Philippe Djian Doggy Bag - Vier

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Doggy Bag - Vier“ von Philippe Djian

Marc ist rückfällig geworden. Will er sein Glück mit Édith nicht in Gefahr bringen, muss er seine Sexsucht endlich in den Griff kriegen - er meldet sich bei den Anonymen Sexaholikern an. Bei seinem Bruder David brennt nicht nur eine Sicherung, sondern gleich ein ganzer Sicherungskasten durch. Eine Gartenschere wird zur Tatwaffe. Und als wäre das nicht genug für die leidgeprüfte Familie Sollens, entdeckt die zwanzigjährige Sonia wieder ihre Vorliebe für ältere Männer...

Stöbern in Romane

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

Mein dunkles Herz

„Mein dunkles Herz“ ist eine Familiengeschichte, aber bis zum Ende wird nicht wirklich klar was mit ihr zum Ausdruck gebracht werden soll.

schlumeline

Mirabellensommer

"Mirabellensommer" ist ne nette Lektüre für einen kurzweiligen Nachmittag auf dem Liegestuhl. Unterhaltend, kommt aber nicht an 1. Band ran.

talisha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen