Pia Engström Mittsommerhochzeit

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mittsommerhochzeit“ von Pia Engström

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Zaubert trotz einiger Längen ein Lächeln ins Gesicht

Kelo24

Palast der Finsternis

Fantasievolle Gruselgeschichte in einem unterirdischen Palast. Hochspannung!

DonnaVivi

Wo drei Flüsse sich kreuzen

Eines der besten historischen Bücher, welches auf einer wahren Begebenheit basiert, das ich gelesen habe.

IndigoGrace

Die Idiotin

Berührend, humorvoll, "Idiotisch", sprachlich sehr gut

Daniel_Allertseder

Niemand verschwindet einfach so

Versetzt einen ein wenig in eine depressive Stimmung, sprachlich durchaus eindrucksvoll, aber ich habe ein wenig das wilde Biest vermisst!

Jennifer081991

Der Frauenchor von Chilbury

Ein wundervoller Roman, über Mut und Freundschaft in der Frauen ihre eigene Stimme finden

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mittsommerhochzeit" von Pia Engström

    Mittsommerhochzeit
    Tine76

    Tine76

    02. June 2010 um 21:22

    Ein Buch was Lust macht, mal nach Schweden zu reisen um die Landschaft und Leute dort zu erleben. Drei Schwestern, drei Schicksale, drei Geschichten, die sich in diesem Buch vereinen. Jede Geschichte für sich unabhängig und doch gehören sie zusammen. Milla ist die älteste und hat den Traum Schweden zu verlassen, dazu braucht sie die Hilfe ihres alten Liebhabers. Doch der ist voller Wut auf Milla. Und sie hat ein Geheimnis von dem er nichts wissen soll. Beide haben ihre Sicht der Wahrheit von dem was vor 5 Jahren geschah. Keiner will nachgeben und sich vertrauen ist schwer. Noelles hat den Traum bei einem Meister des Konditorhandwerks in die Lehre zu gehen. Dafür ist es für sie wichtig, bei der Gestaltung der Hochzeitstorte der Kronprinzessin von Schweden mitzuarbeiten. Doch dann begegnet sie dem Grafen Pilkvist und diese Begegnung bleibt nicht ohne einschneidende Folgen für ihre Karriere. Auch die jüngste Schwester Lotte muss sich ihrer Vergangenheit stellen, als sie einen großen Auftrag bekommen, der ihr das ermöglichen soll von dem sie immer schon träumt. Nach Brasillien auszuwandern. Die ersten beiden Geschichten drehen sich um die Zeit der Hochzeit von Schwedens Kronprinzessin. Die letzte ist um 2 Jahre versetzt. Alle 3 Romane sind sehr kurzweilig geschrieben und bringen genau die richtige Entspannung für zwischendurch. Weder die Romantik noch die Dramatik, die ich mir von diesem Buch erhofft hatte hat gefehlt. Genau die leichte Unterhaltung die ich gesucht hatte, ohne zu seicht zu werden.

    Mehr