Pia Rosenberger Die Himmelsmalerin

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Himmelsmalerin“ von Pia Rosenberger

Welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter den prächtigen Fenstern der Franziskanerkirche?

Esslingen, 1326: Ohne die Hilfe seiner Tochter kann der Glasmaler Heinrich Luginsland nicht mehr arbeiten, denn seine Augen werden immer schlechter. Bereits seit drei Jahren hilft Lena ihm heimlich dabei, die Glasfragmente zu bemalen, denn Frauen ist es in Esslingen nicht gestattet, ein Handwerk auszuüben. Daher soll Lena den ihr verhassten Tübinger Glasmaler Marx Anstetter heiraten. Doch da kommt Lionel Jourdain, ein wandernder Künstler aus Frankreich, zu Gast in Heinrich Luginslands Haus. Mit sich bringt er das Geheimnis des Silbergelbs. Lena ist fasziniert von dem schönen Fremden …

Erfrischender historischer Roman mit charmanter Heldin. Einziges Manko: zu viel belangloses Geplänkel, das nichts zur Geschichte beiträgt.

— Queenelyza

Spannend und kurzweilig, besser gehts nicht! Ich habe dieses Buch verschlungen.

— Lissy

gelungener Debütroman

— Gartenkobold

Spannend bis zur letzten Seite. Hoffentlich gibt's eine Fortsetzung.

— tina-schk

Tolles Buch. Sehr zu empfehlen. Es lohnt sich...

— Nachtfalter89

Hat mir sehr gut gefallen.

— Theater

Stöbern in Historische Romane

Herrscher des Nordens - Odins Blutraben

Gelungene Fortsetzung der fesselnden Wikinger Saga

Leserin71

Die Salzpiratin

Mit einer mutigen Salzpiraten unternimmt man eine abenteuerliche Reise ins frühe Mittelalter

crispin14

Medici - Das Blut der Königin

Toller Abschluss....

Bjjordison

Diamanten-Dynastie

Spannende Geschichte über einen Familienkonzern - teilweise jedoch stark gerafft und gegen Ende hin zu heftig und unglaubwürdig. Schade!

Kitosvea

Tod im Höllental

Eintolles Buch,war wunderbar zu lesen!

Katzenmicha

Das Schiff der Träume

Ein solider historischer Roman, der auf dem Ohio River im frühen 19. Jhd spielt

Curin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gelungener Debütroman

    Die Himmelsmalerin

    Gartenkobold

    14. July 2017 um 10:42

    Der Debütroman von Pia Rosenberger erzählt die Geschichte von Lena Luginsland, Tochter eines Glasmalermeisters, die ihrem schweren kranken Vater hilft, der seinen Beruf fast nicht mehr ausüben kann. Sie hilft ihm als Glasmalerin und auch als Zeichnerin, obwohl die Zunft der Glasmaler das Arbeiten von Frauen verbietet, drückt sie in diesem besonderen Fall ein Auge zu, da Lena Marx Anstetter aus Tübingen versprochen ist, der sie heiraten wird, um dann die Werkstatt des Vaters zu übernehmen. Ihr Vater hat außerdem einen Teil der Werkstatt an Lionel, einen Burgunder Glasmaler vermietet, der einen Großauftrag für Kirchenfenster für die Franziskaner erhalten hat, den er in der Werkstatt Luginsland ausführen will. Als ein Mord geschieht und einer ihrer Kindheitsfreunde verdächtigt und eingesperrt wird, verwickelt sich Lena in die Aufklärung, da sie an die Unschuld ihres Freundes glaubt, aber ist er wirklich unschuldig…. Die Protagonistin Lena ist eine recht toughe junge Frau, lebt nach dem Tod ihrer Mutter allein mit ihrem Vater und lernt schon von Kind an das Glasmalen und Zeichnen, ihr Vater lässt ihr recht viel Freiraum, leider nicht bei der Auswahl ihres zukünftigen Gatten und Nachfolgers ihres Vaters. Marx Anstetter mag vielleicht ein guter Glasmaler sein, doch er vereinigt alle negativen Attribute eines Machos. Der Glasmaler Lionel hingegen, ein smarter Mann, das Gegenteil von Marx, aber auch ein Geheimniskrämer, ein freiheitsliebender Mann, der immer mal wieder verschwindet, zieht sie mehr in ihren Bann als Marx, zumal Lionel tiefer in die Glasmalkunst einführt, während Marx ihr die Mitarbeiter verbietet.Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig, packend und auch mitreißend. Der Spannungsbogen vom Anfang des Romans zieht sich ohne Einbrüche bis zum Ende. Pia Rosenberger zeichnet die Charaktere des Romans sehr unterschiedlich, nicht perfekt, aber sehr authentisch und vor allen Dingen menschlich. Interessant auch die Beschreibung der eigentlichen Handwerks Kunst, des Glasmalens, sie vermittelt dem Leser erste Eindrücke. Es fiel mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen, ein gelungener Debütroman.

    Mehr
  • Die Himmelsmalerin von Pia Rosenberger

    Die Himmelsmalerin

    Nachtfalter89

    27. February 2015 um 07:53

    Die Himmelsmalerin von Pia Rosenberger "Die Himmelsmalerin" ist ein wunderbarer Roman, der fesselt und nach einer Fortsetzung ruft. Der Beginn ist noch recht sanft, doch der Autorin gelingt es, die Spannung stetig anzuziehen. Die Kombination zwischen tiefen Figuren und spannender Handlung finde ich absolut gelungen. Bereichert wird das noch durch einen sehr gut mit der Geschichte verbundenen historischen Hintergrund. Die damalige Welt wird lebendig, weil sie alle Sinne und viele Aspekte anspricht und auch den Eindruck solider Recherche macht. Alles in allem hat mich das Buch mitgerissen und mir eine Welt eröffnet, derer ich mich während des Lesens nicht entziehen konnte. Daher kann und muss ich 5 von 5 Sternchen vergeben !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks