anfang weniger sympathisch, aber dies ändert sich von Seite zu Seite. Am Ende habe ich ihn geliebt. Er entwickelt sich mit dem Buch mit und merkt auch, was wirklich wichtig im Leben ist. Die Nebenprotagonisten mag ich ganz gerne, obwohl mir hier manche zu Oberflächlich erscheinen, was eventuell auch so gewollt ist, dass kann ich nicht genau sagen. 

 

Das Cover ist von den Farben her total schön und ich mag es sehr gerne. Es ist schlicht gehalten und fällt somit in die Kategorie, welches ich echt schön finde. 

 

Es war für mich ein tolles Leseerlebnis, ich bin durch die Seiten geflogen und konnte für einige Stunden in die Welt von Chris und Lilly flüchten.


 Fazit: Ich mochte dieses Buch wirklich sehr gerne. Es war eine tolle Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen, die sich wunderbar lesen ließ und einem selbst Mut machte an seine Träume zu glauben.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Mister Sweet Mistake (ISBN: 9783969665084)danceprincesss avatar

Rezension zu "Mister Sweet Mistake" von Philippa L. Andersson

Super schöne Liebesgeschichte
danceprincessvor einem Monat

Klappentext:

Lilly Jenkins träumt von einer Karriere als Künstlerin. Der Wettbewerb der renommierten Neo Gallery in New York soll ihr Sprungbrett sein. Gewinnt sie, kann sie sich endlich als Malerin einen Namen machen und die Enge ihrer beschaulichen Heimat in Maine hinter sich lassen. Denn hier wird sie nie mehr sein als die kreative Außenseiterin, die versucht, es allen recht zu machen.

Ausgerechnet da verweigert ihr Christopher Hall, der neue Mitarbeiter der Stadtbank, den so dringend benötigten Kredit. Wovon soll sie nun Farben und Leinwände bezahlen? Und dann küsst er sie auch noch vor den Augen der ganzen Stadt! Was hat er sich bloß dabei gedacht? Und warum rast ihr Herz so in seiner Gegenwart? Wenn es nach ihr ginge, könnte er dahin gehen, wo der Pfeffer wächst!


Meine Meinung:

Ganz lieben Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar.

Ich habe bereits "Burning kisses under the Stars" von der Autorin gelesen. Das. Buch hat mir damals wahnsinnig gut gefallen und konnte mich definitiv positiv überraschen.
Daher war ich auch schon wahnsinnig gespannt auf "Mister sweet Mistige". Und ich wurde wieder nicht enttäuscht...

Ich kam super gut in das Buch rein. Lilly war mir vom ersten Augenblick an sympathisch. Auch wenn sie es nicht immer leicht hat, versucht sie ihre Träume zu leben und begegnet jedem mit Freundlichkeit. Bei Christopher war das anfangs eher anders. Er war skrupellos, egoistisch und unfreundlich. Dies hat sich aber recht schnell geändert und auch ihn habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen. 

Die Handlung war wirklich spitze. Das erste Zusammentreffen von Lilly und Christopher war wirklich nicht ohne und ich wollte sofort wissen, wie es zwischen ihnen weiter geht. Ich spürte von Anfang an eine Chemie zwischen den beiden und es flogen nur so die Funken. Ob beim streiten oder aus Leidenschaft wusste man da manchmal nicht zu unterscheiden. Ich fand ihre Liebesgeschichte super schön und auch sehr realistisch dargestellt. Doch immer wieder Stellen Ängste und Träume die Beziehung auf die Probe und die Geschichte wurde nie langweilig. Es passierte immer was neues und es kam immer wieder zu überraschenden Wendungen.
Auch Träume spielen dabei eine Rolle. Ich fand es schön zu sehen, wie in der Geschichte um Träume gekämpft wird und auch nach einem Tiefschlag nicht aufgegeben wurde. Beide Protagonisten haben sich während der Geschichte weiter entwickelt und stehen immer mehr für das ein, was sie wollen.
Auch Kunst spielte in dem Buch eine große Rolle. Ich habe zwar keine Ahnung von Kunst, fand es aber trotzdem schön zu sehen, wie sie in dem Buch dargestellt wird und was sie manchen bedeutet.

Der Schreibstil konnte mich ich wieder überzeugen. Die Autorin schreibt super schön und verständlich. Trotz des Dramas in der Geschichte, war es ein schönes Wohlfühlbuch. Die Mischung hat das Buch perfekt gemacht. Ich fand es ebenfalls toll, dass das Buch in einer Kleinstadt spielt und alle Klischees mit aufgenommen wurden. Dies hat einiges an Humor in die Geschichte gebracht und manche Stellen haben mir dadurch ein Grinsen entlockt.

Wie oben schon beschrieben fand ich die Protagonisten super sympatisch. Das Buch wird abwechselnd aus Lillys und aus Christophers Sicht erzählt. So konnte man beide besser kennen lernen und hat durch sie viele weitere tolle Charaktere kennen gelernt. 

Zum Schluss kann ich nur sagen, dass mich auch dieses Buch der Autorin sehr überzeugen konnte und ich es allen New Adult Fans wärmstens empfehlen kann. Philippas Bücher haben definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient und ich werde ihre Bücher auch in Zukunft weiterhin lesen.

Fazit:

Eine super schöne Geschichte, die mich von Anfang bis Ende packen konnte. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Philippa L. Andersson im Netz:

Community-Statistik

in 395 Bibliotheken

auf 101 Wunschzettel

von 150 Lesern aktuell gelesen

von 42 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks