Neuer Beitrag

m_exclamationpoint

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Für den der träumt, ist kein Weg zu weit ...

 ... so auch für Demi. Sie träumt davon, eines Tages stolze Besitzerin ihres eigenen Cafés zu sein! Als sie bei ihrem alten Job gefeuert wird, führt sie das unverhofft zu Cal, der dringend Hilfe bei der Renovierung seines heruntergekommenen Ferienhauses sucht. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten kommen sich die beiden näher. Und Demi muss feststellen, dass ihr verschlossener und stets schlecht gelaunter Chef ihr Herz in Aufruhr versetzt.
Werden Demis Träume wahr und findet sie ihre große Liebe? Macht mit bei unserer Leserunde zu "Hinter dem Café das Meer", um das herauszufinden!

Über das Buch:
Türkisblaues Wasser, raue Steilküsten, kilometerlange Sandstrände – der Sommer in St Trenyan/Cornwall hat einiges zu bieten. Leider ist Demi viel zu beschäftigt, um ihn zu genießen. Sie arbeitet als Kellnerin in einem kleinen Strandcafé, um sich und ihren Hund Mitch über die Runden zu bringen. Dann verliert sie ihren Job – und trifft Cal. Er hat ein Anwesen in der Nähe einer idyllischen Bucht geerbt. Das alte, baufällige Haus und das vernachlässigte Gelände will er in eine Ferienanlage umwandeln, und er braucht dringend Unterstützung. Auf einmal hat Demi wieder Arbeit. Und während sie gärtnert, Wände verputzt und Dachziegel anbringt, träumt sie von ihrem eigenen kleinen Café. Aber auch ihr neuer Chef beschäftigt sie – obwohl der es ihr nicht gerade leicht macht. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Wenn nur Cals Exfreundin nicht wäre, für die er noch Gefühle zu hegen scheint. Als Cal erkennt, was Demi ihm bedeutet, ist es fast zu spät …

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Über die Autorin:
Phillipa Ashley wurde am 27. Juli 1971 in Lichfield geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Staffordshire. Sie studierte in Oxford English Language & Literature und arbeitete anschließend als freie Journalistin und Werbetexterin. Im Jahr 2005 inspirierte sie ein BBC-Drama zum Schreiben und sie trat einer Internetplattform über Kreatives Schreiben bei. 2006 veröffentlichte sie ihren ersten Liebesroman auf Englisch, der mit dem "Romantic Novelists Association New Writers"-Award ausgezeichnet wurde. "Decent Exposure" wurde sogar für das Fernsehen verfilmt. Seitdem hat sie im Englischen zwölf Bücher veröffentlicht und nun folgt im Mai 2017 das erste auf deutsch erscheinende Buch bei Dumont: "Hinter dem Café das Meer". Phillipa Ashley lebt mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in Staffordshire, doch sie verbringt so oft sie kann Zeit am Lake District.

Gemeinsam mit dem DuMont Buchverlag vergeben wir in unserer Leserunde 50 Exemplare von "Hinter dem Café das Meer". Ihr seid Buchblogger? Dann vergesst bei eurer Bewerbung nicht euren Blog-Link mit anzugeben, denn 20 Exemplare sind exklusiv für Blogger reserviert!
Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 28.05. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Wenn ihr die Möglichkeit hättet, ein Café zu eröffnen, wo würdet ihr das am liebsten machen?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen. 

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  

Autor: Phillipa Ashley
Buch: Hinter dem Café das Meer

Bibilotta

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe heute eine tolle überraschende Postkarte von Demi erhalten .. da musste ich flink hier reinschauen, da meine Neugier geweckt ist:

Ich würde mein Cafe glaub momentan am liebsten in Irland aufmachen - bin gerade in einem Roman drin, der diese Kulisse wunderbar beschreibt und Sehnsüchte in mir weckt.
Aber ich lasse mich auch gerne von einem anderen Fleckchen überzeugen ;)

DANKE an Demi für die überraschende Postkarte - das hat mich sehr gefreut ;)
Mit meinem Blog www.bibilotta.de wäre ich hier gerne mit dabei !!!

LG Bianca

maulwurf789

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Am liebsten würde ich ein kleines Café am Meer eröffnen. Mit Blick zum Wasser gemütlich sitzen und einen Kaffee trinken - was gibt es schöneres? ;-)

Ich würde mich freuen an der Leserunde teilzunehmen. Rezensionen verlinke ich auch immer noch auf Amazon und Thalia.

Beiträge danach
886 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Twin_Kati

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 1 - Prolog bis Kapitel 6
Beitrag einblenden

Demi find ich von Anfang an sympathisch, obwohl sie ihre Probleme hat, steckt sie trotzdem nicht den Kopf in den Sand. Mitch find ich klasse ;-). Tja und Cal, war für mich Anfang schwer einschätzbar... aber wurde mir dann immer sympathischer.

Das seine Familie so überrascht ist, kann ich verstehen, wenn er nach so langer Zeit wieder auftaucht...

Twin_Kati

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 2 - Kapitel 7 bis Kapitel 15
Beitrag einblenden

Ich fand es super, das Demi so hilfsbereit ist und Robyn hilft, zwecks dem Wohltätigkeitsball. Gut das Treffen mit dieser Mawgan ist ja nicht wirklich gut verlaufen... aber diese Mawgan legt es ja auch drauf an...

Twin_Kati

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 3 - Kapitel 16 bis Kapitel 25
Beitrag einblenden

Robyns Geheimnis hat mich ja schon überrascht, aber vorallem hat es mich überrascht in wen sie verknallt ist, ausgerechnet die Schwester von Mawgan...das kann nur probleme geben...

Twin_Kati

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 4 - Kapitel 26 bis Kapitel 32
Beitrag einblenden

Erstaunlich wieviel Einfluss diese Mawgan hat... aber schön das sie doch wieder zurückrudert... - also nachdem einige Dinge zwischen Demi und Mawgan "besprochen" wurden...

Twin_Kati

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 5 Kapitel 33 bis Kapitel 36
Beitrag einblenden

Ich hätte mir das Ende bisschen ausführlicher gewünscht, außerdem fand ich den Meinungsumschwung etwas zu krass, erst weggehen zu wollen und sich dann doch überreden lassen da zu bleiben... Cal wirkt mir immernoch zu unentschlossen.

Twin_Kati

vor 2 Monaten

Fazit/ Wie fandet ihr das Buch?

So hier kommt nun auch meine Rezension, für mich hat auch etwas die Spannung gefehlt... daher vergebe ich 3 von 5 Punkten... - meine Rezi hier auf Lovelybooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Phillipa-Ashley/Hinter-dem-Caf%C3%A9-das-Meer-1432508963-w/rezension/1474025194/

auf meinen Blog:
https://twinskm-buecherwelt.blogspot.de/2017/07/rezension-hinter-dem-cafe-das-meer.html

bei was liest du:
https://wasliestdu.de/rezension/fuer-mich-fehlte-etwas-mehr-abwechslung

außerdem hab ich es noch bei Amazon und Thalia, sowie Lesejury veröffentlicht.

carolinkalina

vor 2 Monaten

Fazit/ Wie fandet ihr das Buch?

Ich habe mir Beiträge für die einzelnen Leseabschnitte gespart, da ich es aufgegeben habe das Buch weiter zu lesen. Ich habe mir eine Menge Mühe gegeben aber das Buch und ich kamen auf keinen grünen Zweig. Ich gebe zu meine Erwartungen waren höher, aber es war in meinen Augen einfach nur eine schmalzige, schon 1000x gehörte Story von einer englischen Küstenstadt. Ich kann dem ganzen nichts abgewinnen, sorry.

Neuer Beitrag