Pia Lüddecke

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(7)
(5)
(1)
(0)
(0)
Pia Lüddecke

Lebenslauf von Pia Lüddecke

Pia Lüddecke wurde 1981 in Recklinghausen-Süd geboren und brachte ihre ersten fantastischen Geschichten schon als Kind zu Papier. Nach dem Abi studierte sie Germanistik und Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum und der University of Newcastle upon Tyne und verfasste ihre Magisterarbeit über Goethes ›Faust‹. Seit 2009 ist sie als Redakteurin für die Stadtmagazine Witten, Castrop-Rauxel, Lünen und Hagen tätig. Wenn sie nicht gerade schreibt, kann man sie beim Fechttraining des USC Bochum auf der Planche antreffen. Pia teilt sich ihre Herner Altbauwohnung mit einem schönen Prinzen und einem uralten schwarzen Kaninchen. Einflüsse & Inspirationen: Neil Gaiman, Lewis Carroll, Roald Dahl, Tim Burton, der großartige Michael Ende und natürlich Goethes "Faust" ;-)

Bekannteste Bücher

Der schwarze Teufel

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie is? – Muss.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Pia Lüddecke
  • Der schwarze Teufel

    Der schwarze Teufel

    Pixibuch

    25. June 2017 um 20:45 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Ich kann nur sagen, dass dies ein fantastisches Märchen für Erwachsene ist. Ich habe es nicht aus der Hand legen können, man ist derart fasziniert von dem Zauber und den finsteren Mächten, die dieses Buch zum Inhalt hat und auch ausstrahlt. Claudia ist das Kind zweier Aussteigern, die in einem verfallenen ehemaligen großen Anwesen in einem kleinen Dorf in Westfalen wohnen und so in den Tag hineinleben ohne Arbeit und festes Einkommen. Claudia kam in der Walpurgisnacht zur Welt, könnte somit ein Wechselbalg sein. Das Buch ist in ...

    Mehr
  • Ein düsteres Märchen für Erwachsene

    Der schwarze Teufel

    Glitzerhuhn

    25. June 2017 um 10:48 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Das Märchen von Pia Lüddecke ist in drei Teile unterteilt, die die weibliche Hauptperson in verschiedenen Zeitabschnitten begleitet. Die Geschichte handelt von einem Mädchen, welches von seinen Eltern vernachlässigt, zwischen Wahn und Realität pendelt.Der Autorin gelingt es sehr gut in jedem der drei Abschnitte einen Spannungsbogen aufzubauen und die Leser durch unerwartete Wendungen zu überraschen.Das Märchen ist sehr spannend geschrieben und der Charakter des Buches wird durch die wunderschönen, düsteren Bilder unterstützt.

  • etwas für alle Erwachsenen mit Schwarzem Humor und viel Sinn fürs Fantastische

    Der schwarze Teufel

    JaanaRedflower

    22. June 2017 um 19:23 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Ein wunderbar erfrischendes Buch, das das Thema „Diabolik“ mal von einer anderen Seite her angeht – nämlich der humoristischen. Immer wieder durch eben diesen Humor aufgelockert. Es macht Spaß, zu verfolgen, wie die Protagonistin sich immer wieder und in immer wieder anderer Form gegen den Beelzebub wehren und nicht zuletzt mit ihrer eigenen, düsteren Seite auseinandersetzen muss. Die Gedankengänge des Mädchens sind, zumindest für mich, gut nachvollziehbar, auch die weiteren Personen – ihre Eltern, Schulkameraden, der Priester – ...

    Mehr
  • modernes und gruseliges Märchen für Erwachsene

    Der schwarze Teufel

    Vampir989

    20. June 2017 um 15:55 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Klapptext:Im tiefsten Innern sehnt sich Claudia nach Zuwendung, Freundschaft und guten Noten. Doch ihre Eltern, zwei arbeitsscheue Aussteiger, schämen sich für ihre Strebertochter. In der Schule wird sie gehänselt und mit dem Rohrstock drangsaliert. Da schleicht sich eine unheimliche Macht in ihr Leben und unterbreitet ihr ein verlockendes Angebot …Dies ist ein modernes Märchen für Erwachsene.Wir lernen Claudia kennen die eine traurige Kindheit hat und sehr unglücklich ist.Sie entflieht dieser grausamen Welt und wird von dunklen ...

    Mehr
  • Der schwarze Teufel

    Der schwarze Teufel

    nellsche

    19. June 2017 um 20:19 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Die kleine Claudia wächst in einem beschaulichen westfälischen Dorf auf. Zuhause hat sie es nicht leicht, denn ihre Eltern akzeptieren sie nicht und behandeln sie lieblos. Auch in der Schule findet sie statt Anerkennung nur Ablehnung und Hohn. Dann findet eine dunkle macht den Weg zu Claudia und stellt alles auf den Kopf.Bei diesem Buch handelt es sich um ein düsteres und spannendes Märchen für Erwachsene. Die Geschichte setzt sich aus drei Teilen zusammen, die alle in der Ich-Form von Claudia geschrieben sind.Claudia tat mir ...

    Mehr
  • Ein Abstieg in die dunkle, irrationale Welt, weit weg von familiärer Geborgenheit

    Der schwarze Teufel

    harald2066

    18. June 2017 um 22:48 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Claudia verbringt in einem längst vergessenen Dorf irgendwo in Westfalen, umgeben von geheimnisvollen Sümpfen, ihre Kindheit. Sie neigt ein wenig zum Größenwahn. Das moderne Märchen ist als kindgerechte Einschlafhilfe eher weniger geeignet. Erwachsene werden an den in der Ich-Perspektive erzählten drei Episoden jedoch ihren schaurigen Spaß haben. Geborgenheit in der Familie, rationales Denken … Fehlanzeige.  Die drei Episoden entführten in eine Welt, wie ich sie niemals erleben möchte. Für den, der bereit ist, sich auf den ...

    Mehr
  • Tief im dunklen, dunklen Wald...

    Der schwarze Teufel

    Mrs. Dalloway

    17. June 2017 um 22:41 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    ... liegt ein westfälisches Dorf, an dessen Rand sich ein altes Fachwerkhaus befindet, in dem es nicht mit rechten Dingen zu geht. Die kleine Claudia wird von ihren Eltern nicht akzeptiert und auch in der Schule hat sie es nicht leicht. Da schleicht sich eine dunkle Macht in ihr Leben und stellt alles auf den Kopf!Ich mag Geschichten, die alle Genregrenzen überschreiten und "irgendwie anders" sind. Das trifft auf Claudias Geschichte meiner Meinung nach definitiv zu. Es ist eine Mischung aus Märchen, Gruselgeschichte, ...

    Mehr
  • "Das Leben ist kein Zuckerschlecken"

    Der schwarze Teufel

    classique

    14. June 2017 um 15:30 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Ein Märchen für Erwachsene! Das Buch ist in 3. Hauptteile gegliedert: Der schwarze Teufel Hexenjagt Der Piratenprinz Die Autorin dieses "Märchen´s" ist Pia Lüddecke und die Zeichnungen in diesem Buch sind von Vera Möhring. Die beiden kennen sich aus Kindertagen und ich finde, dass das "Zusammenspiel" auch sehr gut zu diesem Buch gepasst hat. kurzer Inhalt: Die Geschichte der Protagonistin Claudia wird von ihrer Geburt an erzählt... Sie kommt als ungewolltes Kind zur Welt, was ihre Eltern, Luise und Heinrich, sie auch ...

    Mehr
  • Ein Märchen der etwas anderen Art...

    Der schwarze Teufel

    aga2010

    14. June 2017 um 14:36 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    ..der die Erwachsenen in die Rolle der Claudia schlüpfen lässt durch die Ich -Erzählung.Claudia ist eine Außenseiterin, die zu dem noch eine herzlose  schlimme Kindheit durchlebt, aber gleichzeitg clever und dennoch in den Bahn gezogen wird  zwischen Gut und Böse, Realität und Größenwahn.Das Buch ist in drei Geschichten aufgeteilt und mit düstern und geheimnisvollen Illustrationen wie auf den Cover  versehen sind die perfekt zu den schaurigen Geschichten passen.Der Schreibstill hat mir gut gefallen. Die Geschichten sind spannend, ...

    Mehr
  • Dunkle Zeiten für Claudia

    Der schwarze Teufel

    Tulpe29

    13. June 2017 um 09:51 Rezension zu "Der schwarze Teufel" von Pia Lüddecke

    Ein leider sehr trauriges Märchen für Erwachsene, das nachdenklich macht. Solcher schlimmen Familienverhältnisse gibt es leider nicht nur im Märchen. Die Autorin muß in ihrer Kindheit Schlimmes erlebt oder es später gut beobachtet haben. Die Protagonistin Claudia schafft es trotz ihrer überdurchschnittlichen Intelligenz und ihres starken Willens nicht, ihr unglückliches Leben dauerhaft zu verbessern. Schade, aber leider oft bittere Wahrheit.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks