Pia Guttenson Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(13)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt“ von Pia Guttenson

Jeder Mensch hat Narben. Manchmal sind sie verblasst oder so tief im Inneren versteckt, dass niemand sie sehen kann. Doch genau diese Narben machen uns zu dem, was wir sind! Louise hat sich für ihren Schotten Alasdair entschieden und startet mit ihm in Schottland einen abenteuerlichen Neuanfang. Doch nicht nur ihre Tollpatschigkeit - auch das ungewohnte Leben im schottischen Hochland stellen sie dabei beinahe täglich vor neue Herausforderungen. Zu allem Übel haben sich die Expartner von Louise und Alasdair verbündet und setzen alles daran, das neue Glück zu zerstören. Doch dann kommt alles ganz anders, und manches Vorspiel hat ein lebenslanges Nachspiel.

Super, Schön, Liebe pur

— ELN
ELN

Nett aber leider nichts Besonderes.

— tragalibros
tragalibros

Stöbern in Romane

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Endlich, Super schön!!!!!!!!!

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    ELN

    ELN

    14. August 2017 um 15:33

    Habe soooo lange auf diese Geschichte gewartet und wurde nicht enttäuscht. Konnte gar nicht warten bis die Geschichte auf meinen Reader war. Louise und der Schotte Alasdair sind einfach nur super schön. Louise mit ihrer Tollpatschigkeit einfach köstlich. Wer kommt schon auf die Idee im Flugzeug in seine Prada-Handtasche sich zu übergeben und anschließend auf dem Flugplatz die Tasche weg zuschmeißen. Die Sicherheitsleute vom Flugplatz wollen dann Louise festnehmen wegen einer Bombe, einfach nur köstlich. Es ist schön wie die Beiden um ihre Zukunft kämpfen. Die Ex-Partner von den Beiden machen ihnen das Leben/Zukunft sehr schwer. Aber die Beiden lassen sich nicht unterkriegen mit ihren tollen Familien und Freunde. Dieser Roman zaubert einem ein Lächeln auf dem Gesicht. Hier stimmt alles Erotik, Humor, Gefühl und ganz viel Liebe. Toller zweiter Teil ich liebe ihn. Großes Kompliment an die Autorin eine tolle wunderbare Fortsetzung. Von mir klare Leseempfehlung, viel Spaß!!!!!!

    Mehr
  • Pia Guttenson - Vom Umtausch ausgeschlossen: Mann im Kilt

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    nef

    nef

    08. June 2017 um 20:41

    Enthält Spoiler zum ersten Teil der Reihe Tausche Ehegatten gegen Mann in Kilt.Inhalt:Louise ist hingerissen von ihrem Schotten in traditionellem Kilt. Auch wenn er hier auf der Vernissage irgendwie fehl am Platz wirkte. Alasdair gab sich betont lässig, doch in im drin brodelt es. Nicht nur, dass er wahnsinnig nervös war - schließlich stand er sonst nie so im Mittelpunkt des Geschehens -, nein auch Alexander, Louises Noch-Ehemann, macht keinen Hehl aus seinem Hass ihm gegenüber.Als ein Reporter Louise mit der Frage nach einer Hochzeit mit ihrem Schotten überrumpelt, springt dieser ein. Natürlich wird es eine Hochzeit geben - da ist Louise sprachlos. Hat er sie noch alle? Sie ist noch nicht mal geschieden und er spricht schon von Heirat.Lange kann sie ihm allerdings nicht böse sein, schließlich hat er ihr Herz im Sturm erobert und endlich fühlt sie sich wieder begehrenswert und geliebt.Alexander ist sauer. Erst kreuzt dieser schottische Bauer hier auf und dann spricht er auch noch von Hochzeit. Da kann er lange warten. Von Konstanze hat er schon lange die Nase voll und so steckt er seine Energie in die Rückgewinnung seiner Louise. Schließlich kann sie 22 Ehejahre und zwei gemeinsame Kinder nicht einfach so ignorieren.Ihr Ältester, Richard, schlägt ganz nach seinem Vater. Seine Steife Haltung beweist, dass der Apfel selten weit vom Stamm fällt. Ihr Jüngster, Philipp, hingegen hat das Herz am richtigen Fleck und gönnt seiner Ma ihr neues Glück. Wenn es nach ihm ginge, wäre er schneller von daheim weg als sein Vater es sich vorstellen könnte.Bevor Alexander mit seinen Plänen richtig beginnen kann, erhält er eine E-Mail von einer gewissen Felicitas - Alasdairs Ex-Frau. Auch ihr ist die Liaison zwischen Alasdair und Louise ein Dorn im Auge und so schließen sie einen Pakt.Während Louise ihre Siebensachen packt und zu Alasdair nach Schottland zieht, brodelt es in Deutschland. Alexander merkt, dass er es schwer haben wird seine Frau wieder für sich zu gewinnen. Was findet sie bloß an diesem Landei?Auch Felicitas lässt nichts unversucht. Schließlich ist sie noch immer die Mutter der kleinen Grace und somit die richtige Frau für Alasdair. Auch wenn sie mit Grace wenig anfangen kann - was soll sie auch mit einem gehörlosen Kind?Lousie und Alasdair ahnen von der ganzen Intrige nichts, bis es anfängt brenzlig für sie werden. Schließlich geht es inzwischen um viel mehr als nur sie beide und Grace.Meinung:Der zweite Band der 'Louise & Alasdair'-Reihe knüpft direkt an den Geschehnissen des Vorgängers an. So macht es Sinn, beide Bücher zeitnah zu lesen.Wie auch schon im ersten Band spart Pia Guttenson weder mit schottischen Begriffen noch mit Humor. Louise springt von einem Fettnäpfchen ins nächste und so manches Mal dachte ich mir 'Oh man, echt jetzt?'. Vor allem ihr beeindruckender Flug samt Festnahme zeigte auf, die Dame sollte lieber nicht mehr alleine reisen. Mit ihrem Schotten wäre ihr das sicherlich nicht passiert ;o)Ein Highlight im Buch ist Grace. Ich mag sie wirklich sehr gerne. Sie ist so ein liebes Mädchen und ganz offen der neuen Frau an Papas Seite gegenüber. Aber auch Louises Sohn Philipp ist ein Goldstück.Durch Alexander und Felicitas kommt eine gute Portion Spannung in die Geschichte, die sich bis zum Ende hält. Alles in allem hat mir die Entwicklung der beiden gefallen und eben auch die Intrige im Hintergrund. Was mir nicht so sehr gefallen hat, waren die Fehler, die ich im Buch gefunden habe. Hier muss dringend nachgebessert werden und ich hoffe wirklich, dass Pia Guttenson die Chance hat da nach zu bessern.

    Mehr
  • Rezension zu "Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt" von Pia Guttenson

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    tragalibros

    tragalibros

    09. December 2016 um 13:13

    Teil zwei der Geschichte um Lou und Al. Endlich! Lou und ihr Schotte beschließen zu heiraten. Doch wie zu erwarten laufen bis zur Hochzeit so einige Dinge schief. Ihr Exmann und die Exfrau von Al verbünden sich und versuchen alles, um ihre Liebe zu sabotieren. Und auch Lous furchtbare Tollpatschigkeit sorgt oft für Wirbel...Das zweite Buch der Reihe ist leider nicht ganz so schön geworden, wie Teil eins. Die Autorin hat zwar wieder viele lustige Momente in die doch sehr kitschig-romantische Geschichte eingebaut, aber überzeugen konnte mich das Buch nicht zu 100%. Manche Textstellen kamen mir dann doch sehr weit hergeholt vor und auch einige der dramatischeren Augenblicke wirkten ein bisschen gestellt. Nichtsdestotrotz ist dieser Roman eine nette Unterhaltung für einen verregneten Nachmittag. Wer einmal leichte und nicht allzu anspruchsvolle Lektüre sucht, der kann getrost zu diesem recht kurzen Roman greifen. Von mir gibt es für "Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt" zweieinhalb Sterne. Ich runde aber großzügig auf 3 Sterne auf, weil ich mich gut amüsiert habe.

    Mehr
  • Vom Umtausch ausgeschlossen

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    04. November 2016 um 16:53

    Meine Meinung:   Dieser 2. Teil ist anders als der erste die Autorin hat sich selber gesteigert, was mir sehr gut gefällt. Auch diesen Teil habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und war nach der ersten Seite sofort wieder im geschehen. Dieser Teil ist mehr mit Humor geschrieben , so das der Leser sehr oft laut lacht. Auch die Liebe, die kleinen Katastrophen die das Leben mit sich bringt und die Spannung und das Abenteuer kommen nicht zu kurz.Auch ein bisschen Erotik waren in diesem Teil zu finden. Aber alles in einer angenehmen fesselnden Art sodass ich das Buch wieder in einem Rutsch lesen musste.   Es kommt immer alles wie man denkt. Das ist in diesem Teil Programm. Louise und Alasdair sind dabei sich was aufzubauen, sich besser kennen zu lernen und das Leben neu zu ordnen. Wären da nicht die kleinen Pronbleme die auf sie zu kommen. Zu allem Überfluss kommen auch noch die zwei Expartner der beiden daher und versuchen alles um ihr Glück zu zerstören. Ob ihnen das gelingt?   Die Geschichte war spannend geschrieben und knüpfte nahtlos an denn ersten Teil an. Der Leser lernt in diesem Band die Charaktere und ihre Gefühle ihr Leben und alles was sie bewegt besser kennenl.Die Handlungen sind sehr gut nachvollziehbar. Es passiert vieles unerwartetes in dieser Geschichte mit dem der Leser nicht rechnet. Auch das Ende war unerwartet und sehr gut ausgearbeitet. Alles passt in dieser Geschichte aneinander und fesselt denn Leser.    Ich hatte in diesem Buch ein Wechselbad der Gefühle und war traurig als der Band zu Ende war . Die Charaktere haben sich weiter entwickelt und auch der Autorin ist eine Steigerung zum ersten Band geglückt.   5 von 5 Punkten

    Mehr
  • Ein Wiedersehen mit Lou und Al

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    Ani-rockt

    Ani-rockt

    23. October 2016 um 22:46

    Auch im zweiten Teil war Tränen lachen angesagt. Die Autorin entführt uns wieder in ein wunderschönes Schottland mit einer tollpatschig veranlagten Schwäbin und einem echten schottischen Kerl. Eine gelungene Fortsetzung!

  • Tolle Fortsetzung mit viel Humor und schottischem Charme

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    SelectionBooks

    SelectionBooks

    07. October 2016 um 18:19

    Die Autorin Pia Guttenson erzählt die Geschichte von Louise und Alasdair mit viel Witz und Humor. Auch an Spannung, Dramatik und einer Prise Erotik fehlt es nicht. „Mann im Kilt – Vom Umtausch ausgeschlossen“ bietet ein rundum leichtes und kurzweiliges Lesevergnügen. Nachdem Louise sich Hals über Kopf in den Schotten Alasdair verliebt hat, verlässt sie ihren Mann. Doch nicht nur den Ehegatten muss sie zurücklassen, sondern auch die gemeinsamen Söhne. Zum Trauern bleibt allerdings nicht viel Zeit, denn in Schottland wartet schon ein neues Leben auf Louise, das so manche Tücken bereithält. Dann passiert etwas, womit Louise und Alasdair nicht im Traum gerechnet hätten. Ihre Expartner verbünden sich und versuchen mit allen Mitteln, das frisch verliebte Paar zu trennen. Der Einstieg in das Buch ist mir dank des humorvollen Schreibstils sehr leicht gefallen. Der Humor von Pia Guttenson ist einfach göttlich und ich musste ein paar Mal laut lachen beim Lesen. Die Story ist locker und leicht, wodurch sich das Buch schnell lesen lässt. Besonders Louise habe ich sehr ins Herz geschlossen. Sie ist eine absolute Katastrophe, was Fettnäpfchen betrifft. Sie tritt garantiert in jedes einzelne und lässt keine peinliche Situation aus. Louise ist die geborene Chaos-Queen und einfach nur liebenswert. Auch ihr Sohn Philipp ist mir sehr sympathisch. Besonders gut gefallen hat mir der Charm des schottischen Settings. Im Gegensatz zu anderen Büchern trifft man hier auf ein realistisches und ehrliches Bild von Schottland, das auch die Schattenseiten des Landes nicht versteckt. Regen und dreckigen Schafsweiden gehören einfach dazu. Durch einige überraschende Wendungen und den tollen Humor bleibt das Buch bis zum Schluss spannend und unterhaltsam. Da es keinen fiesen Cliffhanger gibt, bleibt der Leser mit einem zufriedenen Gefühl zurück. Liebe, Dramatik und eine Prise Erotik: „Tausche Mann im Kilt – Vom Umtausch ausgeschlossen“ ist rundum gelungen und bietet ein wunderbar kurzweiliges Leseerlebnis. Ich bin schon gespannt, was Pia Guttenson sich im Finale der Trilogie noch einfallen lässt. Mit „Mann im Kilt – Vom Umtausch ausgeschlossen“ ist Pia Guttenson eine wunderbar humorvolle Fortsetzung gelungen. Obwohl ich sehr selten Bücher aus diesem Genre lese, konnte mich das Buch auf ganzer Linie überzeugen. Humor, Liebe, Dramatik und ein Hauch Erotik sorgen für ein spannendes und kurzweiliges Lesevergnügen.

    Mehr
  • Schottland, Romanhelden, Liebe und viel mehr geht weiter…

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    Almeri

    Almeri

    26. September 2016 um 15:56

    Den zweiten Band zu Mann im Kilt habe ich wieder als Rezentin lesen dürfen. Und es ist eine sehr gelungene Fortsetzung. Ehrlich gesagt, gefällt mir hier mal der zweite Band besser als der erste Band. Es sind so viele kleine Lacherszenen in diesem Buch. Der Hammer!!! Man kam sofort in die Fortsetzung rein. Keine schwierigen Sätze. Wirklich locker, leicht und flüssig geschrieben. Der Schreibstil war gelungen. Die Autorin hat mit der Frauenarzt Szene im schwäbischen Dialekt neben dem schottischen Wortspiel, das Buch zusätzlich aufgelockert. Wunderbar!!! Was soll ich noch schreiben, eine supertolle Buchreihe über zwei Menschen, die sich kennen und lieben gelernt haben, trotz Scheidung und Kinder es zu einem Neubeginn versuchen. Absolut empfehlenswert!!!

    Mehr
  • Leserunde zu "Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im Kilt" von Pia Guttenson

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    Kayla-MacLeod

    Kayla-MacLeod

    Hallo liebe Leserin und Lieber Leser. Auch im 2 Band / ACHTUNG dies ist ein Fortsetzungs Band ! zu "Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt" das "Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im Kilt" heißt, geht es um Schottland, Liebe, Leidenschaft und Intriegen Dir gefällt das?Dann möchte ich genau Dich zu meiner Leserunde zu "Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im Kilt" ganz herzlich einladen. Dazu werde ich unter allen Bewerberinnen und Bewerber 10 E-Books (selbstverständlich, in der Variante die ihr benötigt) verlosen. Unter den 10 Teilnehmern der Leserunde, werde ich zum Abschluss jeweils  1Bücherpaket (Band 1 + 2 ) und extra 2 kleine Schottland Überraschungspakete, verlosen! Alles, was DU auch dieses MAL tun musst, um mitmachen zu können, ist:Bewirb Dich und schreib mir WARUM DU mitmachen möchtest !?Um dieses Buch geht es : Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im  Kilt Klappentext: Jeder Mensch hat Narben. Manchmal sind sie verblasst oder so tief im Inneren versteckt, dass niemand sie sehen kann. Doch genau diese Narben machen uns zu dem, was wir sind! Louise hat sich für ihren Schotten Alasdair entschieden und startet mit ihm in Schottland einen abenteuerlichen Neuanfang. Doch nicht nur ihre Tollpatschigkeit - auch das ungewohnte Leben im schottischen Hochland stellen sie dabei beinahe täglich vor neue Herausforderungen. Zu allem Übel haben sich die Expartner von Louise und Alasdair verbündet und setzen alles daran, das neue Glück zu zerstören. Doch dann kommt alles ganz anders und manches Vorspiel hat ein lebenslanges Nachspiel.

    Mehr
    • 169
  • Vom Umtausch ausgeschlossen

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    Marie1990

    Marie1990

    05. July 2016 um 16:38

    Jeder Mensch hat Narben. Manchmal sind sie verblasst oder so tief im Inneren versteckt, dass niemand sie sehen kann. Doch genau diese Narben machen uns zu dem, was wir sind!Louise hat sich für ihren Schotten Alasdair entschieden und startet mit ihm in Schottland einen abenteuerlichen Neuanfang. Doch nicht nur ihre Tollpatschigkeit - auch das ungewohnte Leben im schottischen Hochland stellen sie dabei beinahe täglich vor neue Herausforderungen. Zu allem Übel haben sich die Expartner von Louise und Alasdair verbündet und setzen alles daran, das neue Glück zu zerstören.Doch dann kommt alles ganz anders, und manches Vorspiel hat ein lebenslanges Nachspiel."Vom Umtausch ausgeschlossen" ist der zweite Band der "Mann im Kilt"-Reihe von Pia Guttenson.Schon der erste Band um Alasdair und Louise wusste mich durchweg zu begeistern, weshalb ich umso begieriger den zweiten Band erwartet habe. Auch dieser hat mich keineswegs enttäuscht, sondern mir wieder eine tolle Geschichte beschert.Die Geschichte setzt da an, wo der erste Band aufhörte und führt die Handlung fort. Man ist sofort wieder mitten im Geschehen und froh, weiterlesen zu können.Pia Guttenson hat es wieder geschafft auch in einen Liebesroman ein schönes Maß an Spannung einzuweben, die das Tempo noch zusätzlich anzufeuern weiß. Einige Szenen sorgen für viel Dramatik und eignen sich gut zum mitfiebern.Aber auch die Romantik kommt zu keiner Zeit zu kurz. Diese ist wieder sehr romantisch und sehr schön zu lesen, sodass man wunderbar mitschmachten kann. Besonders gefiel mir zudem die Atmosphäre, die mir den typischen schottischen Charme gut zu übertragen wusste und ich mich wie direkt dorthin versetzt gefühlt habe.Zudem ist auch der schöne Schreibstil der Autorin zu nennen, der wieder einmal von viel Herz und Witz geprägt ist. Die eine oder andere Szene wusste mir dabei schon ein Schmunzeln abzuringen.Der Schluss ist wieder einmal sehr gelungen, weshalb ich nun sehr auf den abschließenden Band gespannt bin. Ich muss unbedingt wissen, wie es mit Alasdair und Lou weitergeht. Hoffentlich heißt es nicht allzu lange Warten.Fazit: Romantische Fortsetzung mit viel schottischem Charme und einer ordentlichen Portion Humor. Alasdair und Lou bereiten auch im zweiten Band viel Freude.

    Mehr
  • romantische und spannende Love-Story in Schottland

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    robberta

    robberta

    02. June 2016 um 16:44

    Vom Umtausch ausgeschlossen Mann mit Kilt    Pia Guttenson ♥ Jeder Mensch hat Narben. Manchmal sind sie verblasst oder so tief im Inneren versteckt, dass niemand sie sehen kann. Doch genau diese Narben machen uns zu dem, was wir sind! Louise hat sich für ihren Schotten Alasdair entschieden und startet mit ihm in Schottland einen abenteuerlichen Neuanfang. Doch nicht nur ihre Tollpatschigkeit - auch das ungewohnte Leben im schottischen Hochland stellen sie dabei beinahe täglich vor neue Herausforderungen. Zu allem Übel haben sich die Expartner von Louise und Alasdair verbündet und setzen alles daran, das neue Glück zu zerstören.Doch dann kommt alles ganz anders und manches Vorspiel hat ein lebenslanges Nachspiel. Meine Meinung: Im 2.Band der Serie wird nicht nur die tollpatschige Lou (ise) vom Pech verfolgt auch ihr Liebster Alasdair und sein B&B müssen Rückschläge hinnehmen. Als dann noch seine EX versucht ihm Gracie wegzunehmen scheint das Maaß voll. Die Geschichte spielt im schönen Schottland und ich konnte mich schnell ein- und in Kildermorie wohlfühlen. Lockerer Schreibstil und sympathische Figuren in einer romantischen und spannenden Liebesgeschichte nach Outlander-Manier. Haupt- und Nebenfiguren sind zu einer harmonischen und gleichzeitig spannenden Liebesgeschichte mit Happy End verwoben. „Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im Kilt“ war leider wieder genauso schnell zu Ende wie „Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt“ und so hoffe ich auf einen weiteren Folgeband.

    Mehr
  • Die richtige Mischung macht es

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    25. May 2016 um 13:12

    Mit Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im Kilt setzt die Autorin Pia Guttenson die Geschichte von Louise und Alasdair, die im Band Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt, angefangen hat, weiter fort. Louise zieht nach Schottland und will glücklich mit Alasdair den Rest ihres Lebens verbringen. Das passt weder Alexander, ihrem Ex, noch Felicitas der Ex von Alasdair. Beide wollen dem Glück Steine in den Weg legen, aber Alasdair und Louise gehen unbeirrt ihren Weg. Wieder einmal hat mich Pia Guttenson hervorragend unterhalten mit der richtigen Mischung aus Liebe, Dramatik, Humor und Anziehungskraft. Louise läuft als Chaosqueen zur Hochform auf und die Liebe zwischen Alasdair und Louise wird prickelnd beschrieben. Der Schreibstil lädt zum weiter lesen ein und die humorvollen Zwischentöne geben der Geschichte genau die Leichtigkeit, die ich an guten Büchern liebe. Leider war das Buch wieder viel zu schnell ausgelesen und obwohl das Buch in sich abgeschlossen ist, wäre eine Fortsetzung durchaus denkbar. Die Charaktere werden sehr gut herausgearbeitet und bleiben nicht blass, jeder Protagonist hat seine kleinen Eigenheiten die ihn oder sie prägen. Ich kann das Buch vorbehaltlos jedem empfehlen der sich mit einer stimmigen Liebesgeschichte unterhalten lassen möchte.

    Mehr
  • Wunderbare Fortsetzung zu "Tausche Ehegatten gegen Mann im Klit"

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    schafswolke

    schafswolke

    "Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im Kilt" schließt nahtlos an den ersten Teil an. Alasdair überrascht Lou auf ihrer Vernisage, doch nicht nur Lou ist überrascht sondern auch ihr Noch-Ehemann Alexander, denn der möchte Lou noch nicht aufgeben. Und auch Felicitas, die Ex-Frau von Alasdair möchte wieder eine Rolle im Leben ihrer Tochter Grace und Alasdair spielen. Allerdings ist das Motiv für das erneute Interesse an den Ex-Partnern nicht die große Liebe und so greifen Alexander und Felicitas zu unfairen Mitteln, um ihre Partner zurückzubekommen. Werden Lou und Alasdair ihr Glück doch noch finden? Ich war gleich wieder in der Geschichte drin, als wenn ich den ersten Teil erst vor kurzem weggelegt hätte. Der Schreibstil ist, wie schon zu erwarten war, genau so locker und humorvoll wie im ersten Teil. Die Figuren entwickeln sich weiter und Lou ist wesentlich selbstbewusster als im ersten Teil. Alasdair ist einfach nur zum Liebhaben, Philipp ist sympathisch und hat sich mit in mein Herz geschlichen. Hier gibt es Figuren mit denen man mitleiden kann und auch solche, die man gerne mal würgen möchte, dazu noch ein paar Intrigen und schon kann man das Buch nur schwer aus der Hand legen. Die kleinen Anspielungen auf die "Outlander"-Bücher haben mir auch immer wieder ein Lächeln entlockt. Die Fortsetzung fand ich sehr gelungen und vergebe gerne 4 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Ein guter Tausch

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    zyrima

    zyrima

    04. May 2016 um 19:45

    Inhalt:Louise hat in  Alasdair's Leben eine Lücke hinterlassen und er vermisst sie sehr. Entschlossen sie zurück nach Schottland zu holen reist er nach Deutschland und überrascht Louise auf ihrer Vernisage. Alexander, der Nochehemann von Lou  ist ausser sich vor Wut und versucht mit allen Mitteln und der mithilfe von Felizitas, der Ex von Alasdair, die beiden zu trennen.Meine Meinung:Auch der zweite Teil vom Mann im Kilt ist wunderbar flüssig zu lesen und steht dem ersten Teil in Sachen Humor in nichts nach.Die Liebe kommt in dieser Geschichte auch nicht zu kurz, auch wenn Louise und Alasdair das ein oder andere Steinchen in den Weg gelegt werden. Das Buch knüpft direkt an den ersten Teil an und ich würde empfehlen diesen zuerst zu lesen. Am Ende des Buches gibt es ein Glossar mit Schottisch-gälischen Ausdrücken übersetzt ins Deutsche die ich ganz interessant finde.Mit seinen 184 Seiten ist das Buch ziemlich flott gelesen, aber vielleicht geht die Geschichte von Al und Lou ja irgendwann weiter, mich würde es freuen.Fazit:Eine sehr gelungene Fortsetzung von Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt, absolut empfehlenswert.

    Mehr
  • Wundervolle Fortsetzung !

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    Gosulino

    Gosulino

    Wieder durfte ich mitreisen nach Schottland, zu Lou, Alasdair, Grace und dieser tollen Familie. Es ist wie nach Hause kommen. Nach dem ersten Teil, der schon eine Weile her ist, war ich sofort wieder mittendrin im Geschehen um die Schulzingers und Munros. Lou hat ihre Entscheidung getroffen, sie fängt ein neues Leben in Schottland an. Doch schon der Weg dorthin beginnt mit viel Aufregung und die tollpatschige Lou tappt von einem Fettnäpfchen ins andere. Da bleibt kein Auge trocken! Unterdessen schmiedet ihr Noch-Ehemann Alexander gemeinsam mit Alasdairs Exfrau schwere Rachepläne. Verletzter Stolz, die Klatschpresse im Nacken und die Sorge um den Fortbestand der Dynastie lassen Alexander regelrecht zu Hochformen auflaufen. Lou ist allerdings zu einer starken Frau geworden, die, mit Alasdair an ihrer Seite, alle Hindernisse überwindet. Pia Guttenson hat mit ihrem Fortsetzungsroman wieder einen Volltreffer gelandet. Mit ihrem tollen Schreibstil entführt sie auch diesmal den Leser in dieses wunderschöne Land, lässt uns teilhaben an der Schönheit Schottlands, an den lieben Menschen, die man am liebsten adoptieren möchte. Man ist sofort mittendrin, man hat das Gefühl, man steht neben jedem Einzelnen und freut sich und leidet mit. Ich hoffe, wir werden noch viele weitere Romane aus den Highlands genießen können. Eine absolute Leseempfehlung und von Herzen 5 Sterne.

    Mehr
    • 3
  • unterhaltsame Fortsetzung

    Vom Umtausch ausgeschlossen - Mann im Kilt
    katze-kitty

    katze-kitty

    03. May 2016 um 20:40

    Louise hat sich für ein Leben mit Alasdair in Schottland entschieden. Lou´s fast Exmann Alexander passt das gar nicht  und er versucht alles Mögliche um Lou Steine in den Weg zu legen. Und auch Felicitas, Alasdairs Ex passt die neue Beziehung überhaupt nicht. Wird Alexander in die Scheidung einwilligen und Lou und Al ein glückliches Leben führen können ?"Vom Umtausch ausgeschlossen Mann im Kilt" ist die Fortsetzung von dem Buch "Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt" von der Autorin Pia Guttenson. Das Buch schliesst nahtlos an das Ende von Band 1 an und ist nur zu empfehlen wenn man den ersten Teil kennt.Der Schreibstil ist wie schon bekannt , flüssig zu lesen. Die Geschichte ist amüsant und Lou als "Chaosqueen" sorgt immer wieder für unterhaltsame Szenen. Wie auch in Band 1 werden ab und an ein paar Bezüge zu der Outlanderserie von Diana Gabaldon genommen und Fans dieser Reihe werden mit Sicherheit ihren "besonderen" Spaß haben.  Da ich diese Reihe sehr liebe, hat mir das besonders gut gefallen ! Unterhaltsam ist auch das manchmal etwas zu klischeehafte Bild von Schottland und den Schotten im Allgemeinen. Die Charaktere sind sehr sympathisch und so beschrieben, das man ein richtig gutes Bild vor Augen hat.Alle Leser, die den ersten Teil gut fanden , müssen dieses Buch auch lesen und erfahren, wie die Geschichte von Lou und Al endet !

    Mehr
  • weitere