Pia Hintze Der Schnuller-Schock

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(5)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schnuller-Schock“ von Pia Hintze

Sarah und Karl freuen sich riesig auf ihr erstes Kind. Sarah genießt es, schwanger zu sein, und die Aussicht auf eine kleine Unterbrechung ihres Jobs in der Agentur behagt ihr ungemein. Auch das Häuschen auf dem Lande ist bald gefunden - das Kind soll ja schließlich im Grünen aufwachsen... §Dass dieser Umzug keine so gute Idee war, stellt Sarah ziemlich schnell fest, denn das schicke Großstadtleben mit vollen Terminkalendern und coolen Partys ist nun zu Ende. Statt dessen: Ödnis in der Pampa, füttern und wickeln, füttern und wickeln, die Figur ramponiert - und auch die Hormone spielen Sarah manchmal üble Streiche. Und wie war das doch gleich mit all den Plänen ihres emanzipierten Mannes, der sich so wahnsinnig einbringen wollte? An manchen Tagen packt Sarah die kalte Wut, und ihr Selbstbewusstsein schwindet im gleichen Tempo, wie die Augenringe wachsen. Durchhalten, heißt die Devise. Trotz Dauerjetlag. Außerdem gibt's ja - Hand aufs Herz - durchaus überwältigende Momente puren Glücks. Und irgendwann taucht er dann auf, der Silberstreif am Horizont: Ja, es gibt ein Leben nach dem Schnuller-Schock! (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Schnuller-Schock" von Pia Hintze

    Der Schnuller-Schock
    StolzeRose87

    StolzeRose87

    06. October 2010 um 22:08

    Darin hab ich mich total wiedergefunden. Denn ein Baby groß zu ziehen ist nicht immer nur pures Glück, auch wenn uns das die Gesellschaft immer weiß machen will :-/ Schonungsloser Schreibstil...die Wortwahl ist wirklich genau mein Geschmack...klasse!

  • Rezension zu "Der Schnuller-Schock" von Pia Hintze

    Der Schnuller-Schock
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    19. December 2009 um 11:41

    Sarah und Karl wünschen sich ein Kind und bekommen dann auch recht bald einen kleinen Sohn. Damit der glücklich heranwachsen kann, ziehen sie aufs Land. Aber das erweist sich für Sarah als keine gute Idee. Plötzlich "nur" noch Mutter, langweilt sie sich bald und sehnt sich nach der Stadt, ihrem Job bzw. ihrer Karriere zurück. Mir hat das Buch eher weniger gut gefallen. Es erweckt den Eindruck, als wäre es ein großes Opfer, ein Baby zu bekommen und alles andere aufzugeben. Die positiven Seiten treten zu sehr in den Hintergrund.

    Mehr