Phoenix M Rodenburg Crossroads - Lost in Time

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Crossroads - Lost in Time“ von Phoenix M Rodenburg

Die Zeitreise für Alexandra Brandt alias Alex beginnt in Hamburg und führt sie nach Los Angeles, Amerika. Also, eines scheint klar: Sie befindet sich definitiv nicht mehr in Hamburg, wahrscheinlich noch nicht mal mehr in Europa, wie die Anwesenheit von Keanu Reeves nahe legt. Allerdings weist das wiederum darauf hin, daß sie entweder in der Twilight Zone oder im Bermudadreieck gelandet ist, und beide Optionen tragen nicht wirklich zu ihrer Beruhigung bei ... Träumt sie oder lernt sie wirklich Keanu Reeves kennen? Gibt es eine „reale“ Chance für sie beide?

Stöbern in Fantasy

Wédora - Schatten und Tod

Viel Potential, leider nicht wirklich ausgeschöpft.

KaMaMi

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Kate is back! Und diesmal muss sie einige schwere Entscheidungen treffen.

I_like_stories

Darien - Die Herrschaft der Zwölf

Hier stimmt einfach alles, tolle Figuren, schöner Schreibstil und eine interessante Handlung. Ich hoffe auf einen 2 Teil :)

Sternlein

Constance Verity

Das Buch klingt wie ein irrer Trip - und genau das ist es auch!

I_like_stories

Isle of Seven (Siebenstern-Dilogie Band 1)

Der erste Teil der Dilogie fängt super an. Es wird nicht langweilig. Die Welt ist interessant und gar nicht so abwegig

Carina_Kriesten

FALLEN: Kein Abgrund ist tief genug

Grandioser Auftakt einer neuen Reihe!

Tina_Kiefer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Crossroads - Lost in Time" von Phoenix M Rodenburg

    Crossroads - Lost in Time
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. March 2011 um 12:31

    Mir hat es gefallen, sonst hätte ich es nicht geschrieben.
    Two thumbs up!!

  • Rezension zu "Crossroads - Lost in Time" von Phoenix M Rodenburg

    Crossroads - Lost in Time
    PhoenixMRodenburg

    PhoenixMRodenburg

    26. August 2008 um 13:41

    Plot: Eine Frau namens Alex wird während eines Unwetters in Hamburg von einem blauen Phantom entführt und landet in Los Angeles, allerdings hat nicht nur eine Orts-, sondern auch eine Zeitverschiebung stattgefunden. Zu allem Überfluss läuft sie auch noch Keanu Reeves vors Auto, was sie an der Realität zweifeln lässt. Nun steht sie vor der Fragen, wie kommt sie wieder zurück und wenn nicht, was passiert dann? Außerdem scheint da jemand im Hintergrund die Fäden zu führen, der etwas ganz anderes vorhat, aber was? Für alle die eine unorthodoxe Mischung lieben. Ich habe ein Buch geschrieben, dass ich auch gerne lesen würde. Es hat einen ironischen Unterton und ist mit Filmzitaten gespickt. Kleiner Gag am Rande, auch die Kapitelüberschriften sind Filmtitel, bin halt Cineast. Man muss nicht unbedingt Keanu Reeves Fan sein, um die Story zu mögen, genuso wenig muss man auf Filme stehen, wer aber beides tut, entdeckt die Doppelbödigkeit so manchen Gags. So ganz nebenbei wird das Filmbiz, die Deutsch-amerikanische Freundschaft und die jüngst Politik aufs Korn genommen. Eine kurzweilige Screwballkomödie, die den Auftakt zu einer viel komplizierteren Geschichte darstellt, in der niemand das ist, was er oder sie vordergründig zu sein scheint, und hinter jeder Tür gibt es noch eine Tür, die tiefer in den 'Kaninchenbau' führt.

    Mehr