Phyllis Reynolds Naylor

 4.3 Sterne bei 252 Bewertungen

Alle Bücher von Phyllis Reynolds Naylor

Sortieren:
Buchformat:
Peinlich, peinlich, Alice

Peinlich, peinlich, Alice

 (23)
Erschienen am 19.04.2007
Heute schon geküsst, Alice?

Heute schon geküsst, Alice?

 (18)
Erschienen am 15.11.2007
Sei kein Frosch, Alice

Sei kein Frosch, Alice

 (16)
Erschienen am 11.03.2010
Wie es dir gefällt, Alice

Wie es dir gefällt, Alice

 (16)
Erschienen am 02.12.2008
Pleiten, Pech und Alice

Pleiten, Pech und Alice

 (14)
Erschienen am 01.03.2010
Jetzt schlägt's 13, Alice

Jetzt schlägt's 13, Alice

 (12)
Erschienen am 05.03.2010
Der Kuss ist ein Muss, Alice!

Der Kuss ist ein Muss, Alice!

 (11)
Erschienen am 01.06.2003

Neue Rezensionen zu Phyllis Reynolds Naylor

Neu
Manuel_Deinerts avatar

Rezension zu "Zwanzig Schritte am Abgrund" von Phyllis Reynolds Naylor

Ein Abenteuer in der Wildnis der Rocky Mountains
Manuel_Deinertvor einem Jahr

Zum Inhalt:

Doug fährt wie jedes Jahr in den Sommerferien mit seinen Eltern und seinem älteren Bruder Gordon in die Rocky Mountains zum Zelten. Während seine Eltern einem Umweltprojekt nachgehen, beobachtet Doug Wildtiere und dokumentiert seine Beobachtungen für seine Pfadfinderabzeichen. Wäre da nicht sein nerviger Bruder, könnte das Leben wundervoll sein. Als Dougs Eltern spontan für drei Tage zur Beerdigung seines Onkels fahren müssen, gerät die Stimmung zwischen den beiden zurückgelassenen Brüdern außer Kontrolle. Gordon verlässt das Camp und Doug genießt die erste Zeit – zumal ein Puma auftaucht, der irgendwie zutraulich wirkt. Als Gordon jedoch nicht wieder zurückkehrt, macht Doug sich auf die Suche nach ihm. Ein gefährlicher Weg beginnt …

Meine Meinung:

NAYLOR beherrscht ihr Handwerk. Die Charaktere sind mit wenigen, aber prägnanten Zügen gut gezeichnet, der Konflikt zwischen den Brüdern ist nachvollziehbar und dürfte jedem Geschwisterkind bekannt sein. Dougs Höhenangst sowie das Erscheinen eines schattenhaften, dubiosen Pumas machen die Suche nach Dougs Bruder zu einem wahren Abenteuer – Herzklopfen und feuchte Hände garantiert. NAYLOR pickt das ganze gekonnt mit wunderbaren Beschreibungen der Wildnis der Rocky Mountains und einigem echten Survivalwissen.

Einzig die deutsche Übersetzung, in der meist von „DEN Eltern“ („Er sagte DEN Eltern nichts davon“) anstatt „seinen Eltern“ und „DEM Vater/DER Mutter“ anstatt „seines Vaters/seiner Mutter“ gesprochen wird, lässt das ganze etwas distanziert klingen. Wenn ich mich recht erinnere, war das im englischen Original nicht der Fall. Davon abgesehen ein absolut gelungenes, kurzweiliges Abenteuer in der Wildnis! Höchste Punktzahl für alle Abenteurer unter uns!

Kommentieren0
2
Teilen
buchfeemelanies avatar

Rezension zu "Holly Finn und das Hexenauge" von Phyllis Reynolds Naylor

2. Teil der Reihe
buchfeemelanievor einem Jahr

Vor vielen Jahren habe ich das erste Buch der Reihe gelesen, welches mir in Erinnerung geblieben ist. Voller freude entdeckte ich die nachfolgenden Bände.
Das Cover finde ich ganz gut, den Titel passend. Die einzelnen Kapitel sind nicht zu lange und der Schreibstil für Kinder angemessen.

Ich finde diesen Band okay. Er schließt inhaltlich ziemlich direkt an den ersten Band an. Allerdings ist er für mich dann doch erkennbar langweiliger. Gut beschrieben fand ich, wie langsam Holly´s Eltern langsam Zweifel bezüglich der alten Frau bekommen haben. Gruselig war es dann aber weniger.

Gut, wie die beiden Freundinnen zusammen halten, ich hoffe, der nächste Band wird wieder spannender.

Kommentieren0
1
Teilen
sonnis avatar

Rezension zu "Pleiten, Pech und Alice" von Phyllis Reynolds Naylor

Sehr unterhaltsam!
sonnivor 4 Jahren

Mein Lieblingsjugendbuch!

Die Autorin schreibt frisch und frech. Ich liebe diese Bücher!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 109 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks