Philippe Xavier , Alberto Varanda Das verlorene Paradies - Erde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das verlorene Paradies - Erde“ von Philippe Xavier

Gabriel ist ein Engel, aber keineswegs der berühmte Erzengel, sondern nur ein unbedeutender 'Wächter', der eines der vielen Tore zwischen Licht und Dunkel bewacht. Außerdem hat Gabriel ein echtes Problem: er ist in die wunderschöne Dämonin Anya verliebt. Um sie und den kleinen Julien zu schützen, rebelliert Gabriel im Paradies und setzt damit buchstäblich Himmel und Hölle in Bewegung. Die kosmische Ordnung gerät ins Wanken, denn alle sind hinter dem Jungen her, der scheinbar über göttliche Macht verfügt. Aber hat Julien wirklich eine Chance, Satan zu besiegen? Die Auflösung könnte der Fantasie des Philosophen Feuerbachs entsprungen sein. Ange und Xavier beenden ihre Version der Apokalypse mit fesselnder Dynamik.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen