Phillip Pullman

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 78 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 13 Leser
  • 10 Rezensionen
(19)
(11)
(7)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

His Dark Materials

Bei diesen Partnern bestellen:

The Firework Maker's Daughter

Bei diesen Partnern bestellen:

The Golden Compass

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Phillip Pullman - His Dark Materials

    His Dark Materials
    taumelndundtanzend

    taumelndundtanzend

    22. September 2017 um 14:37 Rezension zu "His Dark Materials" von Phillip Pullman

    Ein paar Worte vorweg. Ich liebe dicke Bücher. Während andere kommentierten, dass sie die dünnbedruckten Seiten abschreckend fänden, fand ich genau das sehr großartig. Ich habe mich gleich noch mal mehr eingeladen gefühlt, anzufangen zu lesen. Die Ausgabe öffnet mit einer literaturwissenschaftlichen Einleitung. Die kann man überspringen, muss man aber nicht. Ich fand diesen Einblick in eine literaturwissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem Jugendfantasyroman sehr spannend. Dieses Buch ist gut auf Englisch lesbar. Das ...

    Mehr
  • *** Ein neues Lieblingsbuch ***

    His Dark Materials
    TodHunterMoon

    TodHunterMoon

    19. September 2017 um 00:01 Rezension zu "His Dark Materials" von Phillip Pullman

    Irgendwann habe ich mal den Film "Der goldene Kompass" gesehen und ich wusste auch, dass es eigentlich 3 Teile vom Buch gibt, es aber aus irgendeinem Grund nur bei diesem einen Film geblieben ist. Da ich aber immer versuche, alle Bände/Teile einer Serie zu lesen oder sonst gar nicht erst damit anfange, stand "His dark Materials" immer schon auf meiner Wunschliste. Einige Rezessionen zu Band 2 und 3 haben mich allerdings immer davon abgehalten das Buch dann wirklich mal zu kaufen. Angeblich würde die Geschichte mit jedem Band ...

    Mehr
  • Ein großartiges Buch!

    His Dark Materials
    MalaikaSanddoller

    MalaikaSanddoller

    17. September 2017 um 12:46 Rezension zu "His Dark Materials" von Phillip Pullman

    Ein interessantes Buch zu schreiben ist schwer, ein schönes Buch zu schreiben ist vielleicht noch schwerer, aber ein Buch zu schreiben, das einfach großartig ist, sollte nahezu unmöglich sein - ein Buch, an dem es an nichts fehlt, weder an Schönheit noch Einzigartigkeit und dabei noch nicht einmal den wunderbaren Schreibstil erwähnend - detaillierte Beschreibungen, spezielle Dialoge und genau die richtige Kombination von allem Sonstigen.Die neugierige Lyra und ihr eher ängstlicher Daemon Pantalaimon leben in einer Welt voller ...

    Mehr
  • Leserunde zu "His Dark Materials" von Phillip Pullman

    His Dark Materials
    PenguinRandomHouseUK

    PenguinRandomHouseUK

    zu Buchtitel "His Dark Materials" von Phillip Pullman

    Am 19.Oktober wird der erste Roman der neuen Trilogie THE BOOK OF DUST von Philip Pullman veröffentlicht und somit bietet sich der Sommer perfekt zum Lesen seiner ersten Trilogie HIS DARK MATERIALS an. Sicher geht es einigen von euch ähnlich –natürlich ist mir DER GOLDENE KOMPASS/THE NORTHERN LIGHTS als Buch bekannt und den Film hat man auch schon gesehen, aber die Trilogie HIS DARK MATERIALS habe ich noch nie richtig gelesen.  Ihr seid herzlich zu unserer Leserunde eingeladen! Wir verlosen nicht nur 25 Leseexemplare, sondern als ...

    Mehr
    • 169
  • Nette Idee

    Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus
    dominona

    dominona

    19. August 2016 um 10:34 Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    Ich dachte, als Atheistin hätte man vielleicht Verständnisschwierigkeiten, aber nein. Was der Autor hier versucht ist ein Erklärungsansatz für die Entstehung der Bibel und der Kirche und wenn man die Bibel dem Fantasy-Genre zuordnet, passt dieses Buch auch dazu. Ich habe mich unterhalten gefühlt und es würde vielleicht auch so manchen Christen nachdenklich machen.

  • Kritisiert und unterhaltet gleichermaßen!

    Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus
    bigbooklove

    bigbooklove

    13. August 2014 um 21:35 Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    Meinung Mich hat die Gestaltung des Buches sofort angesprochen und ich musste es unbedingt haben. Natürlich hat mich auch der Inhalt sehr neugierig gemacht und ich wollte unbedingt wissen um was sich tatsächlich handelt. Dabei hatte ich meine Bedenken, weil ich mich mit dem Evangelium und auch mit dem Christentum nicht so gut auskenne. Meine Befürchtung, dass ich gar nicht verstehen würde um was es geht, hat sich als unnötig herausgestellt. Philip Pullman benutzt die altbekannten Elemente der Geschichte und doch schreibt er seine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus: Roman" von Phillip Pullman

    Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    19. October 2012 um 10:50 Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Philip Pullman

    Der britische Schriftsteller Philip Pullman wagt in seinem Buch etwas eigentlich Unerhörtes. Er verändert, ohne die entsprechenden Stellen genau zu markieren, die biblische Überlieferung vom Leben und vom Sterben des Jesus von Nazareth. Er tut das in der durchaus guten Absicht, etwas auf die Spur zu kommen, was Christen und Nichtchristen seit langem beschäftigt und über das Theologen und deren Kritiker seit Jahrhunderten viele dicke Bücher geschrieben haben. Wie ist es dazu gekommen, so lautet die seit undenklichen Zeiten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus
    Eltragalibros

    Eltragalibros

    20. July 2011 um 18:47 Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    Inhalt: Es waren einmal zwei Brüder, der eine hieß Jesus, der andere Christus. Deren Charaktere waren so unterschiedlich, dass sie sich als erwachsene Männer immer mehr entzweiten und unterschiedliche Wege gingen. Aber die Erinnerung an beide hat die Jahrhunderte überdauert und zu fragen bleibt nur: Was ist die Wahrheit? Meinung: Eine Adaption des Evangeliums mag vielleicht auf den ersten Blick langweilig erscheinen, ist aber umso interessanter, wenn man die Inhaltsangabe zu Philip Pullmans Roman Der gute Herr Jesus und der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. July 2011 um 14:14 Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    Der britische Schriftsteller Philip Pullman wagt in seinem neuen Buch etwas eigentlich Unerhörtes. Er verändert, ohne die entsprechenden Stellen genau zu markieren, die biblische Überlieferung vom Leben und vom Sterben des Jesus von Nazareth. Er tut das in der durchaus guten Absicht, etwas auf die Spur zu kommen, was Christen und Nichtchristen seit langem beschäftigt und über das Theologen und deren Kritiker seit Jahrhunderten viele dicke Bücher geschrieben haben. Wie ist es dazu gekommen, so lautet die seit undenklichen Zeiten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus
    Sophia!

    Sophia!

    06. March 2011 um 19:10 Rezension zu "Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus" von Phillip Pullman

    "Gott wird sein Reich auf seine Art bringen, und zwar dann, wenn es ihm gefällt." _ Philip Pullman, Autor des bereits verfilmten Romans "Der goldene Kompass", erzählt eine radikal provozierende Geschichte, die keinesfalls als frohe Botschaft bezeichnet werden kann. Jesus und Christus sind nicht ein und dieselbe Person, sondern Zwillinge! Am Anfang des Buches scheint es so, als sei Christus der gute Herr und Jesus der Schurke. Denn Jesus ist der aktivere der beiden Brüder, der aufmüpfige, der gegen die vorgegebene Ordnung ...

    Mehr
  • weitere