Philippa Leathers Schwarzhase

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarzhase“ von Philippa Leathers

Hase wacht eines Morgens auf und tritt aus seinem Bau ins helle Sonnenlicht hinaus. Es ist ein wunderschöner Tag, aber irgendetwas stimmt nicht. Da ist noch jemand! Schwarzhase! Ein Bilderbuch über einen kleinen unerschrockenen Hasen und seinen neuen Gefährten - Freund oder Feind? -, der sich einfach nicht abschütteln lässt.

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • “Schwarzhase” von Philippa Leathers (2013)

    Schwarzhase
    neenchen

    neenchen

    19. February 2017 um 11:36

    Die englische Autorin Philippa Leathers wurde von ihren eigenen zwei Karnickeln zu dem 2013 erschienen Kinderbuch “Schwarzhase” angeregt. Es erzählt die Geschichte des kleinen, weißen Hasen, welcher auch an den schönsten Sommertagen von dem großen unbekannten Schwarzhasen verfolgt wird. Erst als er in den finsteren Wald flüchtet, erkennt er, dass Schwarzhase auf seiner Seite steht. Leathers nimmt hier den typischen Angsthasen und macht ihn zum Helden ihrer Geschichte. Die Botschaft ist simpel und klar: Das Unbekannte ist nicht immer böse und Mut ist eine Tugend. Dies verpackt die Autorin aber unauffällig und höchst unterhaltsam. Die Bilder der studierten Grafikdesignern sind zwar sehr einfach gehalten, besitzen aber einen besonderen, ungeschliffenen Charme und dadurch sind sie sehr süß. Im Gesamten ist das Kinderbuch “Schwarzhase” stimmig, entzückend und eine Empfehlung an alle Eltern, die noch kurzweilige Vorlese-Lektüre benötigen. Doreen Matthei - testkammer.com

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzhase" von Philippa Leathers

    Schwarzhase
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    19. February 2013 um 15:42

    Dieses wunderbare Bilderbuch erzählt die Geschichte eines kleinen weißen Hasen, der zu Beginn nicht weiß, dass er im Licht der Sonne einen Schatten wirft. Das, was er da vor sich sieht, mehrfach größer als er selbst, nennt er, nachdem es ihm zum ersten Mal begegnet ist, „Schwarzhase“. Und er fürchtet sich vor ihm. Durch Wegrennen kann er ihn nicht abschütteln und auch der Versuch, ihn im Wasser eines Sees und danach im dunklen Wald abzuschütteln, misslingt. Doch als dann in der Gestalt eines echten Wolfes auf einmal wirkliche Gefahr droht, da erweist sich der „Schwarzhasse“ als Lebensretter in allergrößter Not und schlägt den verdutzen Wolf, der auch nichts von Schatten weiß, in die Flucht. Ab diesem Tag gehen der Hase und sein Schatten „Hand in Hand“. C.G. Jung hätte an diesem Bilderbuch seine helle Freude gehabt.

    Mehr