Philippe Nessmann Absturz in den Anden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Absturz in den Anden“ von Philippe Nessmann

"Santiago de Chile an Mendoza. Freitag, 13. Juni 1930, 8.00 Uhr. StOP. Henri Guillaumet gerade mit Post gestartet. STOP. Schlechtes Wetter über den Anden. STOP." Henri Guillauemt ist Pilot der französischen Luftfrachtgesellschaft auf der Strecke Chile - Argentinien. Am 13 Juni 1930 jedoch erreicht er Mendoza nicht: Ein Sturm über den Kordilleren zwingt ihn, hoch in den Bergen notzulanden. Seine Freunde Saint-Exupéry und Mermoz suchen den Vermissten eine Woche lang, überfliegen die weiße Weite der Anden. Vergebens! Doch Guillaumet selbst, gefangen im ewigen Eis der Gletscher, gibt nicht auf. Als er erkennen muss, dass ihn der sichere Tod erwartet, beginnt er mit nichts als seiner ledernen Fliegerkluft, einem Gaskocher und einer Ration Notproviant den Abstieg ins argentinische Tiefland.

Stöbern in Jugendbücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Idee toll - Umsetzung so lala

merle88

Und du kommst auch drin vor

Ein Jungendbuch mit einer tollen Idee

Odenwaldwurm

Wir fliegen, wenn wir fallen

Toller Roman! Ava Reed garantiert einfach immer eine himmlische Geschichte!

Schnapsprinzessin

Fangirl

Wundervolles Buch über das Erwachsenwerden mit ausgesprochen gut gezeichneten Charakteren. Lesenswert :)

MrsSchoenert

Almost a Fairy Tale

Freut euch auf ein besonderes Highlight

SillyT

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Toller Fantasy-Auftakt mit Märchenfeeling.

KiddoSeven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen