Pia Conti Russian Bodyguards 1: Maxim

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Russian Bodyguards 1: Maxim“ von Pia Conti

Seit Kassia ihrer Freundin Lara geholfen hat, sich unrechtmäßig Zutritt zur Pressekonferenz des Immobilienhais Dario Cannavaro zu verschaffen, steht Kassias Leben Kopf, denn Darios persönlicher Sicherheitschef, Maxim Nikolajew, jagt ihr nicht nur Angst ein, sondern auch wohlige Schauer über den Rücken. Der erbarmungslose Russe lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Überlegenheit zu demonstrieren. Damit treibt er Kassia zur Weißglut, doch insgeheim fühlt sie sich von seiner offen gelebten Dominanz angezogen und träumt davon, sich ihm lustvoll zu unterwerfen.
Für Maxim hingegen ist die bockige Blondine zunächst nur eine Herausforderung. Er will Kassia für all ihre Respektlosigkeiten büßen lassen, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht.
Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich ein Wechselspiel aus Abneigung, Bestrafung und Hingabe, das beide an ihre Grenzen treibt ...

Teil 1 der BDSM-Reihe "Russian Bodyguards" (in sich abgeschlossene Romane).

Stöbern in Erotische Literatur

Bossman

Mehr Tiefgang als erwartet

laraantonia

Deadly Ever After

Hat mich in den Bann gezogen.... :) ich hab von ihr nix anderes erwartet....

Lila-sesam

Royal Desire

Zieht sich zum Ende hin...

woozle

Paper Princess

Gut und spannend. Ist meiner Meinung nach aber trotzdem teils ein Jugendbuch!

divergent

Him - Mit ihm allein

Ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen. Ich liebe Wes und Jamie.<3

Elisaeule

Bedingungslos verbunden

Was für ein gelungener und verdienter Abschluss für alle <3

NinaGrey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein fesselnder Auftakt !!!

    Russian Bodyguards 1: Maxim

    Swiftie922

    18. September 2017 um 11:11

    INHALT : Seit Kassia ihrer Freundin Lara geholfen hat, sich unrechtmäßig Zutritt zur Pressekonferenz des Immobilienhais Dario Cannavaro zu verschaffen, steht Kassias Leben Kopf, denn Darios persönlicher Sicherheitschef, Maxim Nikolajew, jagt ihr nicht nur Angst ein, sondern auch wohlige Schauer über den Rücken. Der erbarmungslose Russe lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Überlegenheit zu demonstrieren. Damit treibt er Kassia zur Weißglut, doch insgeheim fühlt sie sich von seiner offen gelebten Dominanz angezogen und träumt davon, sich ihm lustvoll zu unterwerfen.Für Maxim hingegen ist die bockige Blondine zunächst nur eine Herausforderung. Er will Kassia für all ihre Respektlosigkeiten büßen lassen, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht.Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich ein Wechselspiel aus Abneigung, Bestrafung und Hingabe, das beide an ihre Grenzen treibt ...Teil 1 der BDSM-Reihe "Russian Bodyguards" (in sich abgeschlossene Romane).Quelle : Plaisir d'Amour VerlagMEINUNG : In " Russian Bodyguards 1: Maxim" geht es um Kassia, die die Freundin von Lara ist und die ihr geholfen hat zur Pressekonferenz von Dario Cannavaro zu kommen. Sein Sicherheitschef Maxim jagt Ihr Angst ein und doch fühlt er sich zu ihr hingezogen. Wird es mehr zwischen ihnen geben als nur Rache ??? Er will sie nur ihre Grenze bringen???Kassia ist die beste Freundin von Lara, die damals mit Dario zusammen gekommen ist. Sie ist ein sehr kratzbürstiger Charakter und ist sehr offen. Das dies nicht ohne Folgen bleibt, weil Maxim das gefällt wird ihr bald klar ...Maxim ist der Sicherheitschef von Dario und hat selbst eine Neigung für Dominanz und will sich an Kassia für ihre Aktion mit seinen eigenen Mitteln rächen. Er hatte bisher immer nur Subs, wird er sich ändern?Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Maxim und Kassia erzählt. Die Kulisse Russlands hat mich direkt neugierig gemacht. Man erfährt durch die beiden, wie es dort aussieht und kann sich so einen überblick bekommen. Die Nebenfiguren wie Dario & Lara und natürlich die Freunde von Maxim die auftauchen, weil dieser sich etwas mit Ihnen aufbauen will haben mich neugierig gemacht..Die Spannung und Handlung hat mich direkt beim Wiedersehen von Maxim und Kassia in den Bann der Geschichte gezogen. Kassia hat seit dem ersten Treffen, indem er sie zur Rede gestellt hat, weil sie ihrer Freundin Lara geholfen hat bei der Pressekonferenz einlass zu bekommen, ein Mulmiges Gefühl wenn sie sich treffen. Nun sehen sie sich wieder und er lässt keine Gelegenheit aus, ihr nicht zu zeigen, dass er die Oberhand hat. Auch wenn es Kassia zu nerven scheint, will sie im geheimen selbst einmal von ihm unterworfen werden. Für Maxim selbst scheint diese Frau eine besondere Aufgabe und er will ihr zeigen, das die Dinge, die sie ihm gesagt hat und der fehlende Respekt Konsequenzen haben. Wird er sie nur zum Spielen wollen oder ist da mehr zwischen den beiden?Pia Conti hat mich direkt wieder erwischt mit ihrem neuen Buch und es war einfach genial diesen beiden zuzuschauen wie sie sich näher kommen und beide an ihre Grenzen kommen.Man spürt regelrecht die Anziehung von den beiden Protagonisten und kann sich dem nicht entziehen.Das Cover passt perfekt und das Paar wirkt sehr vertraut miteinander. Die Farben und der Schriftzug zeigen deutlich um welchen Mann es geht.FAZIT :Mit" Russian Bodyguards 1: Maxim" schafft Pia Conti einen fesselnden Auftakt ihrer neuen Reihe rund um Maxim und seine Freunde. Ihr Schreibstil zieht mich immer wieder in ihre Geschichten und ich freue mich schon auf den nächsten Band.

    Mehr
  • Sinnlich, erotisch, einfach nur wow.....

    Russian Bodyguards 1: Maxim

    steffib2412

    19. August 2017 um 06:15

    Zur Story:Seit Kassia ihrer Freundin Lara geholfen hat, sich unrechtmäßig Zutritt zur Pressekonferenz des Immobilienhais Dario Cannavaro zu verschaffen, steht Kassias Leben Kopf, denn Darios persönlicher Sicherheitschef, Maxim Nikolajew, jagt ihr nicht nur Angst ein, sondern auch wohlige Schauer über den Rücken. Der erbarmungslose Russe lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Überlegenheit zu demonstrieren. Damit treibt er Kassia zur Weißglut, doch insgeheim fühlt sie sich von seiner offen gelebten Dominanz angezogen und träumt davon, sich ihm lustvoll zu unterwerfen.Für Maxim hingegen ist die bockige Blondine zunächst nur eine Herausforderung. Er will Kassia für all ihre Respektlosigkeiten büßen lassen, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht.Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich ein Wechselspiel aus Abneigung, Bestrafung und Hingabe, das beide an ihre Grenzen treibt ...(By Pia Conti)Mein Fazit:Mit "Russian Bodyguards: Maxim" schafft Pia Conti ein sehr sinnliches, erotisches und mit BDSM Anteilen gespickes Buch, welches mich total begeistern konnte...Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg locker, leicht und sehr flüssig zu lesen, sodass man schnell in die Geschichte um Kassia und Maxim hineinfindet....Das Buch wird von beiden Protagonisten erzählt. So erfährt man als Leser noch einmal mehr aus der Gedankenwelt von Kassia und Maxim...Auch kommt die Erotik in diesem Buch nicht zu kurz.Kassia und Maxim konnten mich als Protagonisten überzeugen. Sinnliche Erotik bestimmt das Buch im genau passenden Stil....Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks