Pia Janusek B:Seite - dahinter alles anders

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(10)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „B:Seite - dahinter alles anders“ von Pia Janusek

Niemand käme auf die Idee, dass die fünfundzwanzigjährige Lena Meier-Bellé eine größere Schwäche haben könnte, als ihre Kaffeesucht. Sie ist jung, sieht gut aus und ist in ihrem Job überaus erfolgreich. Kein Wunder also, dass sie von der bekannten Rockband ROCKX als Imageberaterin angeheuert wird und die vier Bandmitglieder einige Wochen auf deren Promotiontour begleiten soll. Doch schon nach kürzester Zeit treten die ersten Konflikte zwischen Lena und den Jungs auf und es wird schnell klar, dass Lenas größte Schwäche ganz sicher nicht ihre Kaffeesucht ist. Wiederkehrende Albträume, rätselhafte Emails und eine plötzliche Flucht werfen die Frage auf, welches Geheimnis Lena nicht nur vor der Band, sondern auch vor ihren Freunden verbirgt.

mir fehlen die worte. so ein großartiges buch mit so vielem emotionen.

— trinity315
trinity315

Ich bin kurz vorm Kollaps. Wann kommt das Ding endlich? Ok, ganz so schlimm ist es nicht... aber die Spannung steigt.

— MASCHA
MASCHA

Endlich! Gestern abend war es in der Post. Aber ich heb es mir noch bis zum Wochenende auf. Dann mach ich es mir bei Kerzenschein und einem netten Rotwein zum lesen schön gemütlich. Ich freu mich schon drauf! Achja, vielen Dank für die schöne Widmung! Ich hab mich sehr gefreut.

— awittweg
awittweg

Das Heimfahren unter der Woche hat sich voll gelohnt - da wartete schon ein türkises Buch auf mich... Bitte aber das nächste Mal mit Hinweis: "Bis zu den Ferien aufheben" - habe deswegen mein Studium in den letzten Tagen aufs sträflichste vernachlässigt ;) Und ja: ich will mehr!

— marianderl
marianderl

Stöbern in Romane

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "B:Seite - dahinter alles anders" von Pia Janusek

    B:Seite - dahinter alles anders
    Tamara

    Tamara

    21. September 2008 um 01:44

    B:SEITE liest sich sehr flüssig, die Geschichte fesselt einen so, dass man es kaum noch aus der Hand legen möchte. Man leidet und freut sich mit Lena und den Bandmitgliedern und bekommt das Gefühl, diese Personen wirklich zu kennen.

  • Rezension zu "B:Seite - dahinter alles anders" von Pia Janusek

    B:Seite - dahinter alles anders
    roseF

    roseF

    08. March 2008 um 14:37

    Also ich stehe dem Buch etwas zwiespältig gegenüber. Einerseits fand ich es sehr gut und das Thema ist interessant und anregend. Auch in die Figuren konnte ich mich gut einfühlen und am Ende war ich richtig traurig, dass das Buch zu Ende ist. Aber: Ich fand es viel zu zähflüssig, es war mir stellenweise viel zu auseinandergezogen und die Erlebnisse haben sich wiederholt. Aber für ein Erstlingswerk find ich es ganz gelungen und bin schon auf das nächste Buch von Pia gespannt. :-) Achja, es bekommt auch nur drei Sterne, weil es eine Menge Fehler in Orthografie und Rechtschreibung hatte, was ich beim flüssigen Lesen störend fand!

    Mehr
  • Rezension zu "B:Seite - dahinter alles anders" von Pia Janusek

    B:Seite - dahinter alles anders
    phab

    phab

    25. February 2008 um 00:03

    Durch Zufall bin ich auf das Blog von Pia gestoßen und habe dort erfahren, dass es demnächst ihr Buch gibt. Natürlich habe ich es gleich – mit Widmung – angefordert! ;-)Ich wurde definitiv nicht enttäuscht, ein absolut schönes Erstlingswerk. Ich hoffe, ein weiteres Buch wird möglichst bald verfügbar sein!

  • Rezension zu "B:Seite - dahinter alles anders" von Pia Janusek

    B:Seite - dahinter alles anders
    Alisia

    Alisia

    05. January 2008 um 13:13

    Vorsicht: Suchtgefahr! Auch heute haben ich noch einen Klos im Hals, wenn ich an die letzte Nacht denke. So gegen 1 Uhr las ich die letzten Zeilen von "B:Seite - dahinter alles anders" und es stimmt: dahinter ist wirklich alles anders! Dabei war ich nicht besonders schnell im Lesen. Das hat zwei Gründe. Zum einen wollte ich mir bewusst Ruhe gönnen. Die letzten Bücher habe ich nur so verschlungen, aber die "B:seite" muss man genießen. Man muss sich ganz mit diesem Buch auseinander setzen , etwas anderes hätte es nicht verdient. Zum zweiten war ich beim Lesen sehr egoistisch. Ich wollte nicht, dass es vorbei ist. Und habe es deshalb auch mal schwerenherzens zur Seite gelegt. Gestern ging es aber nicht mehr. Und nun ist es vorbei. Knapp einen Monat habe ich mit Lasse, Finn, Malte, Florian und natürlich Lena verbracht. Ich habe mit ihnen gelitten und ich habe auch manchmal nicht verstanden, warum die Figuren Dinge nach einem bestimmten Muster machen. Dass das am Ende alles ein Rundes Bild ergibt, konnte ich ja am Anfang noch nicht wissen. Jetzt - im Nachhinein - ist mir einiges klar. Und ich kann nicht mehr sagen, als: Tolles Buch! Ich habe selten etwas gelesen, in dem die Figuren so gut ausgearbeitet und mit so viel Liebe vorgestellt werden. Die Autorin hat mir ihrem Erstlingswerk eine bezaubernde Geschichte geschaffen, die kein Auge trocken lässt. Und deshalb auch die Warnung: "B:Seite - dahinter alles anders" macht süchtig und noch gibt es ja keinen Nachschub... ;)

    Mehr
  • Rezension zu "B:Seite - dahinter alles anders" von Pia Janusek

    B:Seite - dahinter alles anders
    trinity315

    trinity315

    01. January 2008 um 18:24

    ein wahnsinniges buch. so viel gefühl und doch auch angst. dieses buch ist auf jeden fall weiter zu empfehlen. ich werde es garantiert noch mal lesen irgendwann. toll.