Phillip Gwynne Wir Goonyas, ihr Nungas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir Goonyas, ihr Nungas“ von Phillip Gwynne

Gary lebt in einer verschlafenen australischen Hafenstadt. Er wird zwar Blacky genannt, aber er ist ein Goonya, ein Weißer. Die Nungas, das sind die Schwarzen, die Aborigines. Der Autor "balanciert mit seinem Debütroman chaplinesk zwischen tödlichem Ernst und äußersten Humor, eine perfekte Gratwanderung. " (Die Zeit) Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2002 Nominiert zum UNESCO-Preis für Kinder- und Jugendbücher

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen