Phillip Rock Abingdon Hall - Stürmische Zeiten

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abingdon Hall - Stürmische Zeiten“ von Phillip Rock

Der faszinierende zweite Band des großen, dreiteiligen Familienepos vor der Kulisse des Ersten Weltkrieges. England, 1921. Die Bewohner des großen Anwesens Abingdon Hall - von der Herrin des Hauses bis zum Chauffeur - versuchen mit aller Kraft, die bewegte Vergangenheit hinter sich zu lassen. Ein jeder hat große Verluste erlitten in den Jahren des Krieges, doch die Hoffnung auf bessere Zeiten macht es Martin Rilke und seinen Verwandten, der Familie Greville, etwas leichter. Die Ära der Goldenen Zwanziger liegt verheißungsvoll vor ihnen - schillernd, aufregend und tabulos - und für einen flüchtigen Moment scheint es, als sei alles gut ...

Spannender zweiter Teil der Familien-Saga. Die Goldenen Zwanziger werden schillernd, aufregend und tabulos erzählt

— wattwurm18
wattwurm18

Wunderbarer zweiter Teil einer großartigen Trilogie.

— Algernon
Algernon

Toller zweiter Teil in den Goldenen Zwanziger :)

— FairytaleLivres
FairytaleLivres

Um einiges besser als Band 1! Man lernt viel über die damalige Zeit (Goldene 20er) in welcher sich die Bewohner von Abingdon Hall nun befind

— veri1986
veri1986

Stöbern in Historische Romane

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.4. Geldbeträge:         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats 5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.-------------------------------------------------------------------------------Teilnehmer: (Aktualisiert am 13.09.2017)Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartesleucoryx                                  11                          22                      72,00€PollyMaundrell                     15                           60                     47,00€Kirschbluetensommer     181                         181                    53,00€ annlu                                       62                         100                   223,00€Nelebooks                            769                        703                   79,80€ulrikeu                                      81                          50                    19,00€Oanniki                                    27                          38                      23,00€dia78                                   1.204                     1.249                    37,00€ChattysBuecherblog             0                          20                     88,00€ Kurousagi                             346                        251                     0,00€Julie209                                    72                          76                      16,00€StefanReschke                      69                          68                     -3,00€darkshadowroses              569                        554                     1,00€

    Mehr
    • 250
  • Toller zweiter Teil in den Goldenen Zwanziger...

    Abingdon Hall - Stürmische Zeiten
    FairytaleLivres

    FairytaleLivres

    02. August 2015 um 12:40

    In dem zweiten Teil der Abingdon Hall Trilogie geht es wieder um die Familie Greville und deren Verwandten und Freunde. Der Krieg ist nun zu Ende und alle versuchen die Geschehnisse die sie erlebt haben zu verbreiten und positiv in die Zukunft zu schauen. Martin Rilke versucht den Verlust seiner geliebten Frau zu verarbeiten, während auch das Verhältnis von dem Lord zu seiner Tochter, die nun auch Mutter ist, angespannt ist. Doch die Goldenen Zwanziger liegen schillernd vor ihnen und es bricht eine neue Zeit an. Erst einmal finde ich auch dieses Cover wirklich wunderschön. Das Outfit der Frau passt perfekt zu den zwanziger Jahren und im Hintergrund sieht man wieder das Anwesen Abingdon Hall. Allgemein passt dieses Cover perfekt zu dem ersten. Der Schrebstil vom zweiten Teil hat mir wieder wirklich gut gefallen. Auch wenn das Buch schon vor längerer Zeit geschrieben wurde, finde ich persönlich den Schreibstil locker leicht zu lesen und empfand die Sprache nicht als kompliziert. Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, war ich schon gespannt wie es mit all den Charakteren aus dem ersten Teil weitergeht. Den ein oder anderen hatte ich nämlich schon wirklich lieb gewonnen. Man erfährt im zweiten Teil wie es mit allen weitergeht und was alles in der Zwischenzeit rundum Abingdon Hall geschehen ist. Dabei finde ich, dass der Autor die goldenen Zwanziger gut beschrieben hat. Man fühlte sich mitten drin. Dazu muss man aber auch sagen, dass das Buch keine typische Familiengeschichte ist, wie man es vielleicht vom Cover erwarten könnte. Denn es geht auch hier wieder um den Krieg und es gibt allgemein sehr viele historische Fakten. Wenn man also gerne reine Familiengeschichten ließt, ist dieses Buch nichts für einen. Da ich persönlich den historischen Aspekt wirklich interessant fand, empfand ich die Kriegsthematik nicht als störend. Insgesamt hat mir auch dieser Teil wieder wirklich gut gefallen und ich freue mich schon auf den dritten Teil, der noch erscheinen wird. Deshalb bekommt der zweite Teil von mir vier von fünf Herzen ♥ ♥ ♥ ♥

    Mehr