Phoebe Atwood Taylor

 4 Sterne bei 57 Bewertungen
Autorin von Die leere Kiste, Todernst und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Phoebe Atwood Taylor

Sortieren:
Buchformat:
Die leere Kiste

Die leere Kiste

 (9)
Erschienen am 01.01.1996
Todernst

Todernst

 (7)
Erschienen am 01.07.2002
Zu den Akten

Zu den Akten

 (7)
Erschienen am 01.07.2001
Mit dem linken Bein

Mit dem linken Bein

 (6)
Erschienen am 01.10.1998
Schlag nach bei Shakespeare

Schlag nach bei Shakespeare

 (4)
Erschienen am 01.01.1998
Kraft seines Wortes

Kraft seines Wortes

 (5)
Erschienen am 22.07.2015

Neue Rezensionen zu Phoebe Atwood Taylor

Neu

Rezension zu "Die leere Kiste" von Phoebe Atwood Taylor

Rezension zu "Die leere Kiste." von Phoebe Atwood Taylor
Leseratte1982vor 9 Jahren

Wer ein Buch nicht zu Ende gelesen hat, kann seinen Inhalt auch nicht bewerten!
Ich habe das Buch zu Ende gelesen, und es war eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Es ist turbulent, witzig, skurril, kurios und das beste aus der Serie um Leonidas Witherall. Die Handlungsstränge sind sehr verwickelt, lösen sich aber zum Ende hin gut auf. Und erst auf den letzten Seiten kann man überblicken, was an diesem außergewöhnlichen Tag alles passiert ist, der für Leonidas Witherall mit einem Schulausflug begonnen hatte. Sehr zu empfehlen!

Kommentieren0
20
Teilen

Rezension zu "Die leere Kiste" von Phoebe Atwood Taylor

Rezension zu "Die leere Kiste." von Phoebe Atwood Taylor
melli.die.zahnfeevor 9 Jahren

Leonidas zwinkerte mit den Augen und setzte seinen Zwicker auf. Dann nahm er ihn wieder ab, putzte die Gläser ausgiebig mit seinem Taschentuch, setzte den Zwicker von neuem auf und sah noch einmal hin. Es war keine optische Täuschung. Es war keine Fata Morgana. Dda lag tatsächlich ein Mädchen auf seinem Bett. Ein junges, blondes, ihm vollkommen unbekanntes Mädchen in einem rotweißgestreiften Kleid. Darüber hinaus waren ihre Fußgelenke mit einigen seiner besten Foulardkrawatten gefesselt, mehrfach geknotet...
Ich habe keine Ahnung worum es in dem Buch geht. ich habe es nicht zuende gelesen. Ohne Sinn und Verstand, echt nicht mein Fall.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Phoebe Atwood Taylor wurde am 18. Mai 1909 in Boston (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks