Phillip Pullman His Dark Materials

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 15 Leser
  • 7 Rezensionen
(18)
(3)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „His Dark Materials“ von Phillip Pullman

Northern Lights introduces Lyra, an orphan, who lives in a parallel universe in which science, theology and magic are entwined. Lyra's search for a kidnapped friend uncovers a sinister plot involving stolen children and turns into a quest to understand a mysterious phenomenon called Dust. In The Subtle Knife she is joined on her journey by Will, a boy who possesses a knife that can cut windows between worlds. As Lyra learns the truth about her parents and her prophesied destiny, the two young people are caught up in a war against celestial powers that ranges across many worlds and leads to a thrilling conclusion in The Amber Spyglass.
The epic story Pullman tells is not only a spellbinding adventure featuring armoured polar bears, magical devices, witches and daemons, it is also an audacious and profound re-imagining of Milton's Paradise Lost. An utterly entrancing blend of metaphysical speculation and bravura storytelling, HIS DARK MATERIALS is a monumental and enduring achievement.

Lang, intensiv, spannend und lesenswert!

— Regenblumen

Eine fantastische Gesichte... wunderbar erzählt!

— Svarta

Wow - what a Story!

— I-heart-books

Diese Geschichte ist so schön und fantasievoll, sie sollte eigentlich nicht enden.

— Mauela

Epische Sprache mit großformatigen Bildern. Ein Fest für die Fantasie.

— taumelndundtanzend

Great book, especially the third part!

— Miriam0611

*** Ein neues Lieblingsbuch ***

— TodHunterMoon

Ein Buch das an nichts fehlt...

— MalaikaSanddoller

Wunderschön gestaltete Gesamtausgabe dieser ganz besonderen Buchreihe.

— Zwuusel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • His dark materials

    His Dark Materials

    I-heart-books

    17. December 2017 um 12:43

    I was one of the lucky winners of the LESERUNDE about HIS DARK MATERIALS. First of all - WOW! What a beautiful special editon. Just awesome. The stories - well, what should I tell you? Pullman just wrote an incredible, intelligent trilogy full of 'what if's, Fantasy and critisism. The three parts are not just a read-it-in-a-short-time thing. Though my english is not so bad, it really took me sometime to go through. Why? Some of the themes in it were just pretty complex and you had to read between the lines. Which is not a bad thing, just took me some time :-) I guess it is not easy to write sequels of a strong Volume 1 if you intend to write a trilogy. BUT - Pullman did it. With each page coming along the story receives another twist, another aspect, another interesting character. While reading the three books you not only get fantasy, no, you get a whole range of themes you might not expect in the begining. Also you have such great characters coming along within the story. My favourite - LYRA. (I guess most have the same as me). I think it is amazing how Pullman makes the reader want to join her along this long and fantastic story. There are tons of books where the authors just can't make he reader wanna know what happens next without making them feel a bit dissapointed. Never had the Problem in this book with Lyra. Well, well done!!!   I had some problems with the thin pages and the small letters, but that does not make the book worse - otherwise it might have been twice the size which might have been too much to hold in your hands. So, I can only recommend this lovely edition. Absolutely WOW! Thanks to PENGUIN for the book!

    Mehr
  • You're never alone

    His Dark Materials

    Miriam0611

    21. November 2017 um 13:20

    PlotNorthern Lights introduces Lyra, an orphan, who lives in a parallel universe in which science, theology and magic are entwined. Lyra's search for a kidnapped friend uncovers a sinister plot involving stolen children and turns into a quest to understand a mysterious phenomenon called Dust. In the Subtle Knife, she is joined on her journey by Will, a boy who possesses a knife that can cut windows between worlds. As Lyra learns the truth about her parents and her prophesied destiny, the two young people are caught up in a war against celestial powers that ranges across many worlds and leads to a thrilling conclusion in The Amber Spyglass.OpinionLet’s start with the cover: love it! It fits the book really good and isn’t overloaded with pictures. Inside I have a few points to criticize, because the pages were thin (like those in the Bible!) and the words were really small (like those in the Bible!!). Besides, I have a lot of advantages to list about the book(s) and I hope I don’t give anything/too much away of the plot (and its twists). It took me like one sitting to read the first book (captivating!!) because the story is something new and interesting to read. The main character, Lyra, is my favorite character because she’s strong, stubborn and, most importantly, brave. What started as a simple black and white, good and evil story, soon became twisted; I couldn’t really differentiate between good and bad anymore! In contrast to many other trilogies, the Northern Lights Trilogy only gets better with each book. Amber Spyglass was my favorite book of all three because it was just a good closure to the story. Most of the time I don’t like the ending but I’m good with this one.ConclusionOver all, I can’t find anything that I really didn’t like. The book’s fantastic and one to come back to, as I will most certainly do in a half years’ time or so. :-D 

    Mehr
  • Leserunde zu "His Dark Materials" von Phillip Pullman

    His Dark Materials

    PenguinRandomHouseUK

    Am 19.Oktober wird der erste Roman der neuen Trilogie THE BOOK OF DUST von Philip Pullman veröffentlicht und somit bietet sich der Sommer perfekt zum Lesen seiner ersten Trilogie HIS DARK MATERIALS an. Sicher geht es einigen von euch ähnlich –natürlich ist mir DER GOLDENE KOMPASS/THE NORTHERN LIGHTS als Buch bekannt und den Film hat man auch schon gesehen, aber die Trilogie HIS DARK MATERIALS habe ich noch nie richtig gelesen.  Ihr seid herzlich zu unserer Leserunde eingeladen! Wir verlosen nicht nur 25 Leseexemplare, sondern als Bonus auch das Hörbuch als Teil unserer Sommeraktion.  DescriptionA breathtaking epic, the award-winning His Dark Materials trilogy spans a multitude of worlds. The opening instalment Northern Lights is set in a parallel world like, yet very unlike, our own. Twelve-year-old Lyra, whose daemon Pantalaimon is part of her very self, is growing up in an ancient, ritual-haunted Oxford. She becomes involved in a quest to find her father and rescue her friend Roger from evil kidnappers, aided by armoured bears, Gyptians and a witch-queen. The second instalment, The Subtle Knife, introduces us to Will Parry - a young boy with a dangerous mission to fulfil. When he and Lyra cross paths, they decide to help each other, but the world of Cittágazze is a strange and unsettling place, where deadly soul-eating Spectres roam... The concluding instalment, The Amber Spyglass, brings the saga to a thrilling close. Lyra and Will are aided by friends old and new as they continue their perilous journey. As childhood slips away, they face further dangers - including a terrifying voyage to the world of the dead. Mixing science, theology and magic to fantastic and exciting effect, Pullman's gripping trilogy was an international bestseller, and these thrilling full-cast dramatisations bring Philip Pullman's masterpiece to vivid life.AuthorPhilip Pullman is one of the most highly respected children's authors writing today. Winner of many prestigious awards, including the Carnegie of Carnegies and the Whitbread Award, Pullman’s epic fantasy trilogy His Dark Materials has been acclaimed as a modern classic. It has sold 17.5 million copies worldwide and been translated into 40 languages. In 2005 he was awarded the Astrid Lindgren Memorial Award. He lives in Oxford.Einfach bewerben und der Lostopf wird entscheiden. Good luck! All the best from London,Ulrike | www.penguin.co.uk

    Mehr
    • 189
  • eine wundervolle Geschichte <3

    His Dark Materials

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. September 2017 um 12:18

    Lyra lebt in einer Welt voller Fantasie. Sie wird immer von ihrem Daemonen Pantalaimon begleitet. Er ist ihr bester Freund und immer für sie da.Als Marisa Coulter Lyra bei sich aufnimmt, merkt Lyra erst in der letzten Minute, für welche schrecklichen Dinge Marisa verantwortlich ist. Und was hat es eigentlich mit diesem mysteriösen Staub auf sich, über den alle reden?Die Geschichte ist flüssig geschrieben und hat mich regelrecht verzaubert. Mit dem Buch hat der Autor eine fantastische Welt geschaffen.Besonders Lyra hat mir imponiert. Sie ein junges Mädchen mit viel Mut und Herz. Sie merkt schnell, wenn etwas im Argen liegt und hat ihren eigenen Kopf.Schön fand ich auch die vielen Botschaften, die in dem Buch angesprochen wurden. Die Geschichte regt einen zum Nachdenken an und auch dazu, dass man über den Tellerrand schauen und auch Dinge hinterfragen soll.Was mir weniger gefallen hat, war die kleine und für mich persönlich zu eng wirkende Schrift.Die Geschichte hat mich regelrecht verzaubert und ich kann sie jedem nur ans Herz legen. <3

    Mehr
  • His Dark Materials

    His Dark Materials

    Mauela

    27. September 2017 um 15:14

    Es gibt Geschichten, die sollten kein Ende haben, Bücher, die sollten keine letzte Seite haben und Fantasien, die nicht verblassen sollten. Genau so eine Geschichte ist für mich die Trilogie  „His Dark Material“ von Phillip Pullman. Vielleicht bin ich etwas vorbelastet, denn mein erster Kontakt mit der Erzählung war die Verfilmung des ersten Teils der Trilogie „Der goldenen Kompass“. Leider wurde nur der erste Teil verfilmt, die beiden anderen Teile „Das magische Messer“ und „Das Bernstein-Teleskop“ warten noch auf ihre filmische Umsetzung.  Aber der erste Teil wurde so toll und wunderbar umgesetzt, dass mich der Film tief berührt hat und ich daraufhin die Trilogie erst auf Deutsch und jetzt auch auf Englisch gelesen habe. Und ich bin weiter hin von Lyra und ihrer Welt begeistert. Das liegt sicherlich auch daran, dass das Buch sowohl in Deutsch als auch Englisch toll zu lesen ist. Eine gleichbleibend schöne und fantasievolle Sprache macht das Lesen zum Vergnügen und nimmt einen gefangen in einer magischen Welt, in der Tier sprechen können, in der Menschen einen Daemon haben (ein Abbild der eigenen Persönlichkeit und des Charakters, der aber durchaus eine eigene Meinung vertritt), in der  fantastische Wesen leben und die voller Abenteuern ist. Aber es liegt sicher auch an den toll ausgearbeiteten Figuren und der Geschichte, die trotz aller Fantasie in sich stimmig ist. Lyra und ihr Daemon sind die Hauptpersonen.  Sie wächst in Oxford auf und birgt ein Geheimnis, von dem sie selber noch Nichts ahnt. Sie besitzt  das Alethiometer, einen Kompass der Wahrheit, der die Begierden dunkler Mächte weckt. Und so beginnt für Lyra und ihren Daemon ein unglaubliches Abenteuer, das nicht nur eine wunderbare Erzählung für Kinder und Jugendliche ist, sondern auch verschiedene Themen anreißt, die durchaus  für Erwachsene interessant sind. So geht es um grundlegende Fragen die sich ums Leben, die Religion oder auch den Klimawandel drehen. Alles verpackt als tolle Geschichte, die für sich alleine gelesen werden kann, aber durchaus auch Raum gibt, sich mit den verschiedenen Themen auseinander zu setzen. Ich persönlich habe die drei Teile rein zum Vergnügen gelesen und habe mich in die Geschichte fallen lassen und werde sie sicherlich nach einiger Zeit noch einmal lesen. Um Unkenrufen vor zu beugen, sei noch gesagt, dass die Geschichte im Gegensatz zu der weitverbreiteten Meinung, die Geschichte lasse von Band zu Band an Spannung nach, von mir als durchgehend gleichbleibend gut empfunden wird. Von mir daher eine Leseempfehlung für Junge und jung gebliebene , für Fantasie-und Geschichtenfans die sich einfach nur von der Geschichte begeistern lassen aber auch für die, die mehr hinter einer Geschichte suchen, als nur Unterhaltung.

    Mehr
  • Phillip Pullman - His Dark Materials

    His Dark Materials

    taumelndundtanzend

    22. September 2017 um 14:37

    Ein paar Worte vorweg. Ich liebe dicke Bücher. Während andere kommentierten, dass sie die dünnbedruckten Seiten abschreckend fänden, fand ich genau das sehr großartig. Ich habe mich gleich noch mal mehr eingeladen gefühlt, anzufangen zu lesen. Die Ausgabe öffnet mit einer literaturwissenschaftlichen Einleitung. Die kann man überspringen, muss man aber nicht. Ich fand diesen Einblick in eine literaturwissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem Jugendfantasyroman sehr spannend. Dieses Buch ist gut auf Englisch lesbar. Das Vokabular, das Pullman benutzt, ist allerdings beeindruckend und umfangreich. Davor sollte aber nicht zurückgeschreckt werden. RezensionLyra wächst zwischen den Colleges in Oxford auf. Ohne Eltern, die sich um sie kümmern, lebt sie in der Zuständigkeit der Gelehrten von Jordan College. Allein ist sie nicht, neben einer tiefen Freundschaft zum Küchenjungen Roger ist ihr Dæmon Pan, eine Personifizierung ihrer Persönlichkeit mit eigener Meinung, immer an ihrer Seite.Doch die ruhige Abenteuerwelt in Oxford wird von unheimlichen Nachrichten gestört. Kinder verschwinden. Anfangs Kinder, deren Abwesenheit nicht auffällt, doch nach und nach spricht sich die Gefahr herum. Und eines Tages verschwindet Roger.Lyra schwört ihn zu finden. Aber dann trifft sie auf die wunderschöne Mrs. Coulter und verliert sich in ihrem Bann. Doch was will Mrs. Coulter? Welche Absichten hat sie mit Lyra? Lyra trifft ihre Entscheidung und beginnt eine lange Reise. Sie schließt Freundschaften mit Gyptern, Hexen, Aeronauten und Eisbären; trifft auf geschnittene Kinder und Gule. Und stellt im arktischen Eis fest, das dies erst der Anfang ist und sie nicht im Leben erträumt hatte, welche Aufgaben, Herausforderungen und neue Welten nun vor ihr liegen.Mit epischer Sprache lädt Pullman seine Leserinnen und Leser in die Welt von Lyra ein. Was als ein klassischer Fantasieroman mit klar aufgeteilten Rollen von gut und böse beginnt, entfaltet sich im Laufe der Seiten zu einer vielschichtigen Geschichte, die grundlegenden Fragen des Daseins und des Lebens aufwirft. Wer sich auf diese Geschichte einlässt, wird belohnt mit der Erkenntnis welches Potential ein Autor in seinen jungen Leserinnen und Lesern sehen kann.

    Mehr
  • *** Ein neues Lieblingsbuch ***

    His Dark Materials

    TodHunterMoon

    19. September 2017 um 00:01

    Irgendwann habe ich mal den Film "Der goldene Kompass" gesehen und ich wusste auch, dass es eigentlich 3 Teile vom Buch gibt, es aber aus irgendeinem Grund nur bei diesem einen Film geblieben ist. Da ich aber immer versuche, alle Bände/Teile einer Serie zu lesen oder sonst gar nicht erst damit anfange, stand "His dark Materials" immer schon auf meiner Wunschliste. Einige Rezessionen zu Band 2 und 3 haben mich allerdings immer davon abgehalten das Buch dann wirklich mal zu kaufen. Angeblich würde die Geschichte mit jedem Band nachlassen. Meine Meinung nach dem lesen dazu?! ganz im  Gegenteil!!!! Hätte cih gewußt, wie gut das Buch wurklich ist (und ich sage absichtlich nicht Triologie dazu, da man dieses Meisterwerk als eiens betrachten sopllte) hätte ich das Lesen nicht so lange vor mir her geschionem. Pullman hat meine Erwartungen weit übertroffen. Mit jeder Seite wird man mehr in den bann der Gschcihte gezogen, in der es mehr als nur Fantasy geht. Es geht um das Erwachsenwerden, darum, was uns Menschen vom Tier unterscheidet. Um Antimaterie, schwarze Läöcher, Relegion und auch um  Abschmelzen der Polarkappen, Klimawandel. Trotz das Diese ganzen Thematiken in Fantasyelemente verpackt wurden, würde ich dieses Buch nicht als klassisches Kinderbuch betrachten, sondern auch für Erwachsene, die Kind geblieben sind. Mit seinen über 1099 sehr dünnen und eng geschriebenen Seiten mag es im ersten Moment etwas einschüchternd wirken. Aber man sollte wirklich den Mut aufbringen und einfach anfange tzu lesen. Die Introduction sollte man allerings erst am Schluß lesen. Mich hat es nur irrieteirt und wenn man die Geschite nicht kennt, weiß man auch nicht wirklich, eas sie einem sagen will.  

    Mehr
  • Ein großartiges Buch!

    His Dark Materials

    MalaikaSanddoller

    17. September 2017 um 12:46

    Ein interessantes Buch zu schreiben ist schwer, ein schönes Buch zu schreiben ist vielleicht noch schwerer, aber ein Buch zu schreiben, das einfach großartig ist, sollte nahezu unmöglich sein - ein Buch, an dem es an nichts fehlt, weder an Schönheit noch Einzigartigkeit und dabei noch nicht einmal den wunderbaren Schreibstil erwähnend - detaillierte Beschreibungen, spezielle Dialoge und genau die richtige Kombination von allem Sonstigen.Die neugierige Lyra und ihr eher ängstlicher Daemon Pantalaimon leben in einer Welt voller Magie, Intrigen und Obskuritäten. Diese Welt wird durch das Magisterium beherrscht und im Zaum gehalten. Das Magisterium ist aber keine wohlwollende Regierung, vor allem nicht deren Angestellten…Lyra hat ein Geheimnis, ein Geheimnis so wichtig, das es mit unglaublicher Vorsicht behandelt werden muss. Sie ist im Besitz des Alethiometers ein Kompass der Wahrheit, ein Kompass, den nur sie beherrschen kann und ein unglaublich gefährlicher Besitz ist.Die Protagonisten sind so gut dargestellt, dass man sie nach einer Zeit fast als echte Menschen empfindet…Der Sammelband besteht aus der ganzen “His Dark Materials” Trilogie und hat ein genauso bezauberndes Cover wie Inhalt. Durch die minimalistische Farbwahl und passende Zeichnungen  ist es ein echtes Prachtstück im Bücherkasten…Der einzige Nachtteil des Buches ist, dass die Seiten sehr dünn sind, und man daher dauert Angst hat, sie zu zerreissen. Außerdem ist das Buch sehr schwer, was eigentlich nicht anders zu erwarten ist, aber für mich mit einem verletzten Handgelenk nicht gerade einfach.Es ist ein sehr geeignetes Buch, um im Winter gekuschelt in eine Wolldecke mit einem heissen Kakao in die Welt des Nordpols abzutauchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks