Pia Schrell Bauchgeflüster

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(7)
(9)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bauchgeflüster“ von Pia Schrell

„Am liebsten wäre ich nur noch schwanger.“ Bei diesem Satz könnte Paulina kotzen, und zwar auch ohne Bratwurstgeruch in der Nase und hormonbedingter Schwangerschaftsübelkeit. Schwangersein ist scheiße, findet Paulina. Zumindest manchmal. Oder lassen Sie sich gerne auf offener Straße an den Bierbauch grabbeln oder die Pasta-Plauze streicheln? Während Paulinas Bauch zur WG wird, und die Bikinizone allmählich aussieht wie der australische Dschungel, muss die rasende Reporterin auch noch zurück aufs Land. Eben noch in der Großstadt, jetzt umgeben von Kuhhaufen und Vorzeige-Schwangeren – da ist Stress vorprogrammiert. Denn im Kaff schwanger sein, das läuft irgendwie anders ...

locker-leichte Lektüre über die Zeit der Schwangerschaft; Gefühlswirrungen inklusive ;)

— suggar

zynisch und humorvoller Blick auf eine Schwangerschaft

— thora01

Kann es nur empfehlen

— Nurse

Humorvolle Reise durch 9 Monate Schwangerschafts-Wahnsinn.

— Shinji

Originell und witzig! Da bleibt kein Auge trocken.

— ChattysBuecherblog

Spritziger Blick in das Leben einer werdenden Mutter. Mit viel Humor und einiges an Sarkasmus schleicht sich Paulina in die Herzen der Leser

— katey1985

Man sollte doch ruhig öfter mal auf sein Bauchgefühl hören...

— shagya

Frisch und frech

— Monika58097

Die Geschichte ist frisch, modern und humorvoll und durch die Thematik Karriere/Kinder trifft es den Nerv der Zeit.

— Anne_Gard

Stöbern in Liebesromane

Küstenträume

eine wunderschöne Urlaubslektüre

Buchstabenwurm

After Work

Diese Geschichte hat eine wundervolle Botschaft!

Mirizie

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Ein unterhaltsamer Roman für entspannte Lesestunden mit einer soliden Geschichte.

Leyla1997

Sommerhaus zum Glück

Für gute Unterhaltung sorgt der neue Sommerroman von Anne Sanders und er zeigt, dass es viele Wege zum Glück gibt.

sommerlese

Die letzte erste Nacht

Gelungener dritter Band!

Chianti Classico

Ein Sommer und ein ganzes Leben

Wunderschön, authentisch, lustig, liebevoll - eine Liebesgeschichte, die das Herz erwärmt. <3 Ein echtes Highlight!

TraumTante

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilige Unterhaltung

    Bauchgeflüster

    Sonntag16

    07. June 2016 um 18:05

    In diesem Buch wird zur Abwechslung einmal nicht die rosarote Seite der Schwangerschaft dargestellt. Es geht unter anderem darum, wie nervig und auch anstrengend die Kommentare zur eigenen Person werden, wenn man schwanger ist. So kündigt die Ich-Erzählerin, Paulina, zum Beispiel impulsiv ihren Job als sie genug von den blöden Kommentaren ihrer Mitarbeiter hat. Paulina ist 25 und arbeitet als Reporterin in Köln. Der Roman erzählt über die Zeit, in der Paulina entdeckt, dass sie schwanger ist bis zu dem Zeitpunkt als ihr Kind geboren wird. Dabei befasst sich Paulina neben der Schwangerschaft mit Themen wie ihrer Mutter, ihrem Freund Steffen und dem Dorf aus dem sie ursprünglich kommt. Weiter punktet dieses Buch mit kecken Sprüchen, jedoch ist es eine kurzweilige nicht weiter tiefgehende Unterhaltung.

    Mehr
  • Schwanger sein

    Bauchgeflüster

    thora01

    27. December 2014 um 21:54

    Das Buch hat mich sofort angesprochen. Ich fand die sarkastische und humorvolle Art wie die Autorin mit dem Thema Schwangerschaft umgeht einfach Spitze. Mir hat auch der dörfliche Schauplatz sehr gut gefallen. Wie alle alles wissen. Wie die Gerüchteküche brodelt. Es ist ein Buch zum schmunzeln.

  • Nettes Buch

    Bauchgeflüster

    spozal89

    02. November 2014 um 13:55

    „Am liebsten wäre ich nur noch schwanger.“ Bei diesem Satz könnte Paulina kotzen, und zwar auch ohne Bratwurstgeruch in der Nase und hormonbedingter Schwangerschaftsübelkeit. Schwangersein ist scheiße, findet Paulina. Zumindest manchmal. Oder lassen Sie sich gerne auf offener Straße an den Bierbauch grabbeln oder die Pasta-Plauze streicheln? Während Paulinas Bauch zur WG wird, und die Bikinizone allmählich aussieht wie der australische Dschungel, muss die rasende Reporterin auch noch zurück aufs Land. Eben noch in der Großstadt, jetzt umgeben von Kuhhaufen und Vorzeige-Schwangeren – da ist Stress vorprogrammiert. Denn im Kaff schwanger sein, das läuft irgendwie anders ... Das Buch "Bauchgeflüster" von Pia Schrell hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil und die Geschichte waren nett und witzig erzählt. Es hat Spaß gemacht das Buch zu lesen da es sehr unterhaltsam war, allerdings ist es wirklich nur ein Buch für zwischendurch um mal vom Alltag abzuschalten da die länge für einen verregneten Herbst-Nachmittag fast zu kurz war.

    Mehr
  • Leserunde zu "Bauchgeflüster" von Pia Schrell

    Bauchgeflüster

    PiaSchrell

    Bye, bye Schwangerschafts-Perfektionismus - Paulina legt los! eBook-Leserunde! Habt ihr Lust auf eine Leserunde zu einem etwas anderem Schwangerschaftsroman? In "Bauchgeflüster" erwartet euch locker-leichte und amüsante Unterhaltung für Zwischendurch. Für Mamis, Schwangere und die, die sich noch überlegen, ob sie es werden wollen ... Mehr zum Inhalt: „Am liebsten wäre ich nur noch schwanger“. Bei dem Satz könnte Paulina kotzen und zwar auch ohne Bratwurstgeruch in der Nase und die hormonbedingte Schwangerschaftsübelkeit. So rosarot wie diese Ansage ist doch wirklich höchstens der Strampler fürs Töchterchen nach den Presswehen, findet sie. Schwangersein ist scheiße, zumindest manchmal. Oder lassen Sie sich gerne auf offener Straße an den Bierbauch grabbeln oder die Pasta-Pocke streicheln?  Und während ihr Bauch zur WG wird, und die Bikinizone allmählich aussieht wie der australische Dschungel, muss die rasende Reporterin auch noch zurück aufs Land. Bis gerade noch in der Großstadt und jetzt umgeben von Kuhhaufen und Vorzeige-Schwangeren - da ist Stress programmiert. Denn im Kaff schwanger sein, das läuft irgendwie anders …" Hier findet ihr eine Leseprobe. Wenn ihr Lust habt, an der Leserunde zu meinem ersten eBook teilzunehmen, bewerbt euch bis zum 19. August 2014. Schreibt mir einfach, warum ihr gern mit mitlesen möchtet. Ich freue mich auf eine lustige Runde ;-)

    Mehr
    • 87
  • Schwanger mal Anders

    Bauchgeflüster

    katey1985

    Mit einer gehörigen Portion Humor und der richtigen Würze an Sarkasmus wird hier mal anders, schonungslos und ehrlich an das Thema "Schwangerschaft" heran gegangen. Ein Baby zu bekommen ist nicht nur rosig! Ängste, Hormone, Panik, Futteranfälle und natürlich der komplette Alltag wollen gemeistert werden. Und wenn wie im Falle von Paulina zur ungeplanten Schwangerschaft auch noch ein Umzug in die Provinz und eine wieder aufgetauchte Ex-Freundin gehören ist Stress vorprogrammiert. Mit viel Witz und einem flüssigen Schreibstil schafft es Pia Schrell das man die Hauptfigur sofort ins Herz schließt! Mir hat das Buch sehr gefallen und mich einige Stunden gut unterhalten. Manchmal musste ich sogar laut lachen. Richtig freuen würde ich mich, wenn es eventuell eine Fortsetzung gäbe. Wie schlagen die neuen Eltern sich im ersten Jahr zwischen Windeln wechseln, Kinderkrankheiten, Sandkasten und Zahnen? Liebe Pia, wäre das nix? :)

    Mehr
    • 4
  • Paulina - die etwas andere Schwangere ;)

    Bauchgeflüster

    silverincu

    10. September 2014 um 19:00

    Klappentext: „Am liebsten wäre ich nur noch schwanger.“ Bei diesem Satz könnte Paulina kotzen, und zwar auch ohne Bratwurstgeruch in der Nase und hormonbedingter Schwangerschaftsübelkeit. Schwangersein ist scheiße, findet Paulina. Zumindest manchmal. Oder lassen Sie sich gerne auf offener Straße an den Bierbauch grabbeln oder die Pasta-Plauze streicheln? Während Paulinas Bauch zur WG wird, und die Bikinizone allmählich aussieht wie der australische Dschungel, muss die rasende Reporterin auch noch zurück aufs Land. Eben noch in der Großstadt, jetzt umgeben von Kuhhaufen und Vorzeige-Schwangeren – da ist Stress vorprogrammiert. Denn im Kaff schwanger sein, das läuft irgendwie anders ... Meine Meinung: Paulina ist schwanger. Eigentlich ein schönes Ereignis. Wenn es denn geplant wäre. Und wenn Paulina nicht gerade groß beim Fernsehen durchstarten wollte. Und wenn nicht die bösartigen Kollegen wären und der etwas taktlose Chef. Und wenn die Morgenübelkeit nicht wäre. Und wenn sie keine Fernbeziehung mit dem Kindsvater führen müsste. Und und und... Kurz gesagt: Paulina werden einige große Steine in den Weg gelegt, die sie mit viel Sarkasmus und mit einer großen Klappe überwinden muss. Oftmals konnte ich Paulinas Entscheidungen nicht nachvollziehen oder fand die Geschichte übertrieben. Was Paulina da durchleben musste reichte für eine ganze Seifenoper. Aber es gab auch immer wieder Stellen, bei denen ich herzhaft lachen musste und Paulina um ihren Mut bewunderte. Sie ist eben nicht "die typische Schwangere". Sie geht ihren eigenen Weg, auch wenn sie hin und wieder mächtig aneckt. Sollte es zu einer Fortsetzung kommen, auf die ich mich wirklich freuen würde, würde ich mir wünschen, ihr Werdegang wäre ein wenig realistischer, nicht zu übertrieben und stereotypisch.

    Mehr
  • Stark bleiben lautet die Devize!

    Bauchgeflüster

    Shinji

    09. September 2014 um 11:40

    Handlung: „Am liebsten wäre ich nur noch schwanger.“ Bei diesem Satz könnte Paulina kotzen, und zwar auch ohne Bratwurstgeruch in der Nase und hormonbedingter Schwangerschaftsübelkeit. Schwangersein ist scheiße, findet Paulina. Zumindest manchmal. Oder lassen Sie sich gerne auf offener Straße an den Bierbauch grabbeln oder die Pasta-Plauze streicheln? Während Paulinas Bauch zur WG wird, und die Bikinizone allmählich aussieht wie der australische Dschungel, muss die rasende Reporterin auch noch zurück aufs Land. Eben noch in der Großstadt, jetzt umgeben von Kuhhaufen und Vorzeige-Schwangeren – da ist Stress vorprogrammiert. Denn im Kaff schwanger sein, das läuft irgendwie anders ... Schreibstil: Die Autorin beschreibt die Begebenheiten oftmals sehr humorvoll und ab und an auch eher zynisch, was mich oftmals zum Schmunzeln bewegt hat. Die Orte und Gegebenheiten konnte ich mir zudem auch bildlich vorstellen. Charaktere: Viele Nebencharaktere werden nur schwach umrissen. Einige haben jedoch bestimmte Eigenarten, die sie dann doch ausmachen und hervorheben. So zum Beispiel Frau Klopsch oder Heribert. Dafür sticht die Hauptfigur und ihre Gefühlswelt aber umso mehr heraus. Fazit: Bei "Bauchgeflüster" handelt es sich um unterhaltsame Lektüre mit viel Witz und Humor, die zum Ende hin jedoch auch von wirklichem Tiefgang zeugt.

    Mehr
  • Von mir gibt es hierfür: 5 Sterne

    Bauchgeflüster

    ChattysBuecherblog

    08. September 2014 um 14:36

    Meine Rezension zu "Bauchgeflüster" von Pia Schrell 1. Klappentext „Am liebsten wäre ich nur noch schwanger.“ Bei diesem Satz könnte Paulina kotzen, und zwar auch ohne Bratwurstgeruch in der Nase und hormonbedingter Schwangerschaftsübelkeit. Schwangersein ist scheiße, findet Paulina. Zumindest manchmal. Oder lassen Sie sich gerne auf offener Straße an den Bierbauch grabbeln oder die Pasta-Plauze streicheln? Während Paulinas Bauch zur WG wird, und die Bikinizone allmählich aussieht wie der australische Dschungel, muss die rasende Reporterin auch noch zurück aufs Land. Eben noch in der Großstadt, jetzt umgeben von Kuhhaufen und Vorzeige-Schwangeren – da ist Stress vorprogrammiert. Denn im Kaff schwanger sein, das läuft irgendwie anders. ******************************************************************** 2. Meine Meinung: Momentchen, ich muss mir erst noch die Lachtränen von den Augen wischen. :-) Das Buch, tja, was soll ich sagen - der Lacher des Jahres. Originell, witzig - da bleibt kein Auge trocken.  Ich konnte stellenweise kaum die Buchstaben erkennen, da ich mir immer wieder die Brille putzen musste. Herrliche Lektüre. Das richtige zur Aufheiterung für zwischendurch. Respekt!!! ******************************************************************* 3. Preis/Leistung: ebook: 2,49 € ein Preis der sich auf jeden Fall lohnt ******************************************************************** 4. Leseempfehlung wer gerne heitere Romane liest, ist hier absolut richtig. Bei dieser Story bleibt kein Auge trocken - garantiert.

    Mehr
  • Schwanger auf dem Land

    Bauchgeflüster

    Simi159

    03. September 2014 um 22:22

    Inhalt: Paulina, 25, ist Klatschreporterin in Köln. Mit ihrem Freund, Steffen, genannt Steffi, führt sie eine Fernbeziehung. Er lebt immer noch in ihrem alten Hematdorf, Obermoschel in der Eifel. Paulina ist schwanger, ungeplant, und damit beginnt das Chaos. Sie kündigt Hals über Kopf ihren Job, Begleiterscheinung, der emotionalen Achterbahn der  der Schwangerschaft. Und zieht wieder in ihr Heimatdorf zu Steffen, fängt dort einen neuen Job, bei ihrem Onkel an und schlägt sich fortan nicht nur mit dem wachsenden Bauch und Baby sondern auch mit überneugierigen Nachbarinnen und dem Leben auf dem Land herum. Fazit: "Bauchgeflüster" von Pia Schrell ist ein Schwangerschaftsbegleiter in Romanform. Und Paulina ist vieles, nur keine Vorzeig Schwangere. Paulina ist chaotisch, schlagfertig und findet für jedes Problem eine Lösung oder zumindest die passende Antwort.  Und das macht Spass beim Lesen. Es ist nicht nur ein leicht zu lesendes Buch mit einer warmherzigen und humorvollen Geschichte. Und alle die schon mal Schwanger waren, werden sich an der ein oder anderen Stelle wieder erkennen. Pia Schrell hat mit Paulina eine lebendige und frische Person erfunden, und es hat mir sehr viel spass gemacht sie und ihren Freund bei der Schwangerschaft und auf dem Weg zum Eltern werden, zu begleiten. Bauchgeflüster enthält tolle Charaktere, ein paar skurille sind auch dabei, lustige Dialoge und eine schöne Geschichte. ...wie das Leben selbst... Mir waren es am Ende ein paar Zufälle zuviel und deshalb gibt es  4 STERNE. 

    Mehr
  • Schwangerschaft ist keine Krankheit

    Bauchgeflüster

    shagya

    19. August 2014 um 10:45

    Das ist ein spannend geschriebenes Buch, das "Mann" als "Frau" unbedingt gelesen haben sollte. Mal eine andere Art von Lektüre nicht nur für Frauen - sehr empfehlenswert.

  • Schwanger mit allem drum und dran

    Bauchgeflüster

    Gretchen82

    Paulina, 25 Jahre, wohnt in Köln und ist Reporterin. Sie führt eine Fernbeziehung zu ihrem Freund Steffen, genannt Steffi, der in einem kleinen Dorf, Obermoschel, wohnt. Unerwartet wird Paulina schwanger und da beginnen ihre Probleme. Während der Schwangerschaft erlebt Paulina viele Höhen und Tiefen zum Beispiel steht ein Umzug nach Obermoschel an, die Suche nach einem Namen für das Baby, die Umstellung ihres Körpers auf die Schwangerschaft, sowie ein Geburtsvorbereitungskurs, Stress im Job, mit der Schwiegermutter und in ihrer Beziehung zu Steffen. Ausserdem wohnt jetzt eine Nachbarin neben ihnen, die alles weiss, alles sieht und alles hört. Was auch nicht weniger Probleme mit sich bringt. Pia Schrells Roman "Bauchgeflüster" ist eine junge, spritzig frisch geschriebe Geschichte von Paulina und die neun Monate der Schwangerschaft. Der Roman ist flüssig zu lesen, er ist aus Sicht des Hauptcharackters geschrieben. "Bauchgeflüster" ist eine lockere Sommerlektüre, die noch Potential hat für ein 2. Buch hat, in dem das Leben zu dritt erzählt wird bzw eine Hochzeit von Paulina und Steffen.

    Mehr
    • 3

    Gretchen82

    11. August 2014 um 12:21
    Floh schreibt Das ist was für mich!

    Dann viel Spass beim Lesen!

  • Schwangersein ist doch soooo schön oder etwa nicht?

    Bauchgeflüster

    Monika58097

    31. July 2014 um 18:04

    Paulina ist schwanger. Doch schnell muss sie feststellen, dass Schwangersein gar nicht immer so schön ist. Plötzlich schläft man schlecht, der Bauch ist immer im Weg, Sodbrennen stellt sich ein und vieles mehr. Auch gefällt ihr so überhaupt nicht, dass alle Welt jetzt denkt, ihr Bauch sei Allgemeingut und zum Streicheln und Begrabbeln frei gegeben. Paulina ist Reporterin und momentan äußerst genervt. Während sie live auf Sendung ist, kündigt sie aus einer Laune heraus ihren Job. Doch was nun? Sie zieht zu ihrem Freund Steffen, den alle nur Steffi nennen, hinaus aufs Dorf nach Obermoschel, zurück in ihre alte Heimat. Hier trifft Paulina überall nur super gelaunte Vorzeige-Schwangere. Auch im Geburtsvorbereitungskurs sind alle happy und zu 100 % aufs Baby eingestellt. Arbeiten? Wer will denn als werdende Mutti noch arbeiten? Paulina schon. Zufälligerweise bekommt sie bei ihrem Onkel einen Job. Anstatt über die Promis dieser Welt zu schreiben, darf sie nun über Bauern, Trecker und Geflügel berichten. Ihrer Schwiegermutter ist sie nicht gut genug und ihre Nachbarin, Frau Klopsch, verfolgt jeden ihrer Schritte. Wird Paulina mit Steffen in Obermoschel wirklich glücklich werden? "Bauchgeflüster" - wer schon einmal ein Kind bekommen hat, der weiß, worüber Pia Schrell da schreibt. Es ist die warmherzig und doch zugleich humorvoll geschriebene Geschichte einer jungen Frau, deren eigenständiges Leben plötzlich durch eine Schwangerschaft komplett auf den Kopf gestellt wird. Als sie dann aufs Dorf zu ihrem Freund zieht, wird sie auch noch mit uralten Ansichten über Ehe, Familie und übers Kinderkriegen konfrontiert. Pia Schrell schreibt frisch und lebendig. Man hat Spaß beim Lesen und ich bin mir sicher, dass sich jede Mutter irgendwo und irgendwie in dem Roman wiederfinden wird. Mir ist es auf alle Fälle so ergangen.

    Mehr
  • Obermoschel ist überall ...

    Bauchgeflüster

    Die-wein

    Paulina arbeitet als Reporterin in Köln. Ihr Heimatdorf Obermoschel ist ein kleines Kaff in Rheinland-Pfalz und für Paulina "das Ende der Welt". Da ihr Freund Steffen jedoch in Obermoschel lebt und arbeitet führt sie eine Fernbeziehung mit ihm und gerade wurde sie zur Reporterin des Monats gewählt. Als sie feststellt, dass sie schwanger ist, kann sie sich ein anderes Leben eigentlich gar nicht vorstellen, ihre Hormone fahren Achterbahn und aus einer Laune heraus kündigt sie ihren Job in Köln. Ihre Bewerbungen bleiben erfolglos und so nimmt sie schweren Herzens das Angebot ihres Onkels in Obermoschel an und schreibt Artikel für den Landwirtschaftsboten. Sie zieht wieder aufs Land und als wäre so eine Schwangerschaft nicht schon schwierig genug, wird sie nun rund um die Uhr bewacht von ihrer Nachbarin Frau Klopsch, der Landfrauenbund des Dorfes gibt ihr lauter gute Ratschläge und ihre Schwiegermutter Hilde mag sie überhaupt nicht. "Bauchgeflüster" ist ein leicht zu lesender und sehr unterhaltsamer Roman mit witzigen Charakteren. Paulina ist chaotisch, schlagfertig und hat irgendwie immer die passende Antwort parat. Ihr Freund Steffen erschien mir dagegen fast schon ein bisschen farblos neben Paulina. Ihm ist die Meinung seiner Mutter Hilde sehr wichtig und in seiner Freizeit trifft man ihn am Stammtisch mit dem Landfrauenbund an. Allerdings sind da ja noch Paulinas Mutter, die über Online-Portale versucht einen neuen Partner zu finden, die Nachbarin Frau Klopsch, die eine Bilderbuch-Tratschtante ist und jede Menge andere skurrile Persönlichkeiten. Durch den humorvollen und lockeren Schreibstil ist es die ideale Lektüre für zwischendurch oder für Mütter im Wochenbett, die die Problemchen während der Schwangerschaft bereits hinter sich gelassen haben. Leider waren es mir dann zum Ende der Geschichte jedoch einige glückliche Zufälle zu viel. Alles in allem besticht das Buch jedoch durch die herrlichen Dialoge und die skurrilen Charaktere. Nach drei Schwangerschaften in zweierlei Dörfern würde ich sagen, Obermoschel ist überall und es ist meiner Meinung nach ein Buch, das aus dem Leben gegriffen ist. Ein gelungenes Debüt und ich bin sehr gespannt auf weitere Bücher der Autorin.

    Mehr
    • 3

    Die-wein

    31. July 2014 um 10:10
  • Schwanger, na und !

    Bauchgeflüster

    Sherrylynn5811

    21. July 2014 um 15:46

    Paulina ist Mitte zwanzig , Reporterin in Köln und mit Steffen in einer Beziehung, der aber in einem kleinen Dörfchen namens Obermoschel arbeitet und wohnt. Eigentlich ist alles gut wie es ist, Paulina liebt ihren Job und will Karriere machen, doch dann stellt sie fest : Sie ist schwanger!  Die Hormone schlagen zu und sie verliert ihren Job. Somit landet sie bei Steffen, genannt auch Steffi, in Obermoschel.  Nur wie es so ist auf einem Dorf ist alles anders als in der belebten Stadt. Die Schwiegemutter in Spe macht es Paulina nicht leicht, die eigene Mutter auf einen Sich-selbst-finden Prozess, die Schwester als Tierärztin mit eigener Weltanschauung.  Die neugierige Nachbarin und ein Job für die ländliche Zeitung die Paulina zur Taubenzucht schickt.Und dann noch die *alles ist so wunderbar* Schwangeren aus dem Geburtsvorbereitungskurs, Pauline hat es nicht leicht. Der Debütroman von Pia Schrell ist in der Ich- Erzählform von Paulina, meiner Meinung ein gelungenes heiteres Buch, das die Schwangerschaft nicht nur aus dem typisch rosigen Aspekt belichtet. Fast schonungslos lustig und frech wird der Weg der Schwangerschaft und die vielen mit sich gebrachten Umstände geschildert. Absolut empfehlenswert,m vor allem wenn man selbst schon Mal schwanger war und so manches wunderbar nach vollziehen kann.

    Mehr
  • Bauchgeflüster

    Bauchgeflüster

    Flocke09

    19. July 2014 um 20:52

    Paulina, 25 Jahre alt, ist zufrieden mit ihrem Leben. Sie hat einen Job der ihr Spaß macht und einen Freund, der sie liebt. Doch eine eher ungewollte Schwangerschaft bringt ihr Leben ganz schön durcheinander.  Schon früh , lässt sich die Schwangerschaft nicht mehr recht verstecken. Und Paulina hat das Gefühl, dass alle Kollegen sich auf ihre Kosten  Spaß haben. In einer öffentlichen Sendung platzt ihr der Kragen.  Nun ist es raus, alle Welt weiß das sie schwanger ist und das sie gekündigt hat. Ihr Freund Steffen allerdings freut sich auf das Baby. ALs Paulina bald das Geld ausgeht ohne Job, zieht sie zu ihrem Freund in die Wohnung. Nach 5 langen Jahren Fernbeziehung, findet sie anfangs schön dort. Doch schon bald ist ihr das Kaff viel zu langweilig . Ihre Mutter mischt sich ständig ein und auch die tratschenden Nachbarn sind ihr ein Dorn im Auge. Sie sehnt sich wieder in die Großstadt Köln zurück. Sie hält alle für ziemlich verbohrt, insbesondere auch die Frauen aus dem Geburtsvorbereitungskurs. Denn wie kann es anders sein, dort sind alle verheiratet, können Kochen und lieben ihre Schwangerschaft.  Doch für Paulina ist diese nur eine Last. Als denn auch noch Steffens Exfreundin wieder im Dorf auftaucht, fühlt sie sich noch unattraktiver. Sie hat Angst Steffen zu verlieren und diese Angst sieht sie eines Abends als bestätigt.  Sie flüchtet ohne Aussprache zu einer Freundin nach Köln. Ein sehr witziger Roman rund um die Probleme einer Schwangerschaft.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.