Philippa Leathers

 4.7 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Schwarzhase, How to Catch a Mouse und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Schwarzhase
 (3)
Erscheint am 15.01.2019 als Hardcover bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Philippa Leathers

Philippa LeathersSchwarzhase
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwarzhase
Schwarzhase
 (3)
Erschienen am 15.01.2019
Philippa LeathersThe Black Rabbit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Black Rabbit
The Black Rabbit
 (0)
Erschienen am 07.03.2013
Philippa LeathersHow to Catch a Mouse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
How to Catch a Mouse
How to Catch a Mouse
 (0)
Erschienen am 28.04.2015

Neue Rezensionen zu Philippa Leathers

Neu
neenchens avatar

Rezension zu "Schwarzhase" von Philippa Leathers

“Schwarzhase” von Philippa Leathers (2013)
neenchenvor 2 Jahren

Die englische Autorin Philippa Leathers wurde von ihren eigenen zwei Karnickeln zu dem 2013 erschienen Kinderbuch “Schwarzhase” angeregt.

Es erzählt die Geschichte des kleinen, weißen Hasen, welcher auch an den schönsten Sommertagen von dem großen unbekannten Schwarzhasen verfolgt wird. Erst als er in den finsteren Wald flüchtet, erkennt er, dass Schwarzhase auf seiner Seite steht.

Leathers nimmt hier den typischen Angsthasen und macht ihn zum Helden ihrer Geschichte. Die Botschaft ist simpel und klar: Das Unbekannte ist nicht immer böse und Mut ist eine Tugend. Dies verpackt die Autorin aber unauffällig und höchst unterhaltsam. Die Bilder der studierten Grafikdesignern sind zwar sehr einfach gehalten, besitzen aber einen besonderen, ungeschliffenen Charme und dadurch sind sie sehr süß. Im Gesamten ist das Kinderbuch “Schwarzhase” stimmig, entzückend und eine Empfehlung an alle Eltern, die noch kurzweilige Vorlese-Lektüre benötigen.

Doreen Matthei - testkammer.com

Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "Schwarzhase" von Philippa Leathers

Rezension zu "Schwarzhase" von Philippa Leathers
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Dieses wunderbare Bilderbuch erzählt die Geschichte eines kleinen weißen Hasen, der zu Beginn nicht weiß, dass er im Licht der Sonne einen Schatten wirft. Das, was er da vor sich sieht, mehrfach größer als er selbst, nennt er, nachdem es ihm zum ersten Mal begegnet ist, „Schwarzhase“. Und er fürchtet sich vor ihm. Durch Wegrennen kann er ihn nicht abschütteln und auch der Versuch, ihn im Wasser eines Sees und danach im dunklen Wald abzuschütteln, misslingt.

Doch als dann in der Gestalt eines echten Wolfes auf einmal wirkliche Gefahr droht, da erweist sich der „Schwarzhasse“ als Lebensretter in allergrößter Not und schlägt den verdutzen Wolf, der auch nichts von Schatten weiß, in die Flucht.

Ab diesem Tag gehen der Hase und sein Schatten „Hand in Hand“. C.G. Jung hätte an diesem Bilderbuch seine helle Freude gehabt.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks