Philippe Georget

(133)

Lovelybooks Bewertung

  • 152 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 112 Rezensionen
(28)
(58)
(37)
(10)
(0)

Lebenslauf von Philippe Georget

Der französische Autor Philippe Georget wurde 1963 geboren. Nach dem Journalismus-Studium arbeitete er mehrere Jahre beim Radio und Regionalfernsehen, bevor er 2001 seine Frau und seine Kinder in den Campingbus packte und mit ihnen die Mittelmehrküste entlangfuhr - von Marseille aus durch Italien, Griechenland, Türkei, Syrien, Jordanien, Libyen und Tunesien. Er ließ sich schließlich mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Perpignan nieder, wo er noch heute schreibt, die Landschaft genießt und Marathon läuft. Sein Debüt "Dreimal schwarzer Kater" gewann in Frankreich mehrfach Auszeichnungen.

Bekannteste Bücher

Rabenschwarzer Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Wetterleuchten im Roussillon

Bei diesen Partnern bestellen:

Dreimal schwarzer Kater

Bei diesen Partnern bestellen:

In autunno cova la vendetta

Bei diesen Partnern bestellen:

Autumn, All the Cats Return

Bei diesen Partnern bestellen:

Les violents de l'automne

Bei diesen Partnern bestellen:

Summertime All the Cats are Bored

Bei diesen Partnern bestellen:

L'été tous les chats s'ennuient

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kolonialherrschaftliche Grüße aus Algerien

    Wetterleuchten im Roussillon
    djojo

    djojo

    22. April 2017 um 15:35 Rezension zu "Wetterleuchten im Roussillon" von Philippe Georget

    Gerade noch begleitete Gilles Sebag seine Tochter zur Beisetzung eines Klassenkameraden der bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Da wird er zu einem Mordfall gerufen: ein älterer Rentner wurde erschossen in seiner Wohnung aufgefunden. Spuren vor Ort lassen auf einen Zusammenhang schließen, der weit in die Vergangenheit zurückreicht. Der Rentner hatte offenbar mit einer geheimen Armee zu Zeiten des Krieges am Ende der Kolonialherrschaft Frankreichs in Algerien zu tun. War er etwa Mitglied dieser Armee? Hat er etwa in ...

    Mehr
  • Vertrauensverlust

    Rabenschwarzer Winter
    badwoman

    badwoman

    05. March 2017 um 11:56 Rezension zu "Rabenschwarzer Winter" von Philippe Georget

    Gilles Sebag, Inspecteur bei der Polizei in Perpignan, erlebt um die Weihnachtszeit sein ganz persönliches Fiasko: Er findet heraus, dass seine Frau Claire ihn betrügt. Wie geht man mit diesem Vertrauensbruch um, wenn man sich noch immer liebt? Das jedenfalls beteuert Claire immer wieder. Gilles ist erst einmal am Boden zerstört und wendet sich vermehrt dem Alkohol zu. Doch eigentlich muss er einen klaren Kopf bewahren, denn eine seltsame Verbrechensserie erfordert seine ganze Aufmerksamkeit. Kann er trotz aller Widrigkeiten ...

    Mehr
  • Mörderische Eifersucht

    Rabenschwarzer Winter
    Spreeling

    Spreeling

    02. February 2017 um 17:49 Rezension zu "Rabenschwarzer Winter" von Philippe Georget

    Von Philippe Georget habe ich noch keinen Roman gelesen. Aber dieser hier hat mich schon beeindruckt. Es ist nicht der grausame und nervenaufreibende Krimi und doch hat er seine Spannung. Georget schafft es sehr gut, die menschlichen Abgründe in Bezug auf die Treue aufzuzeigen. Dabei hat er sich in die Frauen eingefüllt.  Ich musste die Danksagung lesen, da ich wissen wollte, ob ein Psychologe dabei war.  Die Beweggründe für die Untreue, Gewalt in der Ehe und die Taten waren ausführlich beschrieben, sodass ich alle Figuren ...

    Mehr
  • Schwere Zeiten für einen genialen Ermittler

    Rabenschwarzer Winter
    Gise

    Gise

    12. January 2017 um 10:27 Rezension zu "Rabenschwarzer Winter" von Philippe Georget

    Inspecteur Gilles Sebag erfährt kurz vor Weihnachten, dass seine Frau eine außereheliche Affäre hatte, die aber inzwischen beendet ist. Während er sich privat Zeit lässt, um zu einem Miteinander zurückzufinden, sind es auch beruflich viele Ehedramen, die ihn und sein Team beschäftigen: ein Ehemann ermordet seine Frau, ein weiterer stirbt bei einem Sturz aus dem Fenster, ein dritter bedroht seine Ehefrau. Gilles Sebag kann beruflich seiner Intuition vertrauen und kann so manches Drama verhindern. Deshalb erkennt er auch, dass ...

    Mehr
  • Spannende Lektüre!

    Rabenschwarzer Winter
    Irgendwer

    Irgendwer

    11. January 2017 um 22:06 Rezension zu "Rabenschwarzer Winter" von Philippe Georget

    Obwohl ich eigentlich kein Fan von französischen Autoren bin, haben mich das Buchcover und der Klappentext bewogen eine Leseprobe zu lesen. Diese hat mich dann überzeugt dieses Buch zu lesen und dies kann ich jedem nur empfehlen! Obwohl dies das dritte Buch mit den Protagonisten ist, bin ich direkt gut in die Geschichte rein gekommen. Die Handlung ist in sich abgeschlossen, was für die beiden ersten Bücher dann wohl auch gilt. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Story spannend und mit einigen unvorhersehbaren ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Schluss

    Wetterleuchten im Roussillon
    Babyv

    Babyv

    26. December 2016 um 15:02 Rezension zu "Wetterleuchten im Roussillon" von Philippe Georget

    "Wetterleuchten im Roussillion" klingt als Titel schon geheimnisvoll und ist auch definitiv Programm! Da es nun mal leider ein Krimi ist und ich Euch nicht zu viel verraten will, nur das Wichtigste: Inspecteur Gilles Sebag hat wieder einen sehr spannenden und toll beschriebenen sowie durchdachten Fall vor sich! Seine Person war mir äußerst sympatisch und in mir schrie es am Ende förmlich nach dem dritten Fall ;)Da ich besonders die Historie liebe fand ich diese Kombination eines Krimis mit diesem Thema sehr interessant und wurde ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. December 2016 um 17:57
  • atmosphärisch überzeugender Krimi

    Rabenschwarzer Winter
    wampy

    wampy

    01. December 2016 um 16:28 Rezension zu "Rabenschwarzer Winter" von Philippe Georget

    Buchmeinung zu Philippe Georget – Rabenschwarzer Winter„Rabenschwarzer Winter“ ist ein Kriminalroman von Philippe Georget, der 2016 in der Übersetzung von Corinna Rodewald bei Ullstein Taschenbuch erschienen ist. Die französische Originalausgabe erschien 2015 unter dem Titel „Méfaits d'hiver“. Dies ist der dritte Fall für Inspecteur Sebag.Zum Autor:Philippe Georget wurde 1963 geboren. Nach mehreren Jahren als Journalist für Rundfunk und Fernsehen hat er 2001 seine Familie in einen Campingbus gepackt, um einmal mit ihr das ...

    Mehr
  • Der Krimi kommt erst in der zweiten Hälfte

    Rabenschwarzer Winter
    Aglaya

    Aglaya

    30. November 2016 um 19:58 Rezension zu "Rabenschwarzer Winter" von Philippe Georget

    Während in Perpignan gleich mehrere Straftaten von betrogenen Ehemännern ausgeübt werden, kämpft Kommissar Gilles Sebag mit dem selben Problem: kann er seiner Ehefrau verzeihen, dass sie fremdgegangen ist? „Rabenschwarzer Winter“ ist der dritte Kriminalroman um den Polizisten Gilles. Ich kenne die beiden Vorgänger nicht, konnte der Geschichte aber problemlos folgen. Vorkenntnisse sind also nicht erforderlich. Ich kann mir aber vorstellen, dass ich mich mit Vorkenntnissen besser in die Figuren hätte hineinversetzen können. Die ...

    Mehr
  • Ungeklärte Todesfälle im beschaulichen Perpignan...

    Rabenschwarzer Winter
    dreamlady66

    dreamlady66

    28. November 2016 um 19:15 Rezension zu "Rabenschwarzer Winter" von Philippe Georget

    Rabenschwarzer Winter Ein Krimi von Philippe Georget mit 476 Seiten und 49 Kapiteln Das Cover hat mir gefallen, es vermittelt einen Weinbergort in Südfrankreich Zum Inhalt: Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und Inspektor Gilles Sebag entdeckt, dass seine Frau Claire fremdgeht. Es bricht eine Welt für ihn nach 20 Jahren Ehe zusammen. Nachts kann er nicht schlafen und tröstet sich mit Whisky. Seine nächsten Fälle, eine erschlagene Frau, ein Mann, der sich aus dem Fenster stürzt und ein weiterer Mann droht, sich in die Luft zu ...

    Mehr
  • weitere