Good Boys Gone Bad - Begehren (GBGB1)

von Philippa L. Andersson 
4,2 Sterne bei17 Bewertungen
Good Boys Gone Bad - Begehren (GBGB1)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

Super Serie

lieswasdichgluecklichmachts avatar

Großartig!!!

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Good Boys Gone Bad - Begehren (GBGB1)"

Jeder bekommt, was er verdient. Ich hätte nie gedacht, dass das auch mal für mich gelten würde … Devon McKinsey ist Anwalt. Sein Ruf ist tadellos, seine Weste bei Weitem nicht. Denn wenn es darum geht, entlastendes Material für seine Klienten zu besorgen, ist ihm jedes Mittel recht. Das weiß auch Elena. Sie wird des Mordes an ihrem Milliardärsgatten Richard Thornton angeklagt. Verzweifelt und unerwartet mittellos wendet sich die hübsche Blondine an Devon. Der Fall verspricht nur Ärger. Doch wider besseres Wissen lässt er sich dennoch darauf ein – und auf eine ganz besondere Bezahlmethode: Leistung gegen Sex. Bis aufkommende Gefühle sein Urteilsvermögen trüben und plötzlich alles außer Kontrolle gerät, denn nichts ist, wie es scheint … Unter dem Titel GOOD BOYS GONE BAD veröffentlichen bekannte Erotikautoren sinnlich-düstere Liebesgeschichten, Dark Romance und erotische Thriller. Im Mittelpunkt stehen vermeintlich gute Kerle mit einer geheimen dunklen Seite – wenn du ihren Weg kreuzt, sag brav Bitte, und bete, dass sie nur Dinge mit dir anstellen, die dir auch gefallen …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06WVB8RHL
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:99 Seiten
Verlag:kein Verlag
Erscheinungsdatum:21.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    Anna_Vo_Mirlevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Super Serie
    Ein toller Auftakt einer tollen Serie

    Ein wirklich tolles Buch. Es ist richtig spannend und heiß. Für Leser, die Bücher mit vielen Fragen mögen ist dieses Buch wirklich geeignet. Es ist kein klassischer Liebesroman, das hat mir besonders gut gefallen.
    Ich freue mich auf weitere Teile dieser Serie von anderen Autoren. Super

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 9 Monaten
    was für ein Auftakt

    Ich liebe die Bücher von Philippa. Und dieses gehört definitiv dazu. Toller Schreibstil. In eins durchgelesen. Die Story ist der Knaller. Mit Aktion, Sex und einen tollen Bad Boy.
    Er der knall harte Anwalt und sie die arme Witwe die des Mordes verdächtig wird. Da sie kein Geld mehr besitzt soll sie halt anders bezahlen. 😙 Aber sie es so ist kommt alles anders. Es ist alles nur ......
    lest selbst es ist super ❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor einem Jahr
    Leider mit abfallenden Spannungsbogen..Schade

    eine Kurzgeschichte, die mit einer meiner Meinung nach harten Szene beginnt. Ganz klar harte Bad Boy,fand ich zum Teil manchmal etwas zu hart. Geschichte an sich fand ich ganz nicht mal schlecht, bis zu dem Teil als aufgeklärt wurde warum der Anwalt dafür ausgewählt wurde. So diese ganze Auflösungsgeschichte fand ich dann wieder der Geschichte entziehen, es wurde quasi die Spannung raus genommen. Anders verpackt wäre vielleicht besser gekommen. Naja aus einem Bad Boy wird dann der Loverboy....Aufgrund der paar Kriterien hab ich hier zwei Punkte abzogen.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 2 Jahren
    der etwas andere Anwalt ;)

    Devon McKinsey ist Anwalt. Sein Ruf ist tadellos, seine Weste bei Weitem nicht. Denn wenn es darum geht, entlastendes Material für seine Klienten zu besorgen, ist ihm jedes Mittel recht. Elena weiß das und deshalb geht sie zu Devon. Der Fall verspricht nur Ärger und Devon nimmt ihn besseres Wissen an und lässt sich auf eine besondere Bezahlmethode ein. Leistung gegen Sex, bis Gefühle aufkommen und alles außer Kontrolle gerät.

    Eine Geschichte die alles hat. Spannung, Action, Sex, Romantik und etwas zum Lachen. Die Wendungen halten einen auf Trap und die Anziehungskraft zwischen Elena und Devon ziehen einen in ihren Bann. Man kann das Buch nicht aus der Hand legen da man immer wieder überrascht wird. Die Geschichte lässt sich schön lesen und man kann es kaum erwarten noch mehr zu lesen. ;) Die erotischen Szenen sind heiß. die Wortgefechte zwischen den beiden sind mehr wie ein Vorspiel. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine tolle und erotische Story :)
    Devon und Elena <3

    Meine Meinung:


    Cover:

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Bei der Gestaltung würde mit mehrern Überlagerungen gearbeitet, was es sehr interessant wirken lässt. Es zeigt einen gutaussehenden Oberkörper und im Hintergrund die Skyline einer bei Nacht beleuchteten Stadt. Insgesamt macht es neugierig und passt gut zum Titel.

    Auch im Hinblick auf die folgenden Teile ist es gut getroffen als Grundcover.



    Schribstil:

    Mittlerweile bin ich schon öfters in den Genuss von Philippa´s Schreibstil und Stories gekommen und auch diese etwas dünnere Story konnte mich wieder vollends fesselnd und überzeugen.
    Die Geschichte wird diesmal durchgehend aus der Sicht des männlichen Protagonisten geschrieben, was mal was anderes und durchaus interessantes ist.

    Von Anfang an ist man mitten im Geschehen. Und auch im weiteren bleibt es durchweg flott und spannend, die Geschichte geht rasant dem Höhepunkt entgegen und bietet kaum Momente zum Luftholen. Man fängt immer mehr an mit Devon zu rätseln, was wirlich hinter dem Fall steckt, warum er von Anfang an ein komisches Gefühl hat und wer dahinter stecken könnte mit welchem Motiv, besonders was der Staatsanwalt damit zu tun hat. Kann man ihm wohl trauen?

    Natürlich steckt diese Story nicht nur voller spannender Momente und auch voller überraschender Wendungen, sondern auch die Erotik spielt eine wichtige Rolle, und wer Philippa´s Stories bereits kennt, weiß worauf man sich freuen darf.

    Die erotischen Szenen reden nicht lange um den Punkt. Wir erleben diesmal nur aus der männlichen Sicht eine sinnliche, erotische und absolut Kopfkino reiche Itimität. Die Erotik war absolut authentisch, real und keineswegs plump. Aber auch die Charaktere waren für die kürze der Geschichte schön gezeichnit und sehr authentisch.



    Charaktere:

    Devon McKinsey
    Anwalt, tadeloser Ruf, gewiss keine weiße Weste bei der Beschaffung von entlastendem Material und auch sein Vorgehen ist fragwürdig, als auch seine Bezahlmethoden.. ihm gehört die Kanzlei in der 5th Avenue.. er gewinnt meist jeden Fall

    Elena Thornton (Ms. Sunshine, wie Devon sie nennt)
    Sie ist wegen Mordes an ihrem Milliardärsgatten Richard Thornton angeklagt und sucht Devon´s Hilfe... blond, mittelos, volle Lippen, große blaube Augen, lange Wimpern, schöne Augenbrauen, stammt aus einfachen Verhältnissen, Stipendium für Harvard, wo sie Richard kennen gelernt hat....



    Story:

    Elena Thornton, beschuldigt des Mordes an ihrem reichen Gatten, braucht dringend die Hilfe des wohl besten Anwalts der Stadt (New York). Devon McKinsey lässt sich gegen eine besondere Bezahlmethode auf den Ärger versprechenden Fall ein, doch welcher Bad Boy widersteht schon gerne Sex mit einer hübschen Frau?

    Von Anfang an wirft der Fall viele Rätsel auf und Devon muss genau drauf achten dem richtigen zu Glauben, schwierig nur wenn die Gefühle das Urteilsvermögen trüben...

    Wer sagt hier wirklich die Wahrheit? Ist Elena so hinterhältig und hat ihren Mann umgebracht oder steckt etwas ganz anderes dahinter?
    Auch der Staatsanwalt verstrickt sich immer tiefer in den Fall.. Devon muss sich auf seine treusten Mitarbeiter verlassen und auf sein Gefühl...

    Fazit:

    Eine absolut spannende und hoch erotische Dark Romance Bad Boy Story, die mich von Anfang an gefesselt hat.
    Ohne viele Seiten macht Philippa auch aus dieser Story etwas Einzigartiges.

    Die Geschichte um Elena, die scheinbar zu unrecht beschuldigte Mörderin und Devon, einem heißen unwiederstehlichen Anwalt überrascht zusätzlich noch mit einer tollen Wendung, aber mehr verrate ich nicht.. lasst euch drauf ein und seid gespannt. Volle Leseempfehlung

    ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    bine174s avatar
    bine174vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannend, sexy, erotisch :)
    sexy und spannend :)


    Der Auftakt zur Reihe "Good boys gone bad" ist sehr gut gelungen. Die Autorin hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil. Die Geschichte ist zur Abwechslung mal aus der Sicht des Mannes geschrieben, was mal was Anderers ist und was mir sehr gut gefallen hat. Es gibt auch ein kleines Wiedersehen mit Tessa aus "Blackzone".


    Trotz der Kürze der Geschichte mit 100 Seiten wurde doch einiges an Handlung darin verpackt. Sie hat Wendungen, mit denen man nicht rechnet und sie somit sehr spannend macht. Es kommen einige Erotikszenen vor, sehr prickelnd und ansprechend beschrieben, und damit hat das Buch alles, was es haben soll :-)


    Ich vergebe gern eine Leseempfehlung.


    Vielen Dank an die Autorin für das Vorableseexemplar.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr heiß! Spannend von Anfang bis Ende
    Elena weiß wie es geht

    Ich bin schon sehr gespannt auf diese Reihe. 
    Den mit gefallen die Cover sehr gut. Auch die Autorinnen sind ja sehr bekannt und ich kenne ihre Bücher. 


    Das Cover ist super und auch der Titel passt sehr gut zur Story.
    Obwohl Devon ja gar nicht so "Good" ist. Sondern eher "Bad". Aber ich finde das passt sehr gut zu ihm. Er hat damit ja anscheint sehr großen Erfolg. * grins *


    Ich war am Anfang eher skeptisch, ob auf 99 Seiten sich eine tolle Story entwickeln würde. Und was soll ich sagen, sie ist der Hammer. 
    Es knisternd von Anfang an und ist sehr erotisch. Was mir sehr gut gefallen hat. 
    Mit der Wendung bzw mit dem Ende habe ich nicht gerechnet. Ich bin sehr überrascht. 


    Für mich war es eine Sehr heiße und Spannende Story. Außerdem bin ich schon sehr gespannt auf Band 2. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Soulmate14s avatar
    Soulmate14vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine spannende und sehr heiße Geschichte
    Spannung und Erotik harmonieren super

    Kaum da schon gelesen. Also ganz heiße Ware. Und das meine ich in jeder Hinsicht.

    Wer glaubt in Philippa´s Büchern hat es schon geknistert dann lest dieses Buch.

    Worum es geht?

    Devon ist Anwalt und hat eine sehr hohe Erfolgsrate. Wie er es schafft so erfolgreich zu sein ist sein Geheimnis. Das es da nicht immer mit Rechten Dingen zugeht, stößt auch so manchen Konkurrenten auf. Sein guter Ruf eilt ihm aber voran. Genau deshalb stolpert Elena, Millionärswitwe, eines Tages in sein Büro und bittet verzweifelt um Hilfe.

    Angezogen von der reizenden Elena, auch wenn sie im Moment mittellos ist, übernimmt er den Fall. Natürlich zu ganz besonderen Konditionen. Sex gegen Leistung.

    Der vermeidliche Gutmensch Devon hat es Faustdick hinter den Ohren. In jeder Beziehung. Er sagt wo es lang geht. Ob im Bett oder Beruflich. Mit seinen Freunden bilden sie ein Team, um an Informationen zu kommen, die man nicht so auf den ersten Blick bekommt. Doch jemand will im das Leben schwer machen.

    In diesem Buch regiert der Sex, aber so harmonisch in die spannende Geschichte eingeflochten das aus zwei Gründen Spaß macht es zu lesen. Man fiebert dem Knistern entgegen,aber ist genau so gefesselt von der Spannung die das Buch hat.

    Philippa ist es gelungen dem Good Boy ein tolles Leben einzuhauchen. So das aus einem Good Boy auch mal ein Bad Boy wird.

    Ein toller Anfang für die Good Boys Gone Bad-Reihe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Annamo85s avatar
    Annamo85vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Devon wird es nicht einfach gemacht
    Elena hat es faust dick hinter den Ohren

    Der Auftakt einer Reihe, mehrerer Autorinnen, die Spannend und Sexy ist

    Elena braucht Hilfe, ihr wird Mord an ihrem Mann nachgesagt. Da sie eben den wahren Mörder finden möchte und das die Anklage fallen gelassen wird, sucht sie Hilfe bei Devon. Devon ist bereit ihr zu helfen, Bezahlung gegen Sex. Elena lässt sich darauf ein, das sie allerdings ein Spiel mit ihm spielt, das merkt Devon erst sehr spät. Er ist schon hin... und weg von ihr. Zwar kann er sie noch nicht ganz einschätzen, aber sein Herz ist schon verloren. Jedoch spielt er auch ein Spiel mit ihr, da er Frauen und Sex liebt, weiß er wie er Elena an sich binden kann.

    Da ich die Handlung nicht so erwartet hätte, ist es zum Schluss sehr spannend und die Frage kommt auf, wie entscheidet sich Devon?

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    lieswasdichgluecklichmachts avatar
    lieswasdichgluecklichmachtvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Großartig!!!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks