Philippe Soupault

 4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Die letzten Nächte von Paris, Das letzte Spiel und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Philippe Soupault

Philippe Soupault wurde am 2. August 1897 in Chaville bei Paris geboren. Über Guillaume Apollinaire lernte er 1917 André Breton kennen. Zusammen mit André Breton und Louis Aragon war er Initiator der surrealistischen Bewegung, entzog sich jedoch schon bald deren Gruppenzwang, um eigene Wege zu gehen. Er wurde Verleger und Herausgeber von Zeitschriften. In den dreißiger und vierziger Jahren arbeitete Soupault als Journalist, später war er UNESCO-Beauftragter und Radio-Produzent. Am 12. März 1990 starb er zweiundneunzigjährig in Paris. Seit 1981 publiziert der Verlag eine Soupault-Werkausgabe.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Philippe Soupault

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die letzten Nächte von Paris (ISBN:9783884230244)

Die letzten Nächte von Paris

 (3)
Erschienen am 01.01.1982
Cover des Buches Das letzte Spiel (ISBN:9783884230329)

Das letzte Spiel

 (1)
Erschienen am 01.01.1984
Cover des Buches Der Neger (ISBN:9783884230213)

Der Neger

 (1)
Erschienen am 01.01.1982
Cover des Buches Die Reise des Horace Pirouelle (ISBN:9783884230534)

Die Reise des Horace Pirouelle

 (0)
Erschienen am 01.01.1992
Cover des Buches Bitte schweigt (ISBN:9783884230565)

Bitte schweigt

 (0)
Erschienen am 01.01.1989
Cover des Buches Gedichte 1917-1930 (ISBN:9783883771571)

Gedichte 1917-1930

 (0)
Erschienen am 01.01.1983
Cover des Buches Begegnungen (ISBN:9783884230404)

Begegnungen

 (0)
Erschienen am 01.01.1986
Cover des Buches Liebes Leben (ISBN:9783884230398)

Liebes Leben

 (0)
Erschienen am 01.01.1985

Neue Rezensionen zu Philippe Soupault

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks