Pia Hepke

 4.4 Sterne bei 401 Bewertungen
Pia Hepke

Lebenslauf von Pia Hepke

Pia Hepke wurde 1992 in Oldenburg i.O. geboren. Schon immer haben sie Büchern begeistert. Nicht selten kommt es vor, dass sie zu einem wahren Lesemarathon aufbricht. Dann wird bis spät in die Nacht gelesen und die Bücher werden regelrecht verschlungen. Ansonsten verbringt Pia ihre Zeit gerne mit ihren beiden Pferden und ihrem Hund. Diese müssen öfters als Foto- oder Malobjekte herhalten. Da es ihr an Fantasie nicht mangelt, liegt es nahe die vielen Ideen auch in schriftlicher Form aufs Papier zu bringen. Was sie als 15-jährige erstmals verfasste, wurde in den folgenden Jahren mehrmals überarbeitet, bis es zu ihrem ersten Roman herangewachsen ist.

Neue Bücher

Wintermagie: Schneeflockenküsse und Sternenstaub

 (25)
Neu erschienen am 15.10.2018 als E-Book bei .

Wintermagie: Schneeflockenküsse und Sternenstaub

Neu erschienen am 15.10.2018 als Taschenbuch bei Independently published.

Alle Bücher von Pia Hepke

Sortieren:
Buchformat:
Irrlichter - Das Licht zwischen den Welten

Irrlichter - Das Licht zwischen den Welten

 (72)
Erschienen am 19.01.2015
Das Geheimnis des Nebels

Das Geheimnis des Nebels

 (64)
Erschienen am 05.03.2013
Rentiere

Rentiere

 (49)
Erschienen am 01.10.2015
Das Geheimnis des Feuers

Das Geheimnis des Feuers

 (33)
Erschienen am 25.10.2013
Heiße Liebe - Kalter Tod

Heiße Liebe - Kalter Tod

 (33)
Erschienen am 01.12.2016
Irrlichter - Der Schatten auf deinem Leben

Irrlichter - Der Schatten auf deinem Leben

 (28)
Erschienen am 20.02.2017
Das Geheimnis des Wissens

Das Geheimnis des Wissens

 (24)
Erschienen am 04.11.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Pia Hepke

Neu
L

Rezension zu "Wintermagie: Schneeflockenküsse und Sternenstaub" von Pia Hepke

Die Magie der Weihnachtszeit
Limericksvor einem Tag

Susi hat nach einer bitteren Enttäuschung so gar keine Lust auf Männer, vor allem wenn diese ihrem Ex-Verlobten ähnlich sehen.
Dementsprechend reagiert sie als auf einmal Nikolas, Nick genannt, vor der Tür vom Ferienhaus steht und sagt dass er es auch für eine Woche gebucht hat. Zu allem Überfluß scheint sich der Rest der Familie gut mit ihm zu verstehen und die sonst Fremden sehr reservierte Huskyhündin Jodie scheint ihm auch verfallen...
Man einigt sich darauf dass er bleiben darf und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Denn was keiner ahnt: Nick ist kein gewöhnlicher Mensch, sondern der Sohn vom Weihnachtsmann.
Klar, werden jetzt viele denken und den Kopf schütteln, da es den Weihnachtsmann doch gar nicht gibt..
Und wer sagt dass es ihn nicht gibt? Nur weil wir ihn nicht sehen existiert er einfach nicht?
Diese Geschichte lehrt uns an die Magie von Weihnachten zu glauben, daran dass das Fest mehr ist als nur Konsum.
Denn tief in uns allen steckt immer noch das kleine Kind von früher, welches fasziniert in der Nacht vor Weihnachten am Fenster stand und auf den Weihnachtsmann oder das Christkind gewartet hat während draußen vielleicht Schneeflocken fielen...

Kommentieren0
0
Teilen
LaSonrisas avatar

Rezension zu "Wintermagie: Schneeflockenküsse und Sternenstaub" von Pia Hepke

Kurzweiliger Weihnachtsroman in perfektem Setting, aber leider mit wenig Gefühlstiefe
LaSonrisavor 4 Tagen

Inhalt

Susi, Anfang 20, verbringt die Weihnachtstage mit ihren Eltern, ihrer Schwester Lydia und dem Familienhund Jodie in einer abgelegenen Waldhütte in den Bergen. Susi kämpft mit den Nachwehen eines gebrochenen Herzens und freut sich auf Entspannung und Ruhe pur. Doch gleich zu Beginn des Urlaubs klopft es an der Türe und ein junger, gutaussehender und charmanter Mann namens Nikolas steht davor. Durch einen Fehler bei der Buchung der Hütte strandet Niklas bei Susi und ihrer Familie. Und so nimmt diese romantische Weihnachtsgesichte ihren Lauf.

Meine Meinung

Das Setting dieses Romans ist zauberhaft und passt perfekt zu einem romantischen Weihnachtsroman. Ich habe selbst sofort Lust auf einen kuscheligen Weihnachtsurlaub in einer verschneiten Hütte in den Bergen und Spaziergänge über Weihnächstmärkte und durch verschneite Winterlandschaften bekommen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und bildhaft, mir fehlte es aber an einer gewissen Gefühlstiefe. Dieses Fehlen der emotionalen Tiefe hat auch dazu geführt, dass ich zu den Figuren keine große Nähe aufbauen konnte. Für mich blieb der Roman etwas zu sehr an der Oberfläche und er war insgesamt zwar ganz nett, hat mich aber emotional nicht sehr berührt.

Zudem dachte ich beim Lesen der Leseprobe und der Inhaltsangabe, dass Susi eine erwachsene Frau und nicht gerade aus dem Teeniealter heraus ist. Natürlich hätte man beim Lesen der Inhaltsangabe auch darauf schließen könnten, dass Susi noch jünger ist und deswegen mit ihren Eltern und der Schwester Weihnachten verbringt. Aber in meinem Kopf war sie trotzdem eine gestandene Frau, die wegen ihres Herzschmerzes Zuflucht bei der Familie sucht. Ich denke, dass ich wegen dieser falschen Annahme, den Roman auch nicht so genießen konnte, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Leider benimmt sich Susi teilweise sehr unreif und störrisch, manchmal fast wie ein Kind und nicht wie eine junge Frau. Dieses Verhalten bessert sich zwar im Laufe des Romans, aber sie wurde mir trotzdem nicht sonderlich sympathisch. Nikolas hingegen fand ich von Anfang an sehr sympathisch und er blieb es auch bis ans Ende. Er wirkte sehr reif und reflektiert und schaffte es auch durch seine Bemerkungen und seine Art, Susi zum Umdenken anzuregen. Nikolas war für mich ein richtiger Engel in der Geschichte, er brachte den Zauber der Weihnacht in den Roman.

Die Handlung ist sehr voraussehbar, aber das störte mich nicht, da ich schon von vornherein damit gerechnet hatte.

Zum Abschluss muss ich sagen, dass der Roman, obwohl er mich nicht so begeistern konnte, auch einige zauberhafte Passagen mit wahrer Wintermagie bereithält, die einen träumen lassen von einer Welt voller Zauber und Magie. Das ist ein deutlicher Pluspunkt an diesem Roman.

Fazit

Wer kurzweilige, romantische Weihnachtsromane liebt, wird diesen sicher auch genießen. Nur sollte man sich bewusst sein, dass Susi keine erwachsene Frau ist, sondern gerade aus dem Teeniealter heraus ist. Ich würde den Roman auch eher dem Genre New Adult zuordnen und nicht als Roman für Erwachsene einstufen.

Kommentieren0
1
Teilen
getippteWelts avatar

Rezension zu "Rentiere" von Pia Hepke

Rentiere - Ein Weihnachtliches Märchen
getippteWeltvor 5 Tagen

Klappentext: 
Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann und wir finden uns zusammen, um ein ganz besonderes Fest zu feiern. In dieser Zeit werden viele wieder zum Kind und der Glaube an Wunder und Magie erwacht.
Ich möchte euch dazu einladen, auf eine Reise mitzukommen, auf der ihr ein solches Wunder und die ganze Magie der Weihnacht treffen werdet. Die Geschichte dazu wird von dem Rentier Aku und seinem jüngeren Bruder Sulo erzählt.
Die beiden träumen schon ihr ganzes Leben davon, einmal den Schlitten des Weihnachtsmannes zu ziehen. Als ihr Traum endlich in Erfüllung geht, kommt jedoch alles anders als gedacht.
Aber lasst euch das Geschehene von den beiden doch selbst erzählen … 

Und somit beginnt die Geschichte, die wahre Geschichte des Weihnachtsmannes.

Erster Satz: 
Viele Kinder kennen den Weihnachtsmann und seine treuen Rentiere, allen voran Rudolph.

Meine Meinung: 
Das Cover ist soooo schön, so richtig winterlich und überhaupt nicht kitschig. Der Autorin ist es gelungen, ein weihnachtliches Märchen zu schreiben, das nicht nur Kinder lesen sollten.  Ich kam sehr gut in die Geschichte rein und war von der ersten Seite an mit Aku und Sulo unterwegs. Die  Rentiere sind mir so richtig ans Herz gewachsen, die muss man einfach lieb haben 💗
Ich mag euch gar nicht so viel erzählen, sonst müsste ich Spoilern, nur so viel, es ist e ine wundersame Geschichte in der es um Familie, liebe und  Zusammenhalt geht. 
Zunächst wird aus der Perspektive von Aku erzählt und danach aus der Perspektive von Sulo. Obendrein bin ich nun so richtig in Weihnachtsstimmung gekommen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
wonderfulroses avatar
Hallo ihr Lieben!
Auch wenn der Schnee (bei mir zumindest) noch auf sich warten lässt, weihnachtet es doch so langsam. Und da alle Jahre wieder meine Rentiere nicht zu Weihnachten fehlen dürfen, möchte ich kurz vor Weihnachten bzw. in der Weihnachtszeit gern wieder hier bei Lovelybooks eine Leserunde veranstalten :)
Meine Rentiere haben diesen Winter ein kleines Update bekommen und zwar in Form zusätzlicher Illustrationen (hab mal zwei unten angehangen^^) und na ja, ich hab noch ein paar Wortwiederholungen und Fehlerchen korrigiert ;)
In der neuen Fassung ist das eBook auch bereits bei Amazon zu finden, sogar noch zum "Einführungspreis" von 0,99€ :D
Da ich noch ein paar Taschenbuchausgaben der 1.Auflage habe, möchte ich hier 3 Stück davon verlosen. Gleichzeitig habe ich auf FB eine Tauschaktion ins Leben gerufen. Wer unbedingt ein Print haben möchte, kann da gern mal gucken bzw. werde ich hier im Unterthema Tauschaktion auch noch mal alles aufschreiben und ihr könnt mich jederzeit anschreiben. Ich möchte einfach, dass nach Möglichkeit alle "alten" Rentiere (nein, der Rücken hängt nicht, Zähne sind auch noch heile, alle gesund, signiert, mit Widmung versehen und eine Zeichnung bekommen sie auch noch ;) ) bis Weihnachten ein schönes neues Zuhause finden.

So, lange Rede, kurzer Klappentext :D Damit ihr dann auch mal Bescheid wisst, worum es denn so geht :)

Autoren oder Titel-CoverAlle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann und wir finden uns zusammen, um ein ganz besonderes Fest zu feiern. In dieser Zeit werden viele wieder zum Kind und der Glaube an Wunder und Magie erwacht.
Ich möchte euch dazu einladen, auf eine Reise mitzukommen, auf der ihr ein solches Wunder und die ganze Magie der Weihnacht treffen werdet. Die Geschichte dazu wird von dem Rentier Aku und seinem jüngeren Bruder Sulo erzählt.
Die beiden träumen schon ihr ganzes Leben davon, einmal den Schlitten des Weihnachtsmannes zu ziehen. Als ihr Traum endlich in Erfüllung geht, kommt jedoch alles anders als gedacht.
Aber lasst euch das Geschehene von den beiden doch selbst erzählen …

Und somit beginnt die Geschichte, die wahre Geschichte des Weihnachtsmannes.


Ach so, da es sich tatsächlich um ein Märchen handelt, gibt es keine wirkliche Alterbegrenzung und ist für jung und alt <3


Noch mal der Übersicht halber :D
Ich vergebe für die Leserunde:
10 eBooks der 2.Auflage mit den Illustrationen
3 Taschenbücher der 1.Auflage (mit Widmung, signiert und Zeichnnung)
Wer nicht auf den Weihnachtsmaääähh... die Glücksfee vertrauen will, schaut mal, ob er bei der Tauschaktion mitmachen mag :)

Um an der Leserunde teilzunehmen, verratet mir doch:

Welche Weihnachtsbücher habt ihr bisher schon (dieses Jahr) gelesen oder wollt ihr lesen?

Und gebt bitte an, welches Format (Print oder eBook - ePub oder mobi) ich braucht/möchtet :)


Mit eurer Bewerbung erklärt ihr euch im Gewinnfall bereit, das Buch zeitnah (um Weihnachten herum) zu lesen, aktiv an der Leserunde teilzunehmen und später eine Rezension zu verfassen.

Und wer noch nach weiterem Weihnachts-Lesestoff auf der Suche ist, dem kann ich mein neues Buchbaby Wintermagie nur wärmstens empfehlen ;)

Beiträge: 42endet in 5 Stunden
Teilen
Zur Leserunde
wonderfulroses avatar
Anlässlich des Leserpreises hier auf Lovelybooks dachte ich mir, veranstalte ich eine kleine Leserunde zu Wintermagie, falls genug Nominierungen eintrudeln^^ Und wenn nicht, es ist bald Winter und dann steht Weihnachten vor der Tür, wenn nicht jetzt, wann dann? :P

Wintermagie - Schneeflockenküsse und Sternenstaub ist ganz frisch letzten Monat geschlüpft und möchte nun nach und nach die Leserherzen verzaubern und mit der Magie von Weihnachten füllen. Worum es in der Geschichte geht?

Autoren oder Titel-Cover
Mit gebrochenem Herzen und erschüttertem Vertrauen ist es schwer, noch an so etwas wie Magie zu glauben. Susi jedenfalls hat etwas vollkommen anderes im Sinn, als ihren Glauben an den Weihnachtsmann wieder aufleben zu lassen. Gemeinsam mit ihrer Familie will sie die Vorweihnachtszeit in einer abgelegenen Waldhütte mitten in den Bergen verbringen. Entspannen, erholen, vergessen.
Der Fremde, der plötzlich vor der Tür steht, hat da jedoch andere Pläne. Zwar bleibt der von Susi anfangs befürchtete Mord durch eine Axt aus, aber los wird sie ihn trotzdem nicht. Bis Weihnachten will er bleiben. Sechs Tage auf engstem Raum bringen nicht nur Tränen und Wut, auch ungewollte sowie verlorene Erinnerungen und einen Hauch von Magie.
Weihnachten kann also kommen.
Ach, und hatte ich den Hund schon erwähnt?



Ich verlose 10 eBooks und 3 Printbücher.
Die Taschenbücher sind übrigens mit Klappen versehen. Ich hab meine Exemplare ein wenig aufgehübscht, weil ich das so schön fand <3 (Falls wer Interesse an einem Exemplar außerhalb der Leserunde hat, einfach eine PN schreiben ;) )

Wer teilnehmen möchte, beantwortet bitte folgende Frage:
Was macht für euch die Magie von Weihnachten aus?
Außerdem schreibt bitte dazu, ob ihr euch für eBook oder Print oder beides bewerbt!
Wer mag, kann noch dazu schreiben, wie er auf das Buch aufmerksam geworden ist, da bin ich immer super neugierig :)

Wer nicht auf sein Glück vertrauen oder die Geschichte lieber ohne uns lesen möchte, das eBook gibt es gerade zum Einführungspreis von 99 Cent!
Gerne kann man auch mit seinem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen!

Wer sich für die Leserunde bewirbt, erklärt sich bereit zeitnah und aktiv an dieser teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen!

So, dann kann ich euch nur noch ein fröhliches Weihnachtsfest *hust* wünschen und stimmt alle fleißig beim Leserpreis ab ;) :D
Zur Leserunde
wonderfulroses avatar
Draußen ist es so heiß, dass man jede Form der Abkühlung begrüßt. Dieser Sommer ist die beste Gelegenheit, um sich von meinen Meerjungfrauen die Schönheiten des Meeres zeigen zu lassen :)
Da ich das gute Wetter dazu nutzen möchte, mit der richtigen Außentemperatur den 2. Teil der Meerjungfrauen zu schreiben und nebenbei noch mal den 1. Teil (also diesen hier^^) zu lesen, sind das einfach die besten Voraussetzungen für eine Leserunde, meint ihr nicht auch?
Derzeit schaue ich schon fleißig H2O - Plötzlich Meerjungfrau (hab ich damals in der Schulzeit gesehen und war eine meiner Hauptinspirationsquellen und ist es noch ;) )


Ich stelle euch noch mal kurz den Inhalt vor, damit ihr ungefähr wisst, worum es geht (außer um Meerjungfrauen :P )

Autoren oder Titel-CoverAdele liebt das Meer auf eine ganz besondere Weise, mehr noch als das Kitesurfen oder Singen. Eigentlich scheint das Leben mit ihrer Großmutter perfekt, all das ändert sich jedoch in nur einer Nacht.

Als ihre Klassenkameradin Conny eine Kette mit einer grünen Perle geschenkt bekommt, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Noch nie hat sie sich so sehr zu etwas hingezogen gefühlt, nicht einmal zum Meer. Geheimnisvolle Stimmen fordern von ihr, die Perle in ihren Besitz zu bringen.

Wie hätte sie ahnen können, was sie damit ins Rollen bringt? Ihr Schicksal ist fortan eng an das anderer gebunden, denn sie ist nicht allein; fünf Perlen, fünf Mädchen.
Doch nicht nur Eingeweihte kennen ihr Geheimnis. Dabei ist die Frage, die Adele sich eigentlich stellen sollte: Warum der Tod ihrer Mutter der Grund für all das sein könnte?


Wer jetzt wissen möchte, wie er an der Leserunde teilnehmen kann. Ihr könnt sehr gern mit einem eigenen Exemplar teilnehmen. zusätzlich stellt der Verlag 10 eBooks zur Verfügung.
Wer eines gewinnen möchte, verrät mir doch bitte Folgendes:
Welchem Meereswesen würdet ihr gerne mal im Meer begegnen?

Die Gewinner erklären sich dazu einverstanden, zeitnah an der Leserunde teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu verfassen.

Ich werde die Leserunde verfolgen und Fragen oder Anregungen beantworten. Eventuell plaudere ich ja auch schon ein bisschen aus dem Nähkästchen, was Teil 2 und 3 angehen. Es wird auf jeden Fall nicht nur bei Meerjungrauen bleiben, da kommen noch ein paar andere Meer-/Fantasywesen dazu :D

P.S. Wer mehr auf Bücher zum Anfassen steht, der kann mal auf meiner Facebook-Seite vorbeischauen oder mir hier eine PN schreiben. Es befinden sich einige "alte" Auflagen im Ausverkauf und es sind auch einige günstige Mängelexemplare zu haben :)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Pia Hepke wurde am 05. Juli 1992 in Deutschland geboren.

Pia Hepke im Netz:

Community-Statistik

in 372 Bibliotheken

auf 79 Wunschlisten

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 26 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks